Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->PolitArche von Barrio Latino noch bis zum Sonntag in der Friedenskirche
Im Projekt PolitArche präsentiert die Künstlergruppe Barrio Latino ein großformatiges, aus Recycling-Material gefertigtes Schiff, an dessen Bord sich eine Vielzahl von Pappröhren befindet, die mit Gesichtern und Logos von Firmen, Institutionen, Sekten, Politikern u.a. beklebt sind. Diese stehen für Umweltverschmutzung und die von Menschen verschuldete Klimaveränderung, Verletzung der Menschenrechte, Kinderarbeit und Unterbezahlung, Machtmissbrauch, ...

->Kicker fürs Jugendhaus Rheindorf
Rüdiger Scholz (Förderverein Jugendhaus Rheindorf e.V.) und Christiane Kuhn-Haarhoff (Agentur Haarhoff) übergaben am Nachmittag im Beisein von Jugenddezernent Marc Adomat einen Kicker an das Jugendhaus Rheindorf ...

->Frank Stein will Bürgermeister in Bergisch Gladbach werden
Die Vorstände der Bergisch Gladbacher SPD, FDP und Grünen haben sich auf den ehemaligen Leverkusener Kämmerer Frank Stein als gemeinsamen Bürgermeister-Kandidaten für die nächstjährige Kommunalwahl geeingigt. Der Stein und die drei Parteien haben sich ein 16seitiges Grundlagenpapier geeinigt. Die offizielle Nominierung Steins wird wahrsche ...

->Musik- und Familienfest „LEVlive“ und verkaufsoffener Sonntag in Leverkusen-Wiesdorf
Am Samstag, 2. November 2019, startet in Wiesdorf das Musik- und Familienfest „LEVlive“. In Verbindung dazu findet am Sonntag, 3. November 2019, der verkaufsoffene Sonntag statt. Erfahrungsgemäß ist mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Daher werden zum Schutz der Anwohner verschiedene Sperrmaßnahmen durchgeführt: Aufgrund des Feiertages am Freitag, 1. November 2019 wird die Dhünnstraße bereits am Donnerstag, 31. Oktober 2019, im Laufe des Vormittages in Höhe d ...

->Baumaßnahme in der Kölner Straße Höhe Hausnummer 59
Am 28.10.19 beginnen die Arbeiten zum Hausanschluss (Strom, Gas, Wasser) des neuerrichteten GBO-Haus in der Kölner Straße 59. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich 08.11.2019. Aufgrund der schwierigen Verkehrsverhältnisse im Bereich der Baustelle ist die Kölner Straße zwischen der ...
Kicker fürs Jugendhaus Rheindorf


Die 11 nächsten Termine:
14.10. Herbstferien
22.10. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
01.11. Allerheiligen
03.11. 14:45 FC Leverkusen - SpVg Frechen 20 II (Bezirksliga)
05.11. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
07.11. 16:00 Bürgersprechstunde
09.11. 19:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Herbstball
10.11. 14:30 TuS Rheindorf - Rath-Heumar II (Kreisliga D)
11.11. Sankt Martin
11.11. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.11. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe


->Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen SC Paderborn 07
Am Dienstag, dem 29.10.2019, wird um 20:45 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen den SC Paderborn 07 in der BayArena angepfiffen. Die Stadtverwaltung Leverkusen bittet alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wie immer stehen die Pendelbusse vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station Chempark, die Stadtteilbusse sowie die üblichen Busverbindungen zur Verfügung. ...

->Bewohnerparken in Opladen
Die Stadtverwaltung hat am 23.10.2019 die Bewohnerparkausweise für den Bereich Opladen „L“ versandt. Der Bezirk „L“ umfasst folgende Straßen: -Birkenbergstraße 40 – 90 und 33 – 85 -Birkenbergstraße 92 – 114 und 87 – 105 -Bracknellstraße -Gartenstraße -Hans-Schlehahn-Straße 2 – 6 und 1 – 19 - ...

