Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Wo bleiben die Fahrradboxen am S-Bahnhof Rheindorf?
Seit 2019 sollen am S-Bahnhof Rheindorf eigentlich zwölf zusätzliche Fahrradboxen stehen. Leider fehlen diese bis heute. Dazu erklärt der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz: „Der S-Bahnhof Rheindorf ist ein wichtiger Pendlerbahnhof in Leverkusen. Das gilt sowohl für Rheindorf als auch für die angrenzenden Stadtteile und Gemeinden. Für den Umstieg auf die S-Bahn sind deshalb genügend Pendlerparkplätze, aber auch Fahrradabstellmöglichkeiten notwendig. Vor allem für wertvollere Fahrräder is ...

->Rundgang durch den Skulpturenpark Schloss Morsbroich mit Susanne Wedewer-Pampus
Im Schlosspark von Morsbroch befindet sich eine beachtliche Sammlung moderner Kunstskulpturen, die zwischen 1948 und 2000 erworben wurden. Lernen Sie die Welt der Künstler und ihrer, in Objekten geformten Botschaften auf einem Rundgang mit Susanne Wedewer-Pampus kennen. Die Entdeckungstour im Innenhof des Schlosses vor dem Kunstverein. T ...

->Genehmigung für neues Wettbüro zurücknehmen!
Nachdem sich am Morgen bereits Rüdiger Scholz gegen das neue Wiesdorfer tipwin-Lokal aussprach versuchen sich nun die Grünen mit einer Pressemitteilung: "Die Genehmigung eines Wettbüros – oder auch einer Wettannahmestelle - in der City stößt bei der grünen Ratsfraktion auf völliges Unverständnis. So wur ...

->Integrationschancen für junge Geflüchtete – Stadt Leverkusen startet mit Förderprojekt
Bereits im Oktober 2018 hat die Stadt Leverkusen ihre Beteiligung an der Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s - Integrationschancen für junge volljährige Flüchtlinge“ erklärt. Die Initiative dient dazu, die Potentiale junger Geflüchteter zu fördern und sie bei der Entwicklung individueller Perspektiven zu unterstützen. Junge Geflüchtete zwischen 18 und 27 Jahren insbesondere mit einem Duldungsstatus sollen unterstützt werden. Damit erhalten Personen mit bisher nur eingeschränktem Zugang zu Integ ...

->Neuvergabe der Dienstleistungskonzession für exklusive Werberechte auf öffentlichen Flächen in der Stadt Leverkusen
Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) haben in Abstimmung mit den politischen Gremien der Stadt Leverkusen ein Ausschreibungsverfahren zur Neuvergabe der Außenwerberechte erfolgreich abgeschlossen. Damit werden die baulichen und inhaltlichen Werbemöglichkeiten auf öffentlichen Flächen im Stadtgebiet (so zum Beispiel Werbung auf Plakatwänden, Litfaßsäulen oder an Wartehäuschen von Bushaltestellen) sowie die finanzielle Abwicklung fes ...
Historische Beschilderung der Balkantrasse


Die 11 nächsten Termine:
29.06. Sommerferien
07.07. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
08.07. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
18.07. 14:00 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Sommerfest
20.07. 14:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
21.07. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
02.08. 11:00 August-Fahrtag der Dampfbahn Leverkusen e.V.
03.08. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
04.08. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
12.08. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.08. 59. Jahrestag des Mauerbaus in Berlin


->„Dunking Heinzmann“ hält BAYER die Treue
Er ist Publikumsliebling, Leistungsträger und immer mit hundert Prozent bei der Sache: Dass Dennis Heinzmann sein Arbeitspapier um eine weitere Spielzeit bei den „Riesen vom Rhein“ verlängert hat, ist für die gesamte GIANTS-Familie ein guter und vor allem wichtiger Schritt im Hinblick auf die Saison 2020/21 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Auch für den 29-Jährigen ist die Vertragsverlängerung eine logische Konsequenz: „Zuhause ist es bekanntlich am schönsten und Leverkusen ist ohne j ...

