Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->„Wildeule“ im Pfarrheim von St. Michael
Die Katholisch öffentliche Bücherei (KÖB) St. Michael lädt am Dienstag, 30. Oktober 2018 um 19.15 Uhr zur Autorenlesung mit Annette Wieners ins Pfarrheim von St. Michael (Sandstraße 33, 51379 Leverkusen) ein. Annette Wieners wird an diesem Abend aus ihrem aktuellen Krimi „Wildeule ...

->A59: Nächtlicher Engpass zwischen Rheindorf und Kreuz Leverkusen-West wegen Demontage einer Schilderbrücke
Morgen Nacht (18./19.10.) steht auf der A59 in Fahrtrichtung Leverkusen zwischen der Anschlussstelle Rheindorf und dem Autobahnkreuz Leverkusen-West in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Für den Abbau einer Verkehrszeichenbrücke muss die Fahrbahn in diesem Zeitraum kurzzeitig, für etwa 10 Min ...

->Friedhofswege werden gereinigt
Am Mittwoch, 31. Oktober 2018, dem Tag vor Allerheiligen, werden die Wege auf den städtischen Friedhöfen gesäubert. Daher ist an diesem Tag das Befahren mit Privatfahrzeugen nicht möglich. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. ...

->Bayer 04 bindet Vizeweltmeister bis 2023
Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Tin Jedvaj vorzeitig bis 2023 verlängert. Der ursprüngliche Kontrakt des 22-jährigen Kroaten, der im Sommer mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes das Finale der Fußball-WM in Russland erreicht hat, wäre bis 2020 gelaufen. Jedvaj war im Sommer 2014 von AS Rom nach Leverkusen gewechselt. Bayer 04 hatte den vielseitigen Abwehrspi ...

->CDU: Busbahnhof soll grüne Lunge Opladens werden
Für die CDU in Opladen sind die gekürzten Fördermittel für den neuen Busbahnhof zwar unschön aber auch eine Chance, den Bahnhof wesentlich ansprechender zu gestalten. Für die CDU geht es dabei vor allem um deutlich mehr Grün am Bahnhof. Dazu gehören viele schattenspendende Bäume, Rankpflanzen an Pfeilern und Stützen sowie als Highlight ein Gründach. Erste Gespräche hierzu ...
Scholz bei Nachwuchsjournalisten


Die 11 nächsten Termine:
15.10. Herbstferien
20.10. 17:30 FC Leverkusen - SpVg Porz (Bezirksliga)
21.10. 15:00 TuS Rheindorf - TuS Köln rrh. II (Kreisliga D)
01.11. Allerheiligen
04.11. 14:30 TuS Rheindorf - SV Botan Köln II (Kreisliga D)
04.11. 14:45 FC Leverkusen - TuS Lindlar (Bezirksliga)
11.11. Sankt Martin
12.11. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
14.11. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
17.11. 16:30 FC Leverkusen - SV Frielingsforf (Bezirksliga)
17.11. 19:45 Rheindorfer Burgknappen - Flüstersitzung


->Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata
Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata findet am Donnerstag, 25. Oktober 2018, in den Räumen des AWO Familienseminars Opladen, Berliner Platz 3, um 19:00 Uhr statt. Ein Urologe ist anwesend. Betroffene sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist selbstverständlich ko ...

->A3/A542: Mittwochnacht Verbindungssperrung und Engpass bei Langenfeld und Solingen in Richtung Oberhausen
Mittwochnacht (17./18.10.) von 21 bis 5 Uhr steht auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen dem Rastplatz Reusrather Heide und der Anschlussstelle Solingen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist dann im Autobahndreieck Langenfeld die direkte Verbindung von der A542 auf die A3 nach Oberhausen gesperrt. Eine Umleitung über A3 und Kreuz Leverkusen ist mit Rotem Punkt ausgewiesen. In dieser Nacht fin ...