->Olympische und Paralympische Spiele 2032 in der Metropolregion Rhein-Ruhr?
Ministerpräsident Armin Laschet und Michael Mronz (Rhein Ruhr City 2032) stellten gestern in der NRW-Landesvertretung zusammen mit den Oberbürgermeister der betroffenen Kommunen (u.a. Uwe Richrath) den nordrhein-westfälischen Bundestagsabgeordneten und den Mitgliedern des Sportauschausses die Gedanken zur Olymp ...

->Trekker auf dem Weg zur Bauerndemo
Am Vormittag passierten Trekker (u.a. aus Essen) auf ihrem Weg zur Bauerndemo in Bonn das Stadtgebiet. Hierbei nutzten sie mit Plakaten versehen wie "Ist der Bauer ruiniert - wird Dein Essen importiert" zweispurig die Stadtautobahn. ...

->Sechsstellige Beteiligung für Leverkusener Startup Topikon
Topikon ist eine webbasierte Plattform für digitale Argumente und Meinungen. Qualitative Stimmungs- und Meinungsbilder einer Community können auf Topikon kollaborativ und effizient erfasst und geteilt werden - dabei werden Redundanzen, lange Diskussionen und unübersichtliche Beiträge vermieden. Eine erfreuliche Neuigkeit für das Leverkusener Startup, das vor einem halben Jahr gegründet wurde: Topikon hat nun die Seed-Finanzierung erfolgreich mit einer sechsstelligen Beteiligung durch den Leverk ...


Politarche

->A1/A59: Nächtliche Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West
In der Nacht von Donnerstag (24.10.) auf Freitag (25.10.) kommt es wegen Brückenarbeiten zu Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West. Von 21 bis 5 Uhr früh sind folgende Fahrbeziehungen gesperrt: -Von der A59 aus Düsseldorf kommend auf die A1 in beide Fahrtrichtungen -Aus Leverkusen von der Rheinallee ...

->„Biologicals by Bayer“ bieten innovative Pflanzenschutzlösungen für den biologischen Anbau
Es gibt zahlreiche Faktoren, die ein gesundes Wachstum auf dem Feld beeinträchtigen können: Bis zu 10.000 Insektenarten, 3.000 Arten von Nematoden und 50.000 durch Bakterien, Pilze und Viren verursachte Krankheiten setzen unseren Nutzpflanzen zu. Um die Landwirte bei diesen großen Herausforderungen zu unterstützen und gleichzeitig den hohen Ansprüchen der Verbraucher an einen nachhaltigen Anbau gerecht zu werden, unterstützt Bayer sie mit einer breiten Palette kundenspezifischer Lösungen – einsc ...

->Stadtführung Opladen – Von der Himmelsleiter zum Himmelreich
In dieser historischen Stadtführung am Sonntag, 3. Nov., lädt Sie die Gästeführerin Dorothee Egenolf ein, markante Orte Opladens aus der Zeit des Mittelalters bis zur Neuzeit aufzusuchen, und dabei die Entwicklung des Stadtteils lebendig werden zu lassen. Dauer: 1,5 Std., Kosten 7,50 €, Treffpunkt: 14 Uhr-Stadtar ...

->Table-Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen
Der Partnerstadtverein Freundeskreis Bracknell-Leverkusen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem nächsten englischsprachigen Table-Talk ein. Es ist eine Gesprächsrunde zu aktuellen Tagesthemen mit Bezug zu England vorgesehen. Der Table-Talk findet am Montag, 11.11.2019 um 17:30 Uhr im Bruno-Wiefel-Haus des ...

->Naturwissenschaften zum Anfassen
Zum 16. Mal nahmen an Natur und Umwelt interessierte Leverkusener Grundschülerinnen und -schüler an der Herbstakademie auf dem NaturGut Ophoven teil. In der von der Leverkusener Bürgerstiftung finanzierten Ferienwoche ging es diesmal um naturwissenschaftliche Experimente. Was ist Strom, wie wird er gewonnen und warum sollte man nicht verschwenderisch mit ihm umge ...

ARLANXEO illustriert Lösungen für Mobilität der Zukunft auf der K 2019


->Letzte Stadtrundfahrt 2019 in Leverkusen: Industriemuseum Sensenhammer – inklusive
Mit dem Ende der Sommerzeit geht für den Verein „Wir für Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland“ auch die diesjährige Saison der Stadtrundfahrten zu Ende. Grund genug, um bei dieser Tour noch einmal etwas Besonderes anzubieten. Am Samstag, 09. November wird es neben der normalen Rundfahrt mit allem Wissenswerten und Sehenswerten über die junge Stadt am Rhein wieder einen besonderen Themenschwerpunkt geben: ...

->EHF-Pokal: Werkselfen - Raus mit Applaus
Der Ausflug nach Europa ist für die Werkselfen in dieser Saison beendet, doch vom Publikum gab es zum Abschied aufmunternden Applaus. Die 750 Zuschauer in der Ostermann Arena brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, bekamen sie beim Rückspiel im EHF-Cup zwischen den Handballfrauen des TSV Bayer 04 Leverkusen gegen das ungarische Topteam DVSC Schaeffler ein kurzweili ...

->Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata
Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata findet am Donnerstag den 31. Oktober in den Räumen des AWO Familienseminars Opladen Berliner Platz 3 um 19:00 Uhr statt. Ein Urologe ist anwesend. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist ko ...

->Führerscheinstelle am 4. und 5. November geschlossen – verlängerte Servicezeiten am 7. November
Nachdem die Umstellung des EDV-Verfahrens in der Zulassungsstelle abgeschlossen wurde, laufen aktuell die Vorbereitungen zur Ablösung des Führerscheinverfahrens, um auch dort eine Verbesserung des Bürgerservices zu erreichen. Hierzu sind eine umfassende Aufbereitung der Datenbestände sowie intensive Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendig. Um diese Arbeiten zügig und reibungslos durchzuführen, bleibt die Führerscheinstelle am 04. und 05.11.2019 für Publikumsverkehr geschlossen. ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 21.10.19Am SteinbergBensberger Str.Berliner Str. ...

Neues Lanxess-Poster


->DHB-Pokal: Westschlager im Achtelfinale terminiert
Das Achtelfinale im DHB-Pokal startet an Allerheiligen mit dem Westschlager Dortmund gegen Leverkusen. Die Werkselfen des TSV Bayer 04 läuten am 1. November beim BVB Borussia die Runde der letzten 16 ein, Anwurf in der Sporthalle Wellinghofen ist um 19.30 Uhr. ...

->Mehrere Männer erleiden CO-Intoxikation in Shisha-Bar - Krankenhaus
Am späten Freitagabend (18. Oktober) sind in Wiesdorf insgesamt drei Männer (17, 22, 23) mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidintoxikation in Krankenhäuser gebracht worden. Zuvor hatten sie sich in einer an der Breidenbachstraße gelegenen Shisha-Bar aufgehalten. Rettungskräfte der Feuerwehr räumten mit Unterstützung von Polizisten die Gasträume, in denen sich zu dieser Zeit etwa 30 bis 40 Personen befanden. Messungen der Feu ...

->Neue Dhünnbrücke auf dem Europaring darf `Tunnel statt Stelze` nicht verhindern
Der CDU-Landtagsabgeordnete und Ratsherr Rüdiger Scholz hat in Schreiben an die Leverkusener Baudezernentin Andrea Deppe und die Direktorin von StraßenNRW, Elfriede Sauerwein-Braksiek, um eine Bestätigung darum gebeten, dass die neue Dhünnbrücke auf dem ...

->EHF-Pokal: Sonntag Rückspiel gegen Debrecen
„Wer den Handball liebt, der muss in der Halle sein. Wir spielen gegen ein europäisches Spitzenteam!“ Nicht nur bei Robert Nijdam ist die Vorfreude groß vor dem Rückspiel im EHF-Cup der Handballfrauen des TSV Bayer 04 Leverkusen gegen das ungarische Topteam DVSC Schaeffler. Die Werkselfen und ihr niederl ...

->CDU Schlebusch gegen neue Parkgebühren-Regelung
Die CDU Schlebusch/Alkenrath fordert eine Rückkehr zum ursprünglichen Verwaltungskonzept (leider verrät die CDU hier nicht welche Vorlage sie hier genau meint), das lediglich eine teilweise Bewirtschaftung des Marktplatzes sowie der Dechant-Fein-Str. vorsah. Weitergehende Maßnahmen schaden dem Einkaufsstandort Schlebusch, stiften unnötigen Unfrieden in der Schlebuscher Bevölkerung und ...

->„Fit in Deutsch“ in sechster Auflage: Deutsch lernen und jede Menge Anregungen mitnehmen
Bereits zum sechsten Mal begrüßten in der ersten Herbstferienwoche sechs qualifizierte Sprachlernbegleiter rund 60 neuzugewanderte Kinder und Jugendliche zu den „Fit in Deutsch“ Ferienkursen mit intensiver Sprachförderung. Eine Woche lang hieß es für die Kinder aus über 20 Nationen Deutsch lernen in einem abwechslungsreichen Ganztagesprogramm inklusive gemeinsamem Frühstück und Mittagessen. Neben einem Kreativangebot der Jugendkunstgruppen konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen 11-14 sowie 15-18 Jahren auch einmal handwerklich in der Werkstatt des Probierwerkes ausprobieren. Werklehrerin Katharina Schulz animierte die jungen Leute, erste kleine Dinge aus Holz zu fertigen wie z.B. Brieföffner oder Schlüsselanhänger. Die Kinder im Grundschulkurs durften sich zum Abschluss der Maßnahme noch auf ein Zirkusprojekt freuen. Neben der Gemeinschaftsgrundschule Opladen unterstützte in diesen Herbstferien auch die Montanus Realschule in Steinbüchel die Kurse mit der Bereitstellung von Räumlichkeiten und machte so die Kurse in den Herbstferien erst möglich. Die Opladener Grundschule unterstützt die Maßnahme engagiert seit Beginn der Kurse für Grundschüler. Besucht werden die drei Kurse von Schülerinnen und Schülern aller Schulformen in Leverkusen und besonders die Neuankömmlinge finden in den Ferien so schnell neue Freunde und erhalten ein Zertifikat über den erfolgreichen Besuch dieser Fördermaßnahme. Das Format „Fit in Deutsch“ wird durch das Land Nordrhein-Westfalen und die Kober Stiftung für Kinder gefördert und seit den Osterferien 2018 in allen Ferien von der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte und dem Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen organisiert.
->Ein neues Stadtteilkino für Hitdorf
Es ist schon viele Jahre her, dass Hitdorf noch ein eigenes Kino hatte. Um dies zu ändern, hat sich nun eine Gruppe ehrenamtlich aktiver Kinofreunde in Hitdorf zusammengefunden. In Trägerschaft des Vereins „Villa Zündfunke e. V.“ und mit Unterstützung durch das Kommunale Kino Leverkusen möchten sie gemeinsam dafür sorgen, dass mit Beginn des nächsten Jahres auch in Hitdorf wieder regelmäßig Kinofilme gezeigt werden. Finanziellen Rückenwind für die Startphase bekommen die engagierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler durch den Verfügungsfonds aus dem Integrierten Handlungskonzept für Leverkusen-Hitdorf: Die Anschaffungskosten für das technische Equipment werden daraus finanziert. Zunächst wird das „Stadtteilkino Hitdorf“ mit einer Vorstellung pro Monat beginnen. Sollte das Interesse groß genug sein, kann Hitdorf aber auch rasch öfter in den Genuss von eigenen Kinovorstellungen kommen. Im Jahr 2020 werden die Filme zunächst in der Gaststätte „Auf’m Lohr“ gezeigt. Sobald dann das neue Hitdorfer Bürgerzentrum in der Hitdorfer Straße 196 eröffnet ist, wird das Stadtteilkino dort dauerhaft seine Heimat finden. Alle Hitdorferinnen und Hitdorfer, die sich ebenfalls für ein eigenes Stadtteilkino in ihrem Stadtteil engagieren und das Programm mitgestalten möchten, können sich jederzeit beim Stadtteilmanager David R. Froessler per E-Mail an hitdorf@urbano.de melden.
->Karsten Dilla zur Militär-WM
Stabhochspringer Karsten Dilla vom TSV Bayer 04 Leverkusen startet bei den Militär-Weltspielen in Wuhan (China). Insgesamt umfasst das deutsche Aufgebot für die Leichtathletik-Wettkämpfe, die am Dienstag (22. Oktober) beginnen, 18 Aktive. Im Stabhochsprung fällt die Entscheidung um Sieg und Edelmetall am Donnerstagabend. Karsten Dilla bekommt es unter anderem mit seinem Trainingspartner, dem früheren Militär-Europameister Daniel Clemens (LAZ Zweibrücken) zu tun. Aber auch mit dem amtierenden Olympia-Sieger Thiago Braz da Silva und Augusto Dutra (beide Brasilien). Die Militär-Weltspiele (offiziell Military World Games) werden seit 1995 alle vier Jahre nach dem Vorbild der Olympischen Spiele im Sommer und seit 2010 alle vier Jahre im Winter durch den Militär-Weltsportverband ausgetragen. Dabei finden die Sommerspiele immer ein Jahr vor den Olympischen Sommerspielen statt. Die Winterspiele werden im selben Jahr ausgetragen.
->ARLANXEO illustriert Lösungen für Mobilität der Zukunft auf der K 2019
ARLANXEO, ein weltweit führendes Unternehmen für Performance-Elastomere, bietet Besuchern seines Messestandes auf der K 2019 vielfältige Möglichkeiten, um die wichtige Rolle von Kautschuk für neue Mobilitätslösungen zu entdecken. Zentrum des Messestands bildet ein animiertes CAD-Modell eines batteriebetriebenen Elektroautos auf einem Videoscreen, das illustriert, wie die Kautschuklösungen von ARLANXEO den sich wandelnden Materialanforderungen für die E-Mobilität begegnen. Dabei stehen zentrale Automobilbestandteile wie Reifen, Batterien, Dichtungs-systeme, Kühl- und Kältemittelschläuche, Luftfedersysteme und Scheibenwischer im Fokus. Neben neuen Reifenmischungen, die dabei helfen können, einen reduzierten Rollwiderstand und eine verbesserte Abriebbeständigkeit zu erreichen, sind Beispiele für neue Kautschuklösungen unter anderem Dichtungssysteme mit weniger Gewicht und geringerer Dichte, stark hitzebeständige Kühlmittel-schläuche und Anti-Vibrationssysteme, flammbeständigere Kabel sowie High-Performance-Scheibenwischerblätter. Zudem forscht ARLANXEO in Kooperation mit Industrie, staatlichen Einrichtungen und Universitäten sowie unterstützt durch seine eigenen Batterieforschungszentren in Europa und Asien aktiv an der Verbesserung der Stabilität, Kapazität und Performance von Batterien. Die Illustrationen des Elektroauto-Modells werden durch Stand-up-Präsentationen ergänzt, bei denen ARLANXEO-Experten wichtige Mobilitätsthemen mit Kautschukbezug in kurzen öffentlichen, Präsentationen vorstellen und die Besucher zu Fragen und aktiver Teilnahme einladen. Die Vorträge, die Themen wie ARLANXEOs Elastomer-Roadmap für neue Mobilität, aktuelle und künftige Anforderungen an Reifen, die Bedeutung des Wärmemanagements und neue technische Entwicklungen für Anti-Vibrationssysteme beinhalten, finden in unterschiedlichen Slots an jedem Wochenwerktag der Messe am ARLANXEO-Stand statt. Als weiteres Element, das die Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schlägt, lädt eine interaktive Kautschukwand die Gäste dazu ein, die Rolle von Kautschukerfindungen für die Mobilität im letzten Jahrhundert zu erkunden. Gleichzeitig demonstriert sie das Erbe und das breite Produktportfolio des Unternehmens. Die Wand zeigt mittels eines beweglichen Touchscreens wichtige Mobilitätsanwendungen, die mit bestimmten Kautschukerfindungen verbunden sind und erläutert Geschichte, Anwendungsbereiche und die Relevanz für die zukünftige Mobilität der entsprechenden Polymere. Donald Chen, CEO von ARLANXEO: „Ich bin überzeugt, dass die Lösungen für die Mobilität von Morgen nur in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern entwickelt werden können. Deshalb soll unser Messestand eine Plattform für Dialog und Inspiration sein und ich freue mich schon auf die Diskussionen dort“. Gestern besuchte Oberbürgermeister Uwe Richrath den Stand, heute die Leverkusener Lokalpresse
->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status ZOB Wiesdorf 08.05.17 – Herbst 2019 Umbau ZOB TBL Die Zufahrt auf den Busbahnhof ist nur dem Linienverkehr gestattet. Die Durchfahrt zur Heinrich-von-Stephan-Straße ist voll gesperrt. Im Bau Heinrich-von-Stephan Str. 18.09. - November 2019 Spundwandherstellung DB Die Heinrich-von-Stephan-Straße ist zwischen Busbahnhof und Postgelände voll gesperrt, so dass die Zu- und Ausfahrt nur über die Manforter Straße möglich ist. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau P+R-Parkplatz Rheinallee Anschlussstelle Wiesdorf (A 59)02.01.18 31.12.20 Sperrung des Parkplatzes Straßen NRW Der P+R-Parkplatz ist voll gesperrt. Im Bau Gustav-Heinemann-Str. 12.03.18– 31.12.19 Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung Klinikumgelände Klinikum Leverkusen GmbH In Fahrtrichtung Schlebusch wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Die Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt. Im Bau Europa-Allee 17.06.19 - Okt 2020 Teilinbetriebnahme nbso Die Europa-Allee ist am 17.06.19 teilweise in Betrieb genommen worden. Der Bereich zwischen Goethestr. und Lützenkirchener Straße/Freiherr-vom Stein Straße wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Lediglich der ÖPNV kann diesen Bereich befahren. Der Durchgangsverkehr wird über die Europa-Allee in beiden Fahrtrichtung geleitet. Im Bau Auf der Ohmer/Lützenkirchener Str. 17.06.- 14.11.19 Kanalbauarbeiten TBL Die Straße ist in der Zeit von 07:30 bis 17:00 Uhr vollgesperrt. Der Verkehr auf der Lützenkirchener Str. wird mittels einer Baustellenampel (bis 18.10.19) einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Im BauWilmersdorfer Str. 07.10.19 - 18.02.2020 Kanalbauarbeiten TBL Der Verkehr wird mittels einer Baustellenampel einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Im Bau Geh- und Radwegunterführung Manforter Str. 01.10.19 - 30.10.2019 Kampfmittelbohrungen DB Die Geh- und Radwegunterführung wird voll gesperrt. Eine Umleitung entlang der Carl-Duisberg-Str., Willy-Brandt-Ring und Gustav-Freytag-Str. ist ausgeschildert. Im Bau Robert-Koch Str. Ecke RobertBlum Str. 18.10.19 ab 19:00 Uhr bis 21.10.19 05:00 Uhr Wasserleitungsbau EVL Die Zu- und Ausfahrt der Robert-Koch Str. ist gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Im Bau

Weitere Nachrichten