->WFL veröffentlicht Ergebnisse der Corona-Umfrage
Die Corona-Pandemie hat auch Leverkusener Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Um die Probleme der Leverkusener Unternehmer/innen genauer zu identifizieren und entsprechende Unterstützungsangebote abzuleiten, hat die Wirtschaftsförderung Leverkusen eine Online-Umfrage gestartet. Die Ergebnisse liegen jetzt vor und bieten eine erste Momentaufnahme über die wirtschaftliche Situation der Leverkusener Unternehmen. In den vergangenen vier Monaten hat die Wirtschaftsförderung Leverkusen i ...

->Das Mähboot befreit die Badestelle am Silbersee von Unterwasserpflanzen
Auch unter Wasser kann und muss gemäht werden – dann, wenn Unterwasserpflanzen zu stark wuchern. So hat sich die kanadische Wasserpest im gesamten Silbersee zu stark ausgebreitet und muss - zumindest im Bereich der Badestelle – zurückgeschnitten werden. Seit Montag, 6. Juli, entfernt daher eine vom Fachbereich Stadtgrün beauftragte Spezialfirma die Unterwasserpflanzen im Bereich der Badestelle des Silbersees. Ein Mähboot schneidet die Schlingpflanzen ...

->Baumbegegnungen auf dem NaturGut Ophoven
An nächsten Wochenende informieren auf dem NaturGut Mitarbeiterinnen über besondere Attraktionen im Gelände, verteilen spannende Rallyes und Infos und bieten kleine individuelle Führungen für Familien. Wer kennt schon die verschieden Baumarten, die in unseren Wäldern und Parks zu finden sind. Viele von ihnen sind eine wichtige Nahrungsquelle für unsere Bienen und andere Insekten. Deshalb hat das NaturGut Ophoven einige Bäume auf dem Gelände und der Balkantrasse mit Schildern in Form v ...

->Die neue Spielhalle in Wiesdorf muss wieder weg
Wie kann so etwas trotz eines gegenteiligen Ratsbeschlusses passieren, fragt sich CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz, nachdem in Wiesdorf erneut eine Spielhalle genehmigt wurde. Er erklärt dazu: „Die Genehmigung für die Spielhalle in Wiesdorf ist ein erneuter Beleg dafür, dass Ratsbeschlüsse entweder gar nicht oder im schlimmsten Fall sogar gegenteilig umgesetzt werden. Jahrelang diskutieren wir im ...


Grundsteinlegung Kantstr.

->„#TrueAthletes Classics“: Spitzen-Leichtathletik mit starkem Aufgebot in Leverkusen
Als Joint Venture der Deutschen Leichtathletik Marketing (DLM) und dem TSV Bayer 04 Leverkusen und steigt am 16. August im Manforter Stadion in Leverkusen ein TV-Highlight: die TrueAthletes-Classics – eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig. Das ZDF plant eine umfassende Berichterstattung. Bei der Veranstaltung auf der Fritz-Jacobi-Sportanlage treffen die heimischen Asse auf ein umfassendes Aufgebot an weiteren nationalen Top-Athle ...

->Willi Holdorf ein ehrendes Andenken bewahren
Mit großer Bestürzung hat der sportpolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Rüdiger Scholz, vom Tod des Olympiasiegers Willi Holdorf erfahren. Er erklärt dazu: „Willi Holdorf war ein großes sportliches Vorbild für eine ganze Generation junger Menschen, sowohl in Leverkusen als auch im ganzen Land. Er war der erste deutsche Sportler, der 1964 in Tokyo im ...

->A1/A59: Nächtliche Vollsperrungen Dienstag und Mittwoch im Autobahnkreuz Leverkusen-West
Im Autobahnkreuz Leverkusen-West kommt es diese Woche nachts zu Sperrungen. Dienstagnacht (7./8.7.) sind von 22 bis 5 Uhr die Verbindungen von der A59 aus Düsseldorf kommend und von der Rheinallee/Westring kommend auf die A1 in beide Richtungen gesperrt. In diesem Zeitraum finden Arbeiten an einem Baugerüst statt. Eine Umleitung über das Autobahndreieck Monheim-Süd ist ausgeschildert. Mittwochnacht (8./ ...

