Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->DM in Braunschweig: Mateusz Przybylko vor viertem Freiluft-Titel - falls er konzentriert bleibt
Mit 41 Aktiven sowie 15 Betreuern reist der TSV Bayer 04 Leverkusen zu den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften, die am Samstag und Sonntag (8./9. August) in Braunschweig ausgetragen werden. Mit an Bord: Hochsprung-Titelverteidiger Mateusz Przybylko. Spannend ist die Ausgangslage im Stabhochsprung mit Bo Kanda Lita Baehre und Torben Blech. Von allen 148 teilnehmenden Vereinen stellt der TSV Bayer 04 Leverkusen das mit Abstand größte Aufgebot – vor dem TV Wattenscheid 01 (22 Aktive) und der ...

->Stellungnahme des Herrn Oberbürgermeisters zur Thematik Wettannahmestellen
Die Einrichtung mehrerer Wettannahmestellen im Leverkusener Stadtgebiet hat eine kontroverse Kommunikation sowohl in den Medien als auch unter den politischen Vertretern ausgelöst. Insbesondere die Berichterstattung über die Eröffnung der Wettannahmestelle am Friedrich-Ebert-Platz in Wiesdorf hat diese Debatte aktuell erneut ausgelös ...

->Tagte der Wahlausschuß öffentlich?
Gestern mußte der Kreiswahlausschuß erneut für die Zulassung der Wahlvorschläge für die Wahlen zum Oberbürgermeister, Rat und Bezirken zusammentreten, da einige Kandidaten es aufgrund von Verwaltungsversehen nicht auf die am Donnerstag beschlossenen Listen geschafft hatten. Hierzu ludt die Stadtverwaltung am Freitag Nachmittag für Montag Nachmittag per Mail ein. Es scheint sich kein Wahlausschuß-M ...

->Amiri nach Corona-Kontakt vorsorglich in häuslicher Quarantäne
Nadiem Amiri wird Bayer 04 Leverkusen für das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am kommenden Donnerstag gegen die Glasgow Rangers (18.55 Uhr/live bei DAZN) nicht zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler hatte am Samstag vergangener Woche einen kurzfristigen Corona-Kontakt im privaten Umfeld. Der Werksklub trennte den deutschen Nationalspieler, dessen eigenständ ...

->Markierungsarbeiten für die Busspur Rathenaustraße
Um den ÖPNV in Leverkusen weiter zu fördern, wird ab Mitte August ein erster Teil der vom Rat der Stadt Leverkusen beschlossenen Busspur Rathenaustraße zwischen dem Kreisverkehr Heinrich-von-Stephan-Straße und der Friedlieb-Ferdinand-Runge-Straße hergestellt. Die Markierungsarbeiten erfolgen durch die Technischen Betriebe im Zeitraum vom 10.08 bis 21.08.2020 unter Verkehr. Im Bedarfsfall wird jeweils eine Fahrspur in den Fahrtrichtungen Wiesdorf bzw. Manfort in der verkehrsarmen Zeit von 9.00 bi ...
Ledigenheim


Die 11 nächsten Termine:
29.06. Sommerferien
04.08. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
12.08. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.08. 59. Jahrestag des Mauerbaus in Berlin
17.08. 14:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
01.09. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
06.09. 11:00 September-Fahrtag der Dampfbahn Leverkusen e.V.
06.09. 11:00 Bund der Vertriebenen Leverkusen - Tag der Heimat
07.09. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
09.09. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.09. 15:15 FC Leverkusen - Heiligenhauser SV (Bezirksliga)


->Bayer: Solide Geschäftsentwicklung trotz COVID-19-Einfluss
Die Geschäfte des Bayer-Konzerns haben sich im 2. Quartal 2020 trotz der COVID-19-Pandemie und den damit einhergehenden Unsicherheiten solide entwickelt. „Dank der Zuwächse im Agrargeschäft haben wir das EBITDA vor Sondereinflüssen gesteigert – und das unter schwierigen Rahmenbedingungen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann am heutigen Dienstag bei der Vorlage des Halbjahresfinanzbe ...

->2. WGL-Hofkonzert
Nach dem Rheindorfer Konzert mit Luisa Scrabic veranstaltete die WGL am Abend in der Manforter Legienstr. das zweite Hofkonzert in Corona-Zeiten für ihre Mieter. WGL-Chef ...