->Gewaltschutzkonzept
Am 17.09.2018 wurde das „Konzept zur Gewaltprävention und zum Gewaltschutz, insbesondere von besonders vulnerablen Gruppen, in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete der Stadt Leverkusen“ (kurz: Gewaltschutzkonzept) in der Sitzung des Sozialausschusses beschlossen. Das Konzept, das seit Jahresbeginn vom Fachbereich Soziales in Abstimmung mit vielen Kooperationspartnerinnen und -partnern konzipiert wurde ...

->Scholz bei Nachwuchsjournalisten
Im Rahmen des Tages der Medienkompetenz am 5.11.2018 im Landtag NRW suchen Abgeordnete das Gespräch mit jungen Menschen über Medien, Fake News, Verschwörungstheorien und Algorithmen. In Leverkusen besuchte der Abgeordnete Rüdiger Scholz - der u.a. auch Vorsitzender der AG Bürgerfunk ist - heute ein Radioprojekt mit Jugendlichen im TIM (Treff in Mathildenhof ...

->A3: Nächtliche Verbindungssperrung im Autobahnkreuz Leverkusen
Heute Nacht (16./17.10.) ist im Autobahnkreuz Leverkusen die direkte Verbindung von der A1 aus Koblenz kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. Eine Umleitung durch das Autobahnkreuz ist mit Rotem Punkt ausgeschildert. Zudem stehen auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen Kreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum nur zwei Fahrstreifen zur Verfüg ...


Bayer 04 - Mainz 05

->Vortrag zum Thema “Habe ich eine Herzschwäche? Beschwerden, Abklärung und Behandlung“
Im Rahmen der Nachhaltigkeit der sozialen Stadt Rheindorf wird die Gesundheitsreihe mit Vorträgen zur Gesundheit in 2018 fortgesetzt. Am Donnerstag, dem 8. November 2018, informiert Prof. Dr. Peter Schwimmbeck, Direktor der Medizinischen Klinik 1 (Kardiologie, Internistische Intensivmedizin) am Klinikum Leverkusen zum Thema “Habe ich ein ...

->Opladen Plus zum SPD-Plan, Busspur Burscheider Strasse
Auf die Pressemitteilung der SPD-Fraktion vom Freitag antwortet heute Opladen Plus: "Nachdem die SPD sich jahrelang gegen eine Busspur am unteren Ende der Rennbaumstraße vor dem Kreisverkehr Willi Junker gesträubt hat, rennt sie nun über das Ziel hinaus. Jetzt fordert die SPD jetzt eine 5,5 Kilometer lange Busspur von ...

->Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Montagnachmittag (15. Oktober) ist ein Radfahrer (33) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Opladen schwer verletzt worden. Gegen 17 Uhr war ein Seat-Fahrer (76) auf der Düsseldorfer Straße in nördliche Richtung unterwegs. Als er links in die Hermann-Löns-Straße einbog, erfasste der Seat einen entgegenkommenden Radfahrer. Der 33-Jähri ...

->Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96
Am Samstag, dem 20.10.2018, wird um 15:30 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96 in der BayArena angepfiffen. Die Stadtverwaltung Leverkusen bittet alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wie immer stehen die Pendelbusse vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station Chempark, die Stadtteilbusse sowie die üblichen Busverbindungen zur Verfügung. Die Anrei ...

->4. Leverkusener Palliativtag
Auf Einladung des Regionalen Gesundheitsnetzes fand am Mittwoch der 4. Leverkusener Palliativtag im Forum statt. ...

Spektrum: Pathe und Steffes


->A1: Vollsperrung der A1 im Autobahnkreuz Leverkusen-West am Wochenende
Von Freitagabend (19.10.) um 22 Uhr bis Montagmorgen (22.10.) um 5 Uhr ist die A1 im Autobahnkreuz Leverkusen-West in beiden Richtungen vollgesperrt. Die Verbindungen zur A59 in Richtung Düsseldorf sowie in Richtung Leverkusener Rheinallee bleiben offen. Bereits im Zulaufbereich des Kreuzes gibt es starke Einschränkungen. Diese sehen wie folgt aus: A1 Fahrtrichtung Koblenz Bereits vor dem Kreuz Leverk ...