->Tiefe Trauer um Zehnkampf-Olympiasieger Willi Holdorf
Willi Holdorf, der Zehnkampf-Olympiasieger von 1964 und Ehrenmitglied des TSV Bayer 04 Leverkusen, ist am Sonntag verstorben. Er wurde 80 Jahre alt. Nicht nur als Leichtathlet bewies der Diplom-Sportlehrer Vielseitigkeit: Als Bobfahrer holte er EM-Silber, später trainierte er die Bundesliga-Fußballer von Fortuna Köln. In Glücksstadt an der Elbe aufgewach ...

->Test unter Wettkampfbedingungen: Konstanze Klosterhalfen siegt lockeren Fußes über 800 Meter
Die Weltmeisterschafts-Dritte über 5.000 Meter Konstanze Klosterhalfen ist am Wochenende in Portland (USA) bei einem Test unter Wettkampfbedingungen in die Saison gestartet. Dabei gewann die 23-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen lockeren Fußes über 800 Meter in 2:04,00 Minuten. Nach 59,0 Sekunden für die Auftaktrunde fügte Konstanze Klosterhalfen 65,0 Sekunden für die zweite Rennhälfte hinzu. Bei d ...

CDU-Wahlprogramm verabschiedet


->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt:DatumMessstellenMo., 06.07.2020Burscheider StraßeBonner Str.Dechant-Krey-Str. ...

->Mittsommerlauf: Jonathan Dahlke gewinnt Siegburger Zehner
Jonathan Dahlke vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat den Mittsommerlauf in Siegburg gewonnen. Dabei absolvierte der 25-Jährige 10 Kilometer in 30:43 Minuten. Er hatte 38 Sekunden Vorsprung. Der Lauf, frühmorgens um 8 Uhr gestartet, fand weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Er wurde auf einem rund 3,5 Kilometer langen Rundkurs ausgetragen. Der genaue Austragungsort wurde erst kurzfristig ...

->Mann stirbt nach Auseinandersetzung - Mordkommission ermittelt
Eine Kölner Mordkommission hat heute Morgen Ermittlungen zum Tod eines 40 Jahre alten Leverkuseners aufgenommen. Der Mann war kurz nach seiner Einlieferung in einer Klinik gestorben. Nach ersten Erkenntnissen soll er am frühen Sonntagmorgen zunächst mit einem 20-Jährigen in einer Notschlafstelle in Streit geraten sein. Nach einer anschließenden körperlichen Auseinandersetzung hatte der 40-Jährige gegenüber Polizisten über Schmerzen geklagt und war durch Rettungskräfte in ein ...

->Maskierte überfallen Kiosk - Fahndung
Die Polizei Köln fahndet nach zwei bewaffneten Räubern, die am Freitagabend (3. Juli) einen Kiosk in Wiesdorf überfallen haben. Nach ersten Ermittlungen bedrohten die beiden Männer den Mitarbeiter des Kiosks in der Dönhoffstraße gegen 22.45 Uhr mit einer silbernen Pistole sowie einem Messer und flüchteten mit den Tageseinnahmen in Richtung Montanusstraße. Die etwa 1,80 Meter groß ...

->Goldkette geraubt - Öffentlichkeitsfahndung
Die Polizei Köln sucht mit Fotos aus Überwachungskameras nach einem Mann, der am Mittwochnachmittag (26. Februar) in dem Ärztehaus im Leverkusener CityCenter einem 40 Jahre alten Leverkusener eine Goldkette vom Hals gerissen haben soll. Der Unbekannte zog so stark an der Kette, dass der Leverkusener stürzte und sich leicht verletzte. Der circa 20 bis 25 Jahre alte und etwa 1,75 Meter große Unbekannte ist schl ...

