Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->NRW-Heimatminiserin Scharrenbach in der Bahnstadt
Die NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung Ina Scharrenbach beendete ihren zweiten Tag der Fahrrad-Heimat-Touren am Nachmittag im Opladener Funkenturm. Gestartet war sie am Morgen in Wipperfürth und fuhr dann über Hückeswagen, Wermelskirchen und Burscheid nach Leverkusen. Bahnstadt-Chefin Vera Rottes und Bahnstadt-Aufsichtsrat Paul Hebbel erläuterten was bisher schon mit u.a. mit Landesgeld umgesetzt wurde und noch wird. An den anderen Stops war ihr immer auch neuer Förder ...

->„Nach 20 Jahren endlich wieder fahrradfahren!“
Die Zahl übergewichtiger und adipöser Menschen hat sich seit 1980 weltweit verdoppelt! Die Zahl der an Diabetes mellitus Erkrankten sogar vervierfacht! Beim Thema „krankhaftes Übergewicht“ (Body Mass Index (BMI) > 40) geht es längst nicht mehr ums Aussehen, sondern um Gesundheitsrisiken und Lebensqualität – und langfristig sogar um Leben und Tod. Rund 1,3 Mio. Menschen in Deutschland haben bereits Grad III der Adipositas-Erkrankung erreicht, mit 40 kg Übergewicht und mehr. Jeder 4. bis 5. an ...

->Höchste Graslandbrandstufen: Grillen auch in ausgewiesenen Bereichen untersagt
In Leverkusen ist das Grillen auf öffentlichen Flächen mit Ausnahme eigens dafür ausgewiesener Bereiche nicht erlaubt. Gemäß einer Warnmeldung des Deutschen Wetterdienstes erreicht der sogenannte Grasland-Feuerindex bis einschließlich Samstag (27.07.2019) die höchsten Stufen (Stufe 4 – hohe Gefahr – und Stufe 5 – sehr hohe Gefahr). Damit ist in Leverkusen aus Brandschutzgründen ab sofort auch das Grillen an den dafür ausgewiesenen Bereichen - in der Hitdorfer Laach - an den Wupperwiesen - ...

->Verbesserter Service der Führerscheinstelle für Berufskraftfahrer
Um den Bürgerservice zu verbessern und die Wartezeiten zu verkürzen, bietet die Führerscheinstelle für die Bearbeitung von Anträgen auf Verlängerung der Fahrerlaubnis für Berufskraftfahrer ab August 2019 mittwochsnachmittags und freitagsvormittags separate Termine an. Hiervon profitieren sowohl die Antragsteller selbst sowie auch ihre Arbeitgeber, denen durch einen verbindlichen Termin eine bessere Einsatzplanung der Fahrer ermöglicht wird. Auch alle anderen Antragsteller haben einen Vorteil von ...

->Jugend-DM: Nachwuchs will sich in Ulm stark präsentieren
Mit 31 Einzelstartern und vier Staffeln nimmt der TSV Bayer 04 Leverkusen am Wochenende an den Jugendmeisterschaften des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Ulm teil. Aussichten auf vordere Platzierungen hat insbesondere der Stabhochsprung-Nachwuchs: Finn Jakob Torbohm und Luke Zenker führen im Stabhochsprung der U18 die Meldeliste an. Finn Jakob Torbohm war 2017 im Stabhochsprung Deutscher U16-Meister, Luke Zenker 2018. Beide haben sich in diesem Sommer gegenüber dem Vorjahr bereits um 50 Ze ...
NRW-Heimatminiserin Scharrenbach in der Bahnstadt


Die 11 nächsten Termine:
15.07. Sommerferien
27.07. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Sommerfest
30.07. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
04.08. 11:00 Dampfbahn Leverkusen e.V. - Fahrtag August 2019
09.08. Geselligkeitsverein Germania 1880 Rheindorf - Spätkirmes
12.08. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.08. 58. Jahrestag des Mauerbaus in Berlin
13.08. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
14.08. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
18.08. 15:00 TuS Rheindorf - Rheindörfer Nord (Kreispokal)
19.08. 14:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe


->Werkselfen eröffnen die Saison 2019/20
Etwas früher als gewohnt eröffnen die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen diesmal die Saison. Am kommenden Samstag, den 27. Juli, laden die Werkselfen ein in die Ostermann-Arena an der Bismarckstraße und stellen dabei erstmals offiziell das Team für die Spielzeit 2019/20 vor. Um 15 Uhr startet dann die "spielerische" Saisoneröffnung mit einem k ...

->Spitze in Sport und Studium: Online-Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres 2019 gestartet
Ab sofort kann unter http://www.sportstipendiat.de der Sport-Stipendiat des Jahres 2019 gewählt werden. Mit der Auszeichnung ehren Deutsche Sporthilfe und Deutsche Bank auch in diesem Jahr wieder einen Athleten, dem die Kombination aus Spitzensport und Studium in besonderer Art und Weise gelingt. Fünf Top-Sportlerinnen und -Sportler stehen bis zum 18. August 2019 zur Wahl: > Jana Bitsch, WM-Zweite 2018 im Karate und Masterstudentin Sportmanagemen ...

->Zum EHF-Cup-Auftakt treffen die Werkselfen auf AC Latsia Nikosia
Zum Comeback auf der internationalen Bühne wartet eine machbare Aufgabe - Die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 Leverkusen bekamen als Erstrundengegner im EHF-Cup Zyperns Meister AC Latsia Nikosia zugelost, der zuletzt eher im Challenge-Cup unterwegs war. Wo genau die beiden Begegnungen stattfinden, wird sich in den nächsten Tagen in entsprechenden Ges ...

->Radtour-pro-Organspende 2019
Schon seit 2007 machen Herz-, Leber-, Lungen- und Nierentransplantierte Menschen mit ihrer Radtour-pro-Organspende auf den Organmangel in Deutschland aufmerksam, Veranstalter ist der Verein TransDia-Sport Deutschland e.V. Stationen sind vor allem Transplantationszentren und Krankenhäuser, die sich für eine Organspende stark machen. Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister ...

->Yellow Wood Partners erwirbt Markenikone Dr. Scholl’s™ von Bayer
Yellow Wood Partners hat eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb des Dr. Scholl's™-Geschäfts von Bayer für einen Kaufpreis von 585 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Das gaben Yellow Wood Partners und Bayer am Montag bekannt. Die Markenikone Dr. Scholl's™ steht synonym für Fußpflege. Sie hat eine über 110-jährige Tradition in der Kategorie Fußpflege und ist Marktführer in den wichtigsten Segmenten. Dr. ...


Nach 20 Jahren endlich wieder fahrradfahren

->A1/A3: Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen am Wochenende
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert am Wochenende die Fahrbahn in der Parallelspur der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt im Autobahnkreuz Leverkusen. Von Freitag (26.7.), 22 Uhr bis Montag (29.7.), 5 Uhr, sind daher folgende Verbindungen gesperrt: - von der A1 aus Dortmund kommend auf die A3 in Rich ...

->Mit dem Auto überschlagen: Lebensgefährlich verletzt
Am Steinbücheler Bohofsweg hat sich ein Auto überschlagen. Eine lebensgefährlich verletzte Person ist eingeglemmt und muß von der Feuerwehr befreit werden. spätere Darstellung der Polizei 84-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - lebensgefährlich verletzt Am Montagmittag (22. Juli) hat sich eine 84-Jährige mit ihrem gra ...

->Vortrag in der Stadtbibliothek: Autofahren mit Solarstrom vom Eigenheim
Wie Elektroautos mit Solarstrom vom Eigenheim geladen werden können, ist Thema eines Vortrags von Energieberater Dipl.-Ing. Martin Halbrügge von der Verbraucherzentrale NRW. Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, auf ein Elektroauto umzusteigen, bekommt am Donnerstag, 1. August 2019, um 18:00 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek Leverkusen, die Gelegenheit zu erfahren, wie durch mit die Solaranlage zu Hause zur eigenen Ladestation werden kann. Das Wissen darum ist auch für diejenigen int ...

->U20-EM: Ben Zapkas Staffel disqualifiziert
Ben Zapka vom TSV Bayer 04 Leverkusen ist bei den U20-Europameisterschaften im schwedischen Boras mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel unter Wert geschlagen worden, weil der Schlussläufer den Staffelstab verlor. Es folgte eine Disqualifikation. An dritter Stelle eingesetzt übernahm Ben Zapka den Staffelstab als Zweiter, konnte sich aber am führenden Spanier vorbei kämpfen. Doch dann der Fauxpas: Sc ...