->Lebensretter bei Currenta
Alle 15 Minuten bekommt in Deutschland jemand die Diagnose Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist dann meistens die einzige Überlebenschance. Aber nur jeder Zehnte findet einen passenden Spender. Chempark-Werkfeuerwehrmann Peter Wiegmann gehörte zu denen, die mit einer Spende ein Leben retten konnten. „Drei Monate nach meiner Knochenmarkspende habe ich einen Brief b ...

->Selbsthilfegruppe Diabetes
Am Mittwoch, 24.Oktober 2018, trifft sich die Selbsthilfegruppe Diabetes um 18.00 Uhr im Alten Bürgermeisteramt in Schlebusch, Berg.-Landstr. 28 zu einem Erfahrungsaustausch. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen. Ein barrierefreier Zugang (außer für Scooter) ist mögl ...

->3. Liga: Juniorelfen siegen deutlich
Die A-Junioren-Handballerinnen von Bayer 04 Leverkusen kamen in der Dritten Liga West zu einem nie gefährdeten 28:21 (10:7) über den VfL Oldenburg II. “Wir haben wie in den letzten Wochen auch sehr gut gedeckt, vor allem der Innenblock stand gut. In einer wichtigen Phase hat zudem Lisa Fahnenbruck ein paar Mal toll gehalten”, meinte Bayers Trainer ...

->Wohnen und Leben im Alter
Wer auf der Suche nach der geeigneten Wohnform ist, muss wissen, was er will und was er nicht will! Er/sie muss sich fragen: Welche Wohnform, welches Wohnmodell passt zu meiner Lebensplanung? Welche Ansprüche habe ich? Welche Anforderungen stelle ich an mein Wohnumfeld, meine Nachbarschaft? Worauf kann ich (nicht) verzichten? Sind meine Vorstellungen überhaupt realisierbar bzw. finanzierbar? Brauche ich einen Plan B? Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeld ...

Gesicherte Fahrradabstellanlage


->26:26 – Werkselfen und “Frisch Auf” teilen die Punkte
Am Ende stand Robert Nijdam ein wenig ratlos da. Sollte sich der Trainer der Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen darüber freuen, dass seine Mannschaft sich noch ein 26:26 (12:13)-Remis gegen Frisch Göppingen erkämpft hatte – oder sollte er sich darüber ärgern, dass es nicht zwei Punkte geworden sind, was durchaus im Bereich des Möglichen ...

->Martinszüge 2018
Im Stadtgebiet Leverkusen sollen in diesem Jahr in der Zeit vom 07.11.2018 bis 14.11.2018 nachfolgend aufgeführte Martinszüge durchgeführt werden: Mittwoch, 07.11.2018 GGS Dönhoffstr. (Leverkusen-Wiesdorf) Beginn: 17.00 Uhr Zugweg: Schule, Schulstraße, Dönhoffstraße, Moskauerstraße, Hauptstraße, Schulstraße, Schule Martinsfeuer auf dem Schulhof ( ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 15.10.18Auf`m BergBensberger Str.Charlottenburger Str. ...

->Alles Staub in Köln?
Kommen Sie mit auf eine hintergründige und manchmal humorvolle Reise! Jenseits der Postkartenperspektiven eröffnet sich eine andere Dimension. Staub: Kleiner Stoff ganz groß! So könnte man sagen. Dr. Wolfgang Stöcker, Gründer des Deutschen Staubarchivs, jagt der grauen Materie hinterher und erforscht die kleinen Welten des Staubes in direkter Nachbarschaft zum Bedeutungsvollen der sogenannten „großen“ Geschichte. Speziell die Speicher großer Kirchen stehen im Fokus des heutigen Vortrages. Stöcke ...

->Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden - Mann gestorben
Am 3. Oktober war ein Radfahrer (29) nach jetzigem Ermittlungsstand auf der Rennbaumstraße in Opladen ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er hatte sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. Am Freitag (12. Oktober) erlag er in einem Kölner Krankenhaus seinen Verletzungen. ...