Klimaanpassung in der Bahnstadt


->Niederlage für Bayer 04 Leverkusen im Pokalfinale
„Schade, es hat nicht sein sollen. Nach einem großartigen Finale hat es für einen Sieg leider nicht gereicht. Wir (wer ist wir?) gratulieren natürlich dem Gewinner des Pokals, dem FC Bayern München, und erkennen dessen Leistung an. Gleichzeitig möchte ich der Mannschaft und dem kompletten Verein Bayer 04 Leverkusen meinen al ...

->Polizei nimmt Tatverdächtigen nach gestrigem Tötungsdelikt fest
Die Polizei Köln hat am heutigem Samstagnachmittag (4. Juli) in Steinbüchel einen 47-Jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, am Freitagnachmittag (3. Juli) eine Frau (22) getötet zu haben. Er soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Weitere Informationen sind nicht vor Montag zu erwarten. ...

->CDU verabschiedet Kommunalwahlprogramm
In großer Einmütigkeit verabschiedete die Leverkusener CDU heute ihr Kommunalwahlprogramm im Rheindorfer Saal Norhausen. Ein Bekenntnis zur Prüfung der Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 wollte die Leverkusener CDU im Gegensatz zu ihren Odenthaler Parteifreunden nicht gebe ...

->Historische Beschilderung der Balkantrasse
Micheal Gutbier und Arne Buntenbach vom OGV stellten am Vormittag zusammen mit Petra Haller und Jürgen Wasse vom Förderverein Balkantrasse den aktuellen Stand der historischen Beschilderung der Balkantrasse vor. Fünf Jahre nach dem Aufstellen der erst ...

->11,30 Sekunden: Jennifer Montag rückt bis auf eine Hundertstel an ihre Bestzeit heran
Sprinterin Jennifer Montag vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat sich am Samstag in Wetzlar in beiden 100-Meter-Zeitläufen durchgesetzt. Bei ihrem Saisondebüt und regulärem Wind kam die vorjährige U23-Europameisterin mit der Staffel zunächst auf flotte 11,30 Sekunden. Damit verfehlte die 22-Jährige ihre persönliche Bestzeit nur um eine Hundertstel. Der Vorsprung auf die Deutsche ...