->Neunkampf-Mannschaft Deutscher U16-Meister
Die Neunkampf-Mannschaft der U16 hat dem TSV Bayer 04 Leverkusen am Wochenende einen weiter deutschen Meistertitel beschert. In Mainz erkämpften Luca Edy Breidenbach, Nino Zirkel und Silvan Leonhard Priebe den Sieg. Das Leverkusener Trio sammelte 14.956 Punkte und lag damit vor der Spielvereinigung Holzgerlingen (14.566) und dem LAZ Ludwigsburg (13. ...

Jugendkunstwoche


->Gezielte Gaststättenkontrollen in Köln und Leverkusen - Einsatzbilanz
Zusammen mit Kräften des Ordnungsamts Leverkusen und dem Zoll hat die Polizei am späten Samstagabend (20. Juli) mehrere Betriebe in Leverkusen kontrolliert. Im Focus der Kontrollen standen Shisha-Bars, Wettbüros und Spielhallen. Einsatzmaßnahmen Leverkusen: Kurz vor Mitternacht griffen die Einsatzkräfte in den Leverkusener Stadtteilen Opladen und Wiesdorf ...

->Jan Josef Jeuschede in Heusden Fünfter
Jan Josef Jeuschede vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag im belgischen Heusden-Zolder die Kugel auf 19,19 Meter gestoßen und Platz fünf belegt. Tabea Kempe preschte in 2:08,36 Minuten nur um 86 Hundertstel an ihrer 800-Meter-Bestzeit vorbei. Debora Diawuoh indes verbesserte sich auf 2:10,60 Min ...

->Speerwerferinnen in Rhede spitze
Athleten vom TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Samstag beim Meeting in Rhede mit Siegen und vorderen Platzierungen aufgewartet. Im Speerwurf der Frauen gingen gleich alle drei Podestplätze in die Farbenstadt. Im Speerwurf lagen mit Charlotte Wissing (45,70 m), Lotte Reimann (44,30 m) und ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 22.07.19Altenberger Str.Auf`m BergBruchhauser Str. ...

->U20-EM: Maximilian Kluth starker Sechster
Zehnkämpfer Maximilian Kluth vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat bei der U20-EM im schwedischen Boras seine persönliche Bestleistung um 34 auf 7.589 Punkte gesteigert. Mit einem Kraftakt im abschließenden 1.500-Meter-Lauf sicherte er sich den beachtlichen sechsten Platz. Nach dem ersten der beiden Wettkampfta ...

Kleingartenfest Burgloch


->Konstanze Klosterhalfen kratzt an vier Minuten
Konstanze Klosterhalfen vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag in London ihre nationale Jahresbestzeit über 1.500 Meter um 2,9 Sekunden auf 4:00,43 Minuten verbessert. Damit belegte die 22-Jährige in einem Weltklasse-Feld den fünften Platz. 400 Meter vor Schluss zog Konstanze Klosterhalfen den Spurt an, auf der Zielgeraden konnte sie das Tempo aber nicht mehr halten. Ihre Bestzeit steht bei 3:58, ...

->U20-EM: Ben Zapkas Staffel im Finale
Ben Zapka vom TSV Bayer 04 Leverkusen ist am Samstag bei den U20-Europameisterschaften im schwedischen Boras mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel zwar unter Wert geschlagen worden, weil der Schlussläufer den Staffelstab verlor. Dennoch gelang der Finaleinzug. An dritter Stelle eingesetzt übernahm Ben Zapka den Staffelstab als Zweiter, konnte sich aber am führenden Spanier vorbei kämpfen. Doch dann der Fauxpas: Schlussläufer Jonas Herbst wurde in ei ...

->Asafa Powell läuft in Leverkusen
Der ehemalige Weltrekordhalter und Weltmeister über 100 Meter Asafa Powell wird am Mittwoch (24. Juli) bei den „Bayer Classics“ in Leverkusen antreten. Das gaben die Veranstalter am heutigenSamstag bekannt. Der 37-jährige Jamaikaner trifft im stark besetzten Sprint unter anderem auf den Deutschen Rekordler Julian Reus ( ...

->Yasmin Kwadwo auf dem Vormarsch
Yasmin Kwadwo vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Freitag in Mannheim die viertschnellste 100-Meter-Zeit ihrer Karriere erzielt. Als Siegerin in 11,32 Sekunden war die 28-Jährige, mit der Nationalstaffel zweimal Olympia-Fünfte, so schnell wie zuletzt 2015. In der nationalen Saison-Rangliste steht Yasmin Kwadwo nun an sechster Stelle. Beim Hochsprung-Meeting in Bühl h ...

->Dudelsackmusik beim Kleingartenfest Burgloch
Etwas Besonderes konnten die Kleingartenfreunde Burgloch unter Leitung ihres Vorsitzenden Frank Grebert den Besuchern am Abend bieten: Dudelsackmusik der Irlandfreunde Leverkusen sorgten bei der Eröffnung für Kurzweil. Die offiziellen Begrüßungsreden hielten Bezirksvorsteher ...

->Jugend-Kunst-Woche der Jugendkunstgruppen
In der ersten Woche der Sommerferien hatten die Jugendkunstgruppen 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren zum kreativen Start in die Sommerferien ins Zentrum der Jugendkunstgruppen nach Küppersteg eingeladen. Täglich, von 10 Uhr bis 16 Uhr, konnten die Teilnehmer alles ausprobieren, was ihnen Spaß macht. Ob erste Schritte in der HipHop-Gruppe, eine Rolle im Live-Hörspiel oder knifflige Arbeiten in der Holz-, Textil-, Mal- und Druckwerkstatt. Die Jugendkunstgruppen bestehen dieses Jahr seit 40 Jahren. Die Jugend-Kunst-Woche ist ein kostenloses Angebot der Jugendkunstgruppen im Rahmen des Förderprogramms Kulturrucksack des Landes Nordrhein-Westfalen.
->U20-EM: Maximilian Kluth übernachtet als Dritter
Zehnkämpfer Maximilian Kluth vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat sich am Freitag bei der U20-EM im schwedischen Boras glänzend aus der Affäre gezogen. In den ersten fünf Disziplinen sammelte er 4.033 Punkte und steht an dritter Stelle. Maximilian Kluth begann über 100 Meter mit der persönlichen Bestzeit von 11,05 Sekunden. Im Weitsprung flog er mit 6,96 Metern nur wenige Zentimeter an seiner Bestleistung vorbei. 15,10 Meter im Kugelstoßen brachten ihn im Gesamtklassement gar in die Top Drei. Im Hochsprung blieb die Latte erst beim Hausrekord von 1,94 Meter nicht mehr liegen. Die Saisonbestleistung von 1,91 Meter brachten aber gehörig Punkte. Und: Der Schützling von Stefan Press nahm alle Höhen auf Anhieb. Klasse auch die 49,03 Sekunden, die Maximilian Kluth im den Tag abschließenden 400-Meter-Lauf ablieferte. Geht es so weiter, dann wird die persönliche Bestleistung von 7.555 Punkten am Samstagabend Geschichte sein.
->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung StatusZOB Wiesdorf 08.05.17 – Herbst 2019 Umbau ZOB TBL Die Heinrich-von-Stephan-Straße ist als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Zufahrt erfolgt über den neuen Kreisverkehr an der Rathenaustraße und die Ausfahrt ist in Höhe des Europarings (NRW-Garage/IbisHotel). Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau P+R-Parkplatz Rheinallee Anschlussstelle Wiesdorf (A 59) 02.01.18 31.12.20 Sperrung des Parkplatzes Straßen NRW Der P+R-Parkplatz ist voll gesperrt. Im Bau Bebelstraße 07.01.2019 30.06.2019. Verlängert 30.09.2019 Verlegung von Versorgungsleitungen EVL Im Zeitraum vom 07.01.2019 bis 30.06.2019 müssen Versorgungsleitungen in der Bebelstraße verlegt werden. Aus diesem Anlass ist die Bebelstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im BauGustav-Heinemann-Str.12.03.18– 31.12.19 Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung Klinikumgelände Klinikum Leverkusen GmbH In Fahrtrichtung Schlebusch wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Die Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt. Im Bau Europa-Allee 17.06.19 - Okt 2020 TeilinbetriebnahmenbsoDie Europa-Allee geht ab 17.06.19 teilweise in Betrieb. Der Bereich zwischen Goethestr. und Lützenkirchener Str/Freiherr-vom Stein Str. wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Lediglich der ÖPNV kann diesen Bereich befahren. Der Durchgangsverkehr wird über die Europa-Allee in beiden Fahrtrichtung geleitet. Im Bau Bürgerbuschweg06.03.19 – September 2019 Kanalarbeiten TBL Der Bürgerbuschweg wird aufgrund der Arbeiten vollgesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im BauRobert-Blum-Straße zwischen Pappelweg und Karl-Ulitzka-Str. 23.04.19 – Sept. 19 Kanalarbeiten TBL Der Straßenabschnitt ist als Einbahnstraße Richtung Opladen eingerichtet. Die Gegenrichtung wird über den Europaring umgeleitet. Die Heinrichstraße und Julius-Doms-Str. werden in diesem Zeitraum ebenfalls als Einbahnstraße in Fahrtrichtubng Robert-Blum-Str. eingerichtet. Die Durchfahrt von der Karl-Ulitzka-Str. in die Robert-Blum-Straße ist gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau Europaring 06.05.19 - 31.08.2019 Verlegung von Versorgungsleitungen (bzgl. Sanierung Dhünnbrücke) EVL Im Zeitraum vom 06.05.2019 bis zum 31.08.2019 werden zwei Baustellenzu- und abfahrt auf der Dhünnbrücke auf dem west- und östlichen Teil des Europarings (Fahrtrichtung Wiesdorf) eingerichtet. Hierzu muss der Europaring vor der Einmündung Olof-Palme-Straße auf eine Spur (linke Fahrspur) begrenzt werden. Die Olof-Palme-Straße wird sodann umgehend auf die rechte Spur des Europaringes geleitet. Eine Lichtsignalanlage auf dem Europaring regelt die Abfahrt der Baustelle im Zeitraum von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr und wird nur auf Anforderung der Baustelle angesteuert. Ohne Anforderung und außerhalb des Zeitraums erhält der Europaring Dauergrün. Im BauFriedrich-Naumann-Straße 03.06.19 – Ende Juli Straßeninstandsetzung TBL Zunächst Arbeiten unter laufendem Verkehr. Zu einem späteren Zeitpunkt tageweise Vollsperrung Im Bau Auf der Ohmer/Lützenkirchener Str.17.06.- 14.11.19 Kanalbauarbeiten TBL Die Straße ist in der Zeit von 07:30 bis 17:00 Uhr vollgesperrt. Ab 15.07.19 wird der Verkehr auf der Lützenkirchener Str. mit eine Baustellenampel geregelt. Im Bau Westring L 108 15.07. - 02.08.19 Straßeninstandsetzung Landesbetrieb Straße NRW Der Westring ist zwischen Rheindorfer Straße und Deichtorstraße gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Im Bau Friedrich-Ebert-Str. zwischen Willy-Brandt-Ring und Kaiser-Wilhelm-Allee
->Schöner wohnen!
Jedes Haus kann für Menschen und für die Natur Raum zum Leben bieten. So sehen begrünte Häuser nicht nur schön aus sondern verbessern auch unser Stadtklima. Ein Quadratmeter Efeu, Wein oder Geisblatt kühlt, bindet Staub oder bis zu 2,3 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr und wandelt es in Sauerstoff um. Eine begrünte Fassade bietet auch Schutz- und Wohnraum für zahlreiche Vogelarten. „Jeder Untermieter – sei es ein Mauersegler, Haussperling oder auch eine Schwanzmeise hat eigene Ansprüche – aber die sind von uns aber leicht zu erfüllen“, erklärte Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGut Ophoven. Besonders Efeu biete eine Nahrungsquelle für viele Vögel, wenn sonst nichts mehr zu finden ist, so der Vogelkundler. Besonders froh ist das NaturGut Ophoven darüber, dass in diesem Jahr wieder die Mauersegler eingezogen sind. Seit Jahren blieben die Nistkästen, die extra für sie ins Mauerwerk des Hauptgebäudes eingelassen wurden, leer oder wurden von anderen Vogelarten genutzt, erklärte Hans-Martin Kochanek. Jetzt wurden sie von den schnellen Flugkünstlern wiederentdeckt. Rainer Morgenstern vom Leverkusener Naturschutzverein NABU stellte auf dem NaturGut Ophoven die zahlreichen Nisthilfen vor, die bei Renovierung der Hausfassaden leicht einzubauen sind. „Wir beraten Wohnungsbaugesellschaften und private Bauherren gerne, wenn sie Nisthilfen für Vögel ins Mauerwerk oder in die Isolierung einbringen wollen“, so der stellvertretende Vorsitzende des NABU. So machen Mauersegler z.B. keinen Dreck. Die Fassade bleibt sauber. Die besonderen Vögel, die bis zu 200 Stundenkilometer fliegen können, kommen nur zum Brüten in den Nistkasten. Sie schlafen, essen und paaren sich in der Luft. Vorteile der Fassadenbegrünung: Efeu, wilder Wein, Knöterich … 1. Energieeinsparung: Reduktion des Heizwärmebedarfs und Kühlbedarfs 2. Anpassung an den Klimawandel, Reduktion Luftbelastung: Sauerstoffanreicherung der Luft; Reduktion Feinstaubbelastung 3. Materialschutz: Schutz vor Starkregen, Hagelschlag und UV-Strahlung, Schutz vor Temperaturextremen und –schwankungen 4. Schallschutz in den Straßenschluchten 5. Für uns alle: Lindern Stress und senken den Blutdruck 6. Artenschutz: Eine große Zahl verschiedener Tiere findet hier ihren Nistplatz, ihre Sonnen-/Schattenplätze, Verstecke, Witterungsschutz und Nahrungsplatz. Besonders effektiv ist Efeu: Nutzen für Vögel und auch viele nützliche Insekten an den Blüten und im Herbst und auch für die spezialisierte Efeu-Seidenbiene. Untermieter und ihre Bedürfnisse: Mauersegler: Freier Einflug, Spalt: 6,5 cm x 3,5 cm, dahinter Platz wie Schuhkarton Meise: Nistkasten. Einflug Blaumeise: 28mm, Kohlmeise 34 mm Schwanzmeise, grauer Fliegenschnäpper: Nest geschützt in der Fassadenbegrünung Fledermäuse: Einflug kleiner Spalt. Platz für die Wochenstube: wie ein Schuhkarton Star: Einflugloch: 40mm oval Hausrotschwanz, Rotkehlchen: Halbhöhle, Einflug ca. 15 x 10cm Mehlschwalben: bauen Nest selber – Bedarf: Lehmpfütze; oder Kunstnest Dohle: großer Kasten mit Einflug ca. 9 cm Durchmesser. Informationen zu Nisthilfen: InfoTreff der Naturschutzverbände NABU und BUND Leverkusen Gustav-Heinemann-Str. 11, 51377 Leverkusen Tel. 0214 / 50 64 24 Öffnungszeiten: Montag/Donnerstag von 16.30 - 18.30 Uhr; Mittwoch/Samstag von 10 bis 12 Uhr In den Schulferien ist der InfoTreff nur samstags geöffnet.
->U20-EM: Tim Eikermann verpasst Finaleinzug
Hürdensprinter Tim Eikermann vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Freitag bei den U20-Europameisterschaften im schwedischen Boras den Einzug ins Finale verpasst, hielt sich aber als 13. des Gesamtklassements achtbar. Für Tim Eikermann war der Einzug ins Halbfinale schon ein Erfolg. Dort hatte er erwartungsgemäß einen schweren Stand. Im ersten von zwei Läufen kam der Athlet von Markus Irrgang als Siebter ins Ziel und nahm wertvolle internationale Erfahrungen mit. Seine Zeit bei Gegenwind (-1,6 m/sec): 13,94 Sekunden. Die Qualifikationsrunde hatte er am Donnerstag mit Bravour überstanden. Im ersten der vier Vorläufe erkämpfte Tim Eikermann in 13,84 Sekunden den dritten Platz – nur sieben Hundertstel an der persönlichen Bestzeit vorbei. Mit der insgesamt 14. schnellsten Zeit zog er ins Semifinale ein. "Beim Start bin ich etwas lange im Block sitzen geblieben, da wollten wir nichts riskieren. Ab der dritten Hürde hatte ich dann einen guten Rhythmus", sagte Tim Eikermann nach seiner Premiere im Nationaltrikot.

Weitere Nachrichten