->Spektrum lässt die Farben tanzen
Mit einer Rede des Vorsitzenden Egon Baumgarten wurde am Abend die Ausstellung "Spektrum läßt die Farben tanzen" mit Werken von Ulrike Pathe und des am 20.06. verstorbenen Alexander Steffes eröffnet. Die Aussstellung ist bis zum 27. Oktober mittwochs 10:30 - 12:30 und samstags 15:00 - 17.00 zu bewundern. Spektrum Virchowstr. 43 51375 Lev-Schlebusch
->Landtagsabgeordnete Lux zufrieden mit gemeinsamen Antrag der SPD-Fraktion und den Fraktionen der CDU, FDP und den Grünen im Landtag
In langer Verhandlung hat die SPD-Fraktion einen Änderungsantrag zur Förderung von Migrantenselbstorganisationen durchgesetzt, der von CDU, FDP und den Grünen mitgetragen wurde. „Es war harte Arbeit, aber zum Schluss konnten wir CDU und FDP davon überzeugen, unseren Änderungen zu ihrem Antrag zuzustimmen. Der ursprüngliche Antrag der Regierungsfraktionen ging zwar in die richtige Richtung, allerdings blieb er sehr unkonkret. Deshalb haben wir Verbesserungsvorschläge gemacht, die letztlich auch CDU und FDP einleuchteten. Das ist ein großer Erfolg vor allem für die Integration in NRW“, zeigt sich Eva Lux, Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin in Leverkusen, erfreut. Bei dem Änderungsantrag geht es darum, Organisationen von und für Menschen mit Migrationshintergrund als gleichwertige Partner der Politik zu begreifen. „Von Migrantenorganisationen haben alle was: Menschen mit Migrationshintergrund finden Ansprechpartner auf Augenhöhe und die Politik gewinnt dringend benötigte Informationswege für die Gestaltung des gemeinsamen Lebens. Gerade hier in Leverkusen machen wir gute Erfahrungen mit der Selbstorganisation von Migranten. Hier ist auch der Integrationsrat positiv hervorzuheben, mit dem es eine sehr konstruktive Zusammenarbeit mit der Leverkusener Politik gibt.“ führt Lux aus.Um welches Gesetz es sich genau handelt verrät uns Fr. Lux genauso wenig wie den Text des Antrags.
->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlicht: Baustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser VerkehrsbeschränkungStatus Nobelstr. in Höhe Kreisverkehr Westring 27.02. – 31.10.18 Baustellenzufahrt Straßen NRWIn Höhe der Zufahrt zum Kreisverkehr ist eine Baustellenzufahrt eingerichtet. Weiter ist die Haltestelle „Westring“ in Fahrtrichtung Bürrig/Rheindorf in die Nobelstr. verlegt worden. Mit Behinderung in diesem Bereich ist zu rechnen. Im Bau ZOB Wiesdorf 08.05.17 – Frühsommer 19 Umbau ZOB TBL Die Heinrich-von-Stephan-Straße ist seit dem 02.11.17 als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Zufahrt erfolgt über den neuen Kreisverkehr an der Rathenaustraße und die Ausfahrt ist in Höhe des Europaring (NRW-Garage/Ibis-Hotel). Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau P+R-Parkplatz Rheinallee Anschlussstelle Wiesdorf (A 59) 02.01.18 31.12.20 Sperrung des Parkplatzes Straßen NRW Der P+R-Parkplatz ist voll gesperrt. Im Bau Gustav-Heinemann-Str. 12.03. – 31.12.18 Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung Klinikumgelände Klinikum Leverkusen GmbH In Fahrtrichtung Schlebusch wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Die Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt. Im Bau Mülheimer Str. zwischen Gezelinallee und Willy-Brandt-Ring 11.07. – 26.10.18 Straßenbau TBL Die Mülheimer Str. ist seit dem 02.10. im vierten Bauabschnitt zwischen Dhünnberg und Willy-Brandt-Ring gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau Bürgerbuschweg 1-8, Heidestr., Benzstr. 04.06. – 31.12.18 Leitungsarbeiten EVL Der Bürgerbuschweg, die Benzstr. und die Heidestraße wird in 5 Bauabschnitten halbseitig gesperrt. Eine Einsprurigkeit ist jederzeit gewährleistet. Im Bau Hardenbergstr., Europaring, Windthorststr. 02.07. – . voraussichtlich 30.11.18 Brückensanierung TBL Für die Sanierung der Fußgängerbrücke über den Europaring in Höhe der Freiheitstr. ist ein Gerüst zur Einhausung aufgebaut worden. Für Fußgänger ist eine Umleitung über den Kreisverkehr Küppersteg ausgeschildert. Im Bau Langenfelder Straße zw. Umlag und Tönges Feld 10.08.31.12.18 Kanalarbeiten TBL Die Langenfelder Straße ist als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hitdorf ausgewiesen. Die Kieselstraße, Quarzstraße und Bernsteinstraße sind in Fahrtrichtung Ortsausgang als Einbahnstraße eingerichtet. Im Bau Robert-Blum-Straße 88 27.08.12.10.18 (muss verlängert werden) Austausch Wasserleitung EVL Der Gehweg ab der Zufahrt Raiffeisenmarkt bis zur Bushaltestelle wird vollgesperrt. Um Fußgängern eine sichere Querung der Straße zu ermöglichen, wird eine Fußgängerlichtsignalanlage eingerichtet. Im Bau Breslauer Str. 19.09.18 bis 30.11.18 Gehweg/Fahrbahnsanierung TBL Tagsüber ist die Durchfahrt durch Baufahrzeuge behindert und es gilt ein beidseitiges Halteverbot in der Straße. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Baustelle wird vom 18.10. bis zum 5.11. unterbrochen. Im Bau Feldstraße / Lützenkirchener Straße 12.10.18 bis 29.10.18 Herstellen Montagegrube OGE Der Gehweg, sowie die rechte Fahrbahn in FR Görlitzer Str. werden gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollen über die mittlere Fahrspuhr einfahren. Die Fahrspuren zum Rechts-/Linksabbiegen sowie zum Geradeausfahren werden zusammengelegt. In Vorbereitung Robert-Blum-Str. Ecke Robert-Koch-Str. 13.10.18 bis 07.11.18 Austausch Wasserleitung EVL Die Linksabbiegerspur wird gesperrt und mit der Rechtsabbiegerspur zusammengelegt. Um Fußgängern eine sichere Querung der Straße zu ermöglichen, wird eine Fußgängerlichtsignalanlage eingerichtet. In Vorbereitung Mülheimer Str. in Höhe der von-Diergardt-Str. 22.10.18 - 30.11.18 Kanalarbeiten TBL Die Mülheimer Str. ist während der Arbeiten nur einspurig befahrbar. Die Zufahrt aus Fahrtrichtung Willy-Brandt-Ring kommend ist nur bis zur Dhünnbrücke möglich. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Im Bau Auerweg 15.10. - 26.10.18 Brückensanierung TBL Die östliche Rampe zur Fußgängerbrücke über den Karl-Carstens-Ring wird gesperrt. Der Zugang zur Brücke kann nur über einen Treppenturm erfolgen. Eine Umleitung für Fahrradfahrer wird eingerichtet.
->Nahverkehr Rheinland und Stadt Leverkusen investieren gemeinsam in den Komfort für Bahn-Pendler
Nach Fertigstellung des Park-and-Ride-Platzes auf der Ostseite der Neuen Bahnstadt Opladen wird nunmehr als Pilot-Projekt die Bike-and-Ride-Anlage am Bahnhof Opladen in Betrieb genommen. Mit den Anlagen wird eine gut vernetzte Mobilität zwischen Bus, Bahn, PKW und Fahrrad weiter gefördert: Neben 161 Stellplätzen für Autos in Höhe der Lützenkirchener Straße sind 140 Fahrradplätze am Bahnhof Opladen fertiggestellt worden, davon 84 in einer gesicherten Anlage. Der direkte Umstieg vom Auto auf die Bahn an der Bahnhofsbrücke wird durch das begrünte Stellplatzangebot direkt am Bahnhof Opladen mit einer schnellen Verbindung zu den Bahnsteigen ermöglicht. In direkter Nachbarschaft können ab Freitag, den 12.10.2018 die Fahrrad-Pendler erstmalig ihr Fahrrad an 84 Stellplätzen trocken, hell und geschützt durch einen höheren Diebstahlschutz gegenüber einem frei zugänglichen Abstellplatz parken. Damit wird für Leverkusen ein Pilot-Projekt gestartet, um die Fahrradnutzung komfortabler und sicherer zu gestalten. Heute wurde diese erste Fahrradabstellanlage offiziell von Paul Hebbel, Aufsichtsratsvorsitzender der neuen bahnstadt opladen, der Geschäftsführerin Vera Rottes und Dr. Norbert Reinkober vom Nahverkehr Rheinland (NVR) in Betrieb genommen. Wer mit dem Fahrrad zum Bahnhof Opladen fährt, um von dort mit der Bahn oder dem Bus weiter zu fahren, kann ab sofort die Tür der Fahrradabstellanlage elektronisch öffnen: Opladen erhält eine überdachte und eingezäunte Abstellanlage. Hier werden die Fahrräder an Fahrradbügel angeschlossen. Der Zugang zur Anlage erfolgt über einen Terminal mit Zugangscode, der eine elektronisch gesicherte Tür öffnet. Diese Systeme werden über die Internetplattform www.bikeandridebox.de verwaltet und sind kostenpflichtig. Die Mietpreise sind jedoch moderat. Auf der Internetseite finden die Nutzer unter dem Schalter "So geht's" alle wichtigen Informationen zur Nutzung, Registrierung und Bezahlung. Folgende Mietpreise sind durch den Rat der Stadt Leverkusen beschlossen worden: Gesicherte Abstellanlage: 1 Tag = 1 € 1 Woche = 3 € 1 Monat = 7 € 6 Monate = 30 € 1 Jahr = 50 € Demnach ist keine Organisation eines Schlüssels nötig. Die Firma Kienzler Stadtmobiliar kümmert sich im Auftrag der Kommune um die Vermietung und technische Betreuung der Anlage, ist Vertragspartner und Zahlungsempfänger. Haben Sie technische Fragen oder Probleme bei Buchung, Nutzung oder Bezahlung, hilft also die Firma Kienzler. Andreas Schönfeld, Prokurist der Gesellschaft neue bahnstadt opladen, plante und betreute die bauliche Umsetzung der Projekte. Paul Hebbel, Vorsitzender Aufsichtsrat neue bahnstadt opladen „Seit vielen Jahren leiden die Opladener Bürgerinnen und Bürger darunter, dass ihnen am Bahnhof Opladen das Fahrrad gestohlen wurde. Wir hoffen, dass mit dieser Fahrradabstellanlage ein wichtiger Schritt zu erhöhtem Diebstahlschutz und Schutz vor Vandalismus erreicht wird.“ Dr. Norbert Reinkober, Geschäftsführer NVR „Unser Ziel ist die Förderung der Nahmobilität insbesondere im Umfeld der Bahnhöfe. Dabei hat das Fahrrad eine zunehmende Bedeutung. Durch das elektronische Zugangs- und Buchungssystem können die Fahrrad-Parker bequem von zu Hause mit dem Smartphone einen Platz mieten. Kein Schlüssel ist nötig, der abgeholt oder abgegeben werden muss. Der Code genügt.“ Vera Rottes, Geschäftsführerin neue bahnstadt opladen „Ein weiterer wichtiger Verknüpfungspunkt stellt die Verbindung zum Busverkehr dar. Am Bahnhof Opladen wurde neben dem Parkangebot für Pkw und Fahrräder auch die Haltestelle „Werkstättenstraße“ in der Lützenkirchener Straße für die Linien 201 und 231 im Rahmen des Förderantrages nach aktuellem Standard ausgebaut. Als direkte Verknüpfung zum Opladener Bahnhof wurde die Haltestelle, die direkt östlich an die Bahnhofsbrücke anschließt, mit Wartehalle und Dynamischer Fahrgastinformation (DFI) ausgestattet sowie baulich mit Buskappsteinen und taktilen Elementen ausgerüstet.“ Die Maßnahmen für den Park-and-Ride-Platz und die Fahrradabstellanlage sowie die Verlegung der Bushaltestelle umfassten Investitionen in Höhe von 1,056 Mio. €. Der Nahverkehr übernimmt von den zuwendungsfähigen Kosten 90 %, insgesamt 851.700 €.
->Werkselfen empfangen Frisch Auf Göppingen
Nach der Pokalauslosung unter der Woche (im Achtelfinale treffen die Werkselfen daheim am 3. November um 19.30 Uhr auf den TV Nellingen) wartet nun der Ligaalltag: Am Sonntag empfangen die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen Frisch Auf Göppingen (16 Uhr, Ostermann-Arena). In der spannenden Schlussphase der letzten Saison sind die Werkselfen von den “Frisch Auf”-Damen in der Tabelle noch spät und knapp überflügelt worden. Göppingen beendete die Spielzeit 2017/18 auf Platz sechs, Bayer 04 auf Platz sieben. Und auch der Einstieg in die laufende Saison ist Frisch Auf durchaus gelungen. Zwei Siegen (26:18 gegen Halle und 29:25 gegen Oldenburg) steht ein 26:26-Remis bei Borussia Dortmund gegenüber. Annika Blanke und Iris Guberinic haben in den ersten drei Partien jeweils 18 Mal getroffen, Anja Brugger und Ex-Elfe Prudence Kinlend jeweils neun Mal. “Ich gehe davon aus, dass Göppingen eine ähnlich gute Saison wie die letzte spielen wird. Sie sind immer für eine Überraschung gut”, meint Bayers Geschäftsführerin Renate Wolf, die ebenso wie Coach Robert Nijdam genau weiß, welch unangenehmer Gegner sich heute in der Ostermann-Arena vorstellt. Besonders gerne erinnern sich die Elfen an das Rückspiel der letzten Saison in Göppingen, als man am 21. April in letzter Sekunde durch eine einstudierte Freiwurffinte, die Amelie Berger über Rechtsaußen erfolgreich abschloss, zum späten 26:25-Auswärtssieg kam. An das Hinspiel indessen erinnert man sich in Leverkusen gar nicht gerne, setzte es doch eine 20:24-Heimniederlage. Soweit soll es aber diesmal nicht kommen... Zuvor gilt es zwei altbekannte Gesichter zu begrüßen, denn neben Prudence Kinlend hat auch Torhüterin Branka Zec eine Leverkusener Vergangenheit. Sie wechselte - für viele überraschend - im Sommer kurzfristig in den Süden, genauer gesagt an den Rand der Schwäbischen Alb, obwohl sie kurz zuvor noch ihre Karriereende verkündet hatte.- Freude herrscht bei den Elfen über zahlreiche Nominierungen für anstehende Nationalmannschaftsmaßnahmen. Nele Kurzke, Aimée von Pereira, Jennifer Rode und Jennifer Souza wurden neben Anna Seidel, Amelie Berger und Mia Zschocke für den Regionallehrgang der A-Auswahl vom 15. bis 17. Oktober in Leverkusen nominiert. Von Pereira wurde zudem ebenso wie Lilli Holste für den U20-Lehrgang berufen, Sophia Cormann und Loreen Veit reisen zur U18 nach Duisburg-Kaiserau. Die Talente sind also sehr gefragt... Apropos Talente: Die Juniorelfen treffen in der 3. Liga West bereits am Samstagnachmittag (16 Uhr) in der Fritz-Jacobi-Halle an der Kalkstraße auf die Zweitvertretung des VfL Oldenburg, aktuell mit 5:1-Punkten Tabellenzweiter, und wollen dann unbedingt den zweiten Saisonsieg erringen.

Weitere Nachrichten