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status Heinrich-von Stephan Str. 27.01. – 31.08.2020 Ausbau der RRX Strecke Deutsche Bahn Die Heinrich-von-Stephan-Straße wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Rentenversicherung/Arbeitsamt erfolgt über die Manforter Str. in Höhe NRW Garage/Ibis-Hotel. Die Zufahrt zur Post/WGL erfolgt über den neuen Kreisverkehr an der Rathenaustraße. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Zusätzlich entfallen auf der Heinrich-vonStephan Str. im weiteren Bauablauf die Kurzzeitparkplätze. Im Bau P+R-Parkplatz auf der Heinrich-von-Stephan Str. 27.01.2020 – 31.12.2023 Ausbau der RRX Strecke Deutsche Bahn Der P+R-Parkplatz wird gesperrt. Im Bau P+R-Parkplatz Rheinallee Anschlussstelle Wiesdorf (A 59) 02.01.18 - 31.12.2020 Sperrung des Parkplatzes Straßen NRW Der P+R-Parkplatz ist voll gesperrt. Im Bau Gustav-Heinemann-Str.12.03.2018 – 31.12.2021 Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung KlinikumgeländeKlinikum Leverkusen GmbH In Fahrtrichtung Schlebusch wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Die Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt. Im Bau Europa-Allee 17.06.2019 - Okt 2020 Teilinbetriebnahme NBSO Die Europa-Allee ist teilweise in Betrieb genommen worden. Der Durchgangsverkehr wird über die Europa-Allee in beiden Fahrtrichtung geleitet. Der Bereich des Busbahnhof ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Lediglich der ÖPNV kann diesen Bereich befahren. Im Bau Hitdorfer Str. zwischen Fährstr. und Langenfelder Str. 26.02. – 15.07.2020 Wasserleitungserneuerung EVL Der Bereich zwischen Fährstr. und Langenfelder Str.. ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau Hitdorfer Str. zwischen Ringstr. und Fährstr. 09.03.2020- Januar 2021 Straßenneubau TBL Der Bereich zwischen Ringstr. und Am Werth ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Zufahrt zur bft-Tankstelle und Kirmesplatz ist über die Straße Am Werth möglich. Im Bau Opladener Str. zwischen Berg. Landstr. und Oulustr. 30.01. – 08.08.2020 Wasserleitungsbau und GasleitungsbauEVL Die Opladener Str. ist zwischen Berg. Landstr. und Oulustr. als Einbahnstr. eingerichtet. Eine Umleitung ist eingerichtet. Im Bau Mühlenweg, Entenpfuhl, An der Kante10.02. – 11.09.2020 Fahrbahnsanierung TBL Der Mühlenweg ist bis 20.07. für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau Robert-Blum Str. in Höhe Erzeuger Großmarkt19.02.- 31.07.2020 Herstellung eines Kreisverkehres NBSO Der Verkehr wird im 1. Baubaschnitt mit eingeschränkten Fahrspuren am Baufeld vorbei geleitet. Die Zufahrt zum Erzeuger-Großmarkt bzw. Fa Bender/ESV-Heim ist gewährleistet. Im Bau Alte Landstr. zwischen Windhorststr. und Küppersteger Straße04.05. – 17.07.2020 Fahrbahnsanierung TBL Die Alte Landstr. ist für den Durchgangsverkehr gesperrt.Eine Umleitung ist eingerichtet. Im Bau Europaring Höhe Dhünnbrücke 17.06.20 – Ende 2022 Brückenneubau TBL Der Verkehr beider Fahrtrichtungen wird über die westliche Brückenhälfte am Baufeld vorbei geleitet. Die Anzahl der Fahrspuren wird reduziert. Ein- und Ausfädelspuren entfallen oder werden verkürzt. Im Bau Schießbergstr. 10. – 12.07.2020 Fahrbahnsanierung TBL Die Schießbergstr. ist zwischen der Hauptstr. und dem Horst-Henning-Platz gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert Im Bau Heinrich-Brüning Str. 181 22.06. – 08.07.2020 Hausanschluss EVL Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geführt. Im BauFuß-Radwegunterführung Manforter Str. 26.06. – 21.07.2020 von 20:00 bis 05:00 Uhr Kampfmittelbohrungen RRX Die Fuß-/Radwegunterführung in der Manforter Str. ist gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Im Ba
->Frau erliegt Verletzungen - Mordkommission ermittelt
Am heutigen Freitagnachmittag (3. Juli) ist in Schlebusch eine Frau tödlich verletzt worden. Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingerichtet. Nach ersten Erkenntnissen soll ein bislang unbekannter Mann die Frau im Hausflur ihres Wohnhauses auf der Virchowstraße angegriffen haben. Zeugenaussagen zufolge soll der schwarze Tatverdächtige etwa 50 Jahre alt sein, etwa 1,60 m groß sein, eine beige-olivgrüne farbene Jacke und Basecap sowie einen Rucksack getragen haben. Er soll in Richtung Semmelweißstraße (sic!) weggerannt sein. Zur Fahndung nach dem Tatverdächtigen ist ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Nachtrag Die Polizei Köln konzentriert die Suche auf einen 47-jährigen Leverkusener. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Manfort überwältigte ein Spezialeinsatzkommando einen 38-Jährigen. Er wird derzeit als Zeuge im Polizeipräsidium befragt.
->Öffnung der Schiffsbrücke auch samstags
Die Schiffsbrücke Wuppermündung ist ab dem 4.7.2020 auch wieder samstags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Da die Schiffsbrücke wieder von Wiesdorf aus zu erreicht werden kann, ist sie ab dem kommenden Wochenende auch samstags geöffnet. „Corona“ bedingt ist die Öffnungszeit reduziert und der Gastrobetrieb eingeschränkt. Es erfolgt keine Bewirtung am Tisch. Sonntags ist das Gastroteam, ebenfalls von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr wie gewohnt vor Ort und serviert neben Kaffee und Kuchen, Brühwürstchen und Kaltgetränke.
->Expertentelefon für Patienten
Täglich von 15-16 Uhr (bis zum 17.07.20) beantworten Ärzte und Experten des Klinikums am Telefon Fragen von Patienten und Leverkusenern. Die Infektionszahlen sinken (nach Ansicht des Klinikum in den letzten Wochen stetig, die stationäre und ambulante Versorgung ist wieder für planbare Operationen und Behandlungen offen. Mit der Expertenhotline das Klinikum Patienten und Leverkusener dabei unterstützen Ihre Gesundheit zu fördern und die richtige Hilfe oder Ansprechpartner bei Beschwerden zu finden. Außerdem erklären das Klinikum den Anrufern alle Hygiene- und Schutzmaßnahmen, die aktuell während eines Besuches oder Aufenthaltes im Klinikum gelten. Täglich wird das Expertentelefon von einem anderen Chefarzt, Oberarzt oder Arzt besetzt. Die Mediziner beraten grundsätzlich zu allen Themen, können aber natürlich spezieller auf Ihr Fachgebiet eingehen. Montag – Freitag bis zum 17.07.20 Das Experten-Hotline 0214-13 48 333 DatumSchwerpunkt 06.07. Gastroenterologie/Diabetologie Melina Dörbandt, Diabetologin Dr. Dirk Antoine, Oberarzt 07.07 Allgemeine Chirurgie & Hernienzentrum Prof. Dr. Nico Schäfer, Chefarzt Dr. Dirk Antoine 08.07 Urologie und Prostatazentrum Dr. Katharina Brilling, Ärztin Jasmin Czok, Patientenmanagement 09.07. Neurologie Priv.-Doz. Dr. Hans-Ludwig Lagrèze, Chefarzt 10.07 Kardiologie, Hochdruckkrankheiten Prof. Dr. Peter Schwimmbeck, Chefarzt Dr. Julia Tsalik, Oberärztin 13.07. Plastische und Ästhetische Chirurgie Priv.-Doz. Dr. Marc N. Busche, Ärztlicher Leiter Dr. Stephan Hager, Oberarzt 14.07. Geburtshilfe und Mutter-Kind-Zentrum Dr. Cigdem Inan, Oberärztin Alin Glaus, Leitende Hebamme 15.07. Onkologie und Palliativmedizin Maria Witte, Oberärztin Dr. Andrea Heider, Leitende Oberärztin 16.07. Gefäßchirurgie, Venenkompetenzzentrum Prof. Dr. Thomas Lübke, Chefarzt 17.07. Pharmazie und Medikamente Annegret Heintges, Institutsleitung Anja Hasche, Pharmazeutin
->Spezialeinheit nimmt Leverkusener in Gewahrsam
Die Polizei Köln hat einen polizeibekannten Leverkusener (33) nach einer häuslichen Gewalt am Freitagmittag (3. Juli) in seiner Wohnung in Manfort unverletzt in Gewahrsam genommen. Nach ersten Erkenntnissen alarmierte seine Ehefrau (37) gegen 10 Uhr die Polizei. Der 33-Jährige soll sie in der gemeinsamen Wohnung in der Bodelschwinghstraße mit einem Messer bedroht haben. Mit dem Messer in der Hand soll er sie aufgefordert haben, mit dem gemeinsamen Sohn (2) die Wohnung zu verlassen. Kölner Spezialeinsatzkräfte bezogen Stellung vor der Wohnungstür und ergriffen ihn in einem günstigen Moment. Ärzte prüfen derzeit den psychischen Zustand des Mannes.

Weitere Nachrichten