->Acht Oberbürgermeisterkandidaten
Der Kreiswahlauschuß mußte sich nach einigen Ungenauigkeiten bei der Sitzung am Donnerstag heute zum zweiten Mal treffen. An den acht Oberbürgermeister-Kandidaten gab es keine Veränderung. Oberbürgermeister Uwe Richrath fremdelt auch nach fünf Jahren noch mit dem Amt des Oberbürgermeisters und gibt "Selbständiger Kaufmann" und nicht "Oberbürgermeister" (so wie es seine Vorgänger ...

->Autos frontal zusammengestoßen - Blutprobe
Ein alkoholisierter Leverkusener (27) ist am Sonntagabend (2. August) gegen 21.20 Uhr auf der Robert-Blum-Straße im Stadtteil Opladen mit seinem Mondeo in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Hyundai eines Mannes aus Bergisch-Gladbach (41) zusammen. Rettungskräfte brachten beide Männer in ein Krankenhaus. Ein Alkoholtest bei dem Ford-Fahrer ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Polizisten ordneten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führersche ...

->Abgesagte Vorstellung "Drachenläufer" vom 12. März wird am 28. September nachgeholt
„Drachenläufer“, das Schauspiel nach dem Erfolgs-Roman von Khaled Hosseini, war am 12. März eine der ersten Vorstellungen im Forum, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Die gut vorverkaufte Vorstellung kann glücklicherweise nachgeholt werden und so gibt es nun am Montag, den 28. September (19:30 Uhr), doch noch eine Aufführung. Was aber (nach Ansicht von KulturStadtLev) niemand vorhersehen konnte, waren die aktuell gelten ...


2. Hofkonzert

->A1/A59: Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West am Wochenende
Am kommenden Wochenende kommt es zu mehreren Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West. Diese beginnen Freitag (7.8.), 22 Uhr, und enden Montag (10.8.), 5 Uhr. Betroffen sind: -Die Verbindung von der A1 aus Köln kommend auf die A59 in Richtung Düsseldorf. -Die Verbindungen von der A59 aus Düsseldorf kommend auf die A1 in beide Fahrtrichtungen. -Die Auffahrt auf von der Rheinallee/Westring zur A1 in beide Fahrtrichtungen und zur A59 in Richtung Düsseldorf. Nicht betroffen ...

->A1: Engpass im Autobahnkreuz Leverkusen-West
Im Zuge von Kanalarbeiten für den Neubau der Rheinbrücke Leverkusen kommt es ab Donnerstagmorgen (6.8.), 5 Uhr, zu einem Engpass auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund. Voraussichtlich bis Ende Oktober stehen hinter der Abfahrt nach Leverkusen/zur A59 nur zwei statt drei Fahrspuren zur Verfügung. Weiterhin ändert sich für diesen Zeitraum die Verkehrsführung: Die rechte Fahrspur auf der Rheinbrücke wird zur Ausfahrtspur nach Leverkusen. ...

->Bayer schließt Veräußerung seiner Geschäftseinheit Animal Health an Elanco ab
Die Veräußerung der Geschäftseinheit Animal Health von Bayer an das US-Unternehmen Elanco Animal Health Incorporated ist abgeschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung hatten die beiden Unternehmen im August vergangenen Jahres getroffen. Nun wurde die Transaktion abgeschlossen, nachdem die Vollzugsbedingungen – einschließlich der Zustimmung der zuständigen Behörden – erfüllt wurden. Bayer hat zum Vollzug der Transaktion nach Abzug üblicher Kaufpr ...

->EVL und NaturGut Ophoven suchen Leverkusens Energiespar-Weltmeister
Welcher Leverkusener Haushalt hat im vergangenen Jahr am meisten Strom gespart? Und wie hat er das gemacht? Das möchte die Energieversorgung Leverkusen (EVL) gemeinsam mit dem NaturGut Ophoven im Rahmen der Leverkusener Klimakampagne herausfinden. Sie laden alle Leverkusener Haushalte zu einem Gewinnspiel ein. Dazu bedarf es nichts weiter als die aktuelle Stromabrechnung der EVL. Haushalte, die sich im vergangenen Jahr besonders angestrengt haben, Strom zu sparen, sollten auf jeden Fall mitma ...

->E-Busse für den Chempark-Besucherfahrdienst
Alles neu, alles grün: Beim Chempark-Besucherfahrdienst war es zwar nicht der Mai, sondern vielmehr das Team um Andrea Biyda und Linda Schubert, das 'machte' – neu ist hier aber gleich eine ganze Menge. Allem voran die neue Shuttle-Flotte des Chempark: E-Busse, die die zahlreichen Besucher täglich sicher über das Werksgelände in Leverkusen chauffieren. Und das jetzt auch 'in grün'. „Wir haben am Standort Leverkusen einen neuen Dienstleister für den Besucher-Shuttle und unsere Besucherbusse auf E ...

Sommertrommeln


->Mehrkampf-Youngster trotzen in Wesel der Hitze – mit persönlichen Bestleistungen
Die U20-Siebenkämpferinnen Isabel Schauerte und Pauline Hillebrand vom TSV Bayer 04 Leverkusen haben sich am Wochenende in Wesel durchgesetzt und erfolgreich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in drei Wochen in Vaterstetten getestet – mit mehreren persönlichen Bestleistungen. Paul Grünewald gewann den Zehnkampf der U20. Isabel Schauerte, im Februar in der heimischen Halle DM-Vierte geworden, gewann den Siebenkampf der U20 mit 4.970 Punk ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 03.08.2020Bruchhauser Str.Haberstr.Herderstr. ...

->Konzertstart im Notenschlüssel
Nachdem es schon einige Tastings im Notenschlüssel gab, möchte das Team vom Notenschlüssel ab August wieder etwas Normalität in den Irish Pub bringen. So gibt es am 12. August wieder ein erstes Pub-Quiz (einmal im Monat in der Regel am 2. Mittwoch) und am 22. August und 29. August 2020 wieder die ersten Konzerte im Notenschlüssel. Am 22. August spielt das Irish Folk Duo Tir Saor (Manuel Delpryck und Christian Rosue) und entführt den Zuhörer in die weite Landschaft von Schottland und Irland. Ti ...

->Werkselfen zurück im Wettkampfmodus
Die Bundesliga-Frauen vom TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Wochenende in Buxtehude ihre ersten Schritte zurück in den Handball-Spielbetrieb unternommen. Die Werkselfen trafen dabei in zwei Testspielen auf die Ligakonkurrenten Buxtehuder SV und auf die HSG Blomberg-Lippe. Gegen den gastgebenden BSV verloren die Leverkusenerinnen am Samstagabend mit 22:28 (13:1 ...

->Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Samstagmorgen (1. August) hat eine 20 Jahre alte Frau in Wiesdorf einen Pedelec-Fahrer (42) mit ihrem VW UP erfasst. Rettungskräfte brachten den 42-Jährigen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen soll der Pedelec-Fahrer zwischen geparkten Autos vom Bürgersteig auf die Leipziger St ...

Ferienfreizeit Ophoven


->Der Plakat-Wahlkampf ist gestartet
Am Freitag Vormittag wurden die ersten Uwe-Richrath-Groß-Plakate von der SPD und Richraths Unterstützern Opladen Plus aufgestellt. Dumm nur, daß dies einen Ratsbeschluß widersprach. Außerdem hatte Richraths Stadtverwaltung noch die falsche Plakatierungsrichtlinie auf der Homepage der Stadtvewaltung veröffentlicht. Andere Parteien nahmen den ...

->Auto überschlägt sich-Leverkusener schwer verletzt
Ein Fiat-Fahrer (70) hat am Samstagnachmittag (1. August) in Steinbüchel bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Ermittlungen kreuzte der 70-Jährige gegen 15 Uhr die Steinbücheler Straße, um vom Theodor-Heuss-Ring in den Kurt-Schumacher-Ring zu fahren. Ein auf der ...

->2:06,80 Minuten in Pfungstadt: Nächste solide Vorstellung von Rebekka Ackers
Rebekka Ackers hat sich am Samstag im südhessischen Pfungstadt aussichtsreich für das 800-Meter-Finale bei den Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Braunschweig in Position gebracht. Als Vierte wertete die 30-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen ihre Saisonbestzeit um 1,42 Sekunden auf 2:06,80 Minuten auf. Im vergangenen Jahr war Rebekka Ackers bei den Deutschen Meisterschaften Sechst ...

->Beflaggung anlässlich des 70. Jahrestages der Unterzeichnung der Charta der Vertriebenen
Als ein würdiges Zeichen der Anerkennung der Leistung der Vertriebenen bezeichnet der Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen Leverkusen (BdV), Rüdiger Scholz, die Anordnung zur öffentlichen Beflaggung am 5. August 2020, dem 70. Jahrestag der Unterzeichnung der Charta der Vertriebenen. Er erklärt dazu: „Es waren die Vertriebenen, die mit der Unterzeichnung ...

->5,72 Meter: Bo Kanda Lita Baehre erobert die Spitze der deutschen Bestenliste zurück
Bo Kanda Lita Baehre, der WM-Vierte im Stabhochsprung, hat am Samstag im niederländischen Vught als Sieger seine persönliche Bestleistung von 5,72 Meter eingestellt und damit die Führung in der nationalen Saison-Rangliste zurück erobert. Bo Kanda Lita Baehre (TSV Bayer 04 Leverkusen) nahm alle Höhen bis einschließlich 5,72 Meter im ersten Versuch. Erst 5,82 Meter waren für den Athleten von ...

->Tim Eikermann immer schneller und nun bei der DM in Braunschweig Endlauf-Kandidat
Hürdensprint-Youngster Tim Eikermann, im Vorjahr 13. Platz der U20-Europameisterschaften, hat am Samstag in Weinheim bei Heidelberg seine persönliche Bestzeit eingestellt. Gute Form zeigten auch Disziplin-Kollegin Anna Jablonski und Hochspringer Florian Hornig – allesamt erst 20 Jahre jung. Der Hallen-DM-Dritte Tim Eikermann (TSV Bayer 04 Leverkusen) erkämpfte über 110 Meter Hürden mit einer Steigerung seines Saisonrekordes um zwei Hundertstel auf 14,20 Sekunden den vierten Platz. Ein gutes Omen, denn die Reise zu den Deutschen Meisterschaften am nächsten Wochenende in Braunschweig tritt der Athlet von Markus Irrgang nun als Siebter der Meldeliste und somit als Endlauf-Aspirant an. Die vorjährige U20-EM-Teilnehmerin Anna Jablonski kam über 100 Meter Hürden eine Woche nach ihrer Steigerung auf 13,92 Sekunden im Finale als Vierte auf 14,11 Sekunden. Florian Hornig, kürzlich in Essen auf 2,16 Meter verbessert, lieferte als Hochsprung-Sieger nun mit 2,12 Meter sein zweitbestes Ergebnis überhaupt ab. Am kommenden Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig kommt der 20-Jährige durchaus für eine Platzierung dicht am Podest infrage, zumal seine Versuche über 2,17 Meter alles andere als aussichtslos aussahen. Torsten Sanders übersprang als Dritter 2,00 Meter. Judith Franzen schrammte über 200 Meter in 25,36 Sekunden nur um neun Hundertstel an der Bestzeit vorbei, gefolgt von Fabiana Pütz (26,20 sec). In der U20 trennten Nicole Krieger (26,24 sec) und Stefanie Schulz (26,35 sec) nur elf Hundertstel. Für U18er Timon Streit 22,66 Sekunden gemessen – Platz sechs. IU18-Ass Allegra Hildebrand (alle TSV Bayer 04 Leverkusen) markierte im 100-Meter-Vorlauf der U20 mit 12,15 Sekunden eine persönliche Bestzeit und fügte bei Windstille als Vierte des Finales 12,30 Sekunden hinzu.
->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status Heinrich-von Stephan Str. 27.01. – 31.08.2020 Ausbau der RRX Strecke Deutsche Bahn Die Heinrich-von-Stephan-Straße wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Rentenversicherung/Arbeitsamt/DHL/JobService/WGL/Bahnhof erfolgt über die Manforter Str. in Höhe NRW Garage/Ibis-Hotel. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau P+R-Parkplatz auf der Heinrich-von-Stephan Str. 27.01.2020 – 31.12.2023 Ausbau der RRX Strecke Deutsche Bahn Der P+R-Parkplatz wird gesperrt. Im Bau P+R-Parkplatz Rheinallee Anschlussstelle Wiesdorf (A 59) 02.01.18 - 31.12.2020 Sperrung des Parkplatzes Straßen NRW Der P+R-Parkplatz ist voll gesperrt. Im Bau Gustav-Heinemann-Str. 12.03.2018 – 31.12.2021 Baustellenzufahrt entlang der Dhünn in Richtung Klinikumgelände Klinikum Leverkusen GmbH In Fahrtrichtung Schlebusch wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Die Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt. Im Bau Europa-Allee 17.06.2019 - Okt 2020 Teilinbetriebnahme NBSO Die Europa-Allee ist teilweise in Betrieb genommen worden. Der Durchgangsverkehr wird über die Europa-Allee in beiden Fahrtrichtung geleitet. Der Bereich des Busbahnhof ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Lediglich der ÖPNV kann diesen Bereich befahren. Im Bau Hitdorfer Str. zwischen Fährstr. und Langenfelder Str. 26.02. – 31.07.2020 Wasserleitungserneuerung EVL Der Bereich zwischen Fährstr. und Langenfelder Str. ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Bau Hitdorfer Str. zwischen Ringstr. und Fährstr. 09.03.2020- Januar 2021 Straßenneubau TBL Der Bereich zwischen Ringstr. und Werth ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Am Die Zufahrt zur bft-Tankstelle und Kirmesplatz ist über die Straße Am Werth möglich. Im Bau Pützdelle/An der Dinkbank 29.06. – 31.08.2020 Gasleitungsverlegung sowie Erneuerung der Hausanschlüsse EVL Der Verkehr wird voraussichtlich bis 31.07.2020 mit einer mobilen Ampel geführt. Anschließend wird der Verkehr einspurig am Baufeld vorbeigeführt. Im Bau Weyerweg 27.07.2020- 18.12.2020 Kanalarbeiten TBL Der Weyerweg wird zwischen In Holzhausen und Auf dem Bruch gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Im Bau Elbestr./ Ilmstr. 20.07. – 21.08.2020 Wasser und Fermwärme EVL Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geführt. Im Bau Hitdorfer Str. / Langenfelder Str. 01.08. – 05.09.2020 Wasserleitungserneuerung EVL Der Einmündungsbereich Hitdorfer Str. / Langenfelder Str. ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Pfarrer-Jekel-Str./ Lützenkirchener Str. 04.08.- 18.12.2020 Kanalarbeiten TBL Die Pfarrer-Jekel Str. ist zwischen der Kreuzung In den Dasladen und der Lützenkichener Str. für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Bei den Bautätigkeiten im Kreuzungsbereich Lützenkirchener Str. / Pfarrer-Jekel-Str. wird der Verkehr mit einer mobilen Baustellenampel geregelt. In Vorbereitung Rathenaustr. in Höhe der DB Brücke 03.08. – 07.08.2020 Brückenspülung DB Netz AG Der Verkehr wird einspurig an den Baustelle vorbeigeführt. In Vorbereitung Willy-Brandt-Ring in Höhe der DB Brücke in Höhe der Edith-Weyde Str. 10.08. – 13.08.2020 Brückenspülung DB Netz AG Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. In Vorbereitung
->923.000 Euro für digitale Endgeräte für Leverkusener Lehrerinnen und Lehrer
Nachdem die Stadt Leverkusen schon 1.380.000 Euro für digitale Sofortausstattung für Schülerinnen und Schüler erhält, kommen jetzt noch 923.000 Euro für die Geräte der Lehrerinnen und Lehrer hinzu. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz: „Nordrhein-Westfalen hat das bislang größte Investitionspaket für die Digitalisierung an Schulen im Lande geschnürt. Als erstes Bundesland stattet es alle Lehrerinnen und Lehrer mit digitalen dienstlichen Endgeräten aus. Darüber hinaus gibt es ein millionenschweres Sonderprogramm für Tablets und Laptops, die Schulen an Schülerinnen und Schüler ausleihen können, wenn sie in ihrer häuslichen Situation nicht auf technische Geräte zurückgreifen können.  Nachdem Leverkusen schon 1.380.000 Euro für die digitale Sofortausstattung für Schülerinnen und Schüler erhält, kommen jetzt noch 923.000 Euro für die Geräte der Lehrerinnen und Lehrer hinzu. Damit erhält unsere Stadt rund 2,3 Millionen Euro für die digitalen Geräte an den Schulen. NRW schafft die Voraussetzungen, dass unsere Schülerinnen und Schüler sowie unsere Lehrerinnen und Lehrer in der digitalisierten Welt erfolgreich arbeiten können. Gerade der Distanzunterricht unter Pandemiebedingungen hat gezeigt, wie wichtig es ist, dass die Lehrkräfte über dienstliche Endgeräte verfügen, die auch die rechtssichere Arbeit mit personenbezogenen Daten ermöglichen. Die Schulen in Leverkusen machen mit diesem Programm einen Riesensprung in die digitale Zukunft.“
->Leverkusener Bürgerstiftