Stadtplan Leverkusen
23.11.2005 (Quelle: Polizei)
<< Bäume müssen gefällt werden   Dunkle Gestalt auf dem Balkon >>

Überfall auf Sonnenstudio


Nachdem ein Sonnenstudio in Schlebusch am Montag von einem Dieb heimgesucht wurde, wurde das Studio am Dienstag überfallen.

Der bisher unbekannte Täter betrat gegen 20.35 Uhr die Räume des Sonnenstudios auf der Straße Am Klösterchen und ging gezielt auf die Angestellte zu. Dabei hielt er eine Pistole auf die Frau gerichtet und forderte mit der Drohung sie "abzuknallen" das Bargeld.
Anschließend ging er um den Tresen herum und reichte der Frau eine weiße Plastiktüte. Sie musste die geringen Tageseinnahmen aus der Kasse in die Tüte legen. Unmittelbar darauf verließ der Räuber das Geschäft.

Bei dem Täter handelt es sich um einen jungen Mann, der etwa 1,75 bis 1,80 m groß ist und eine kräftige Figur hat. Er war mit einer schwarzen Sturmhabe mit zwei Sehlöchern maskiert. Er trug eine beige Jacke oder Sweatshirt mit Kapuze und eine schwarze weite Hose.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, wenden sich bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2008 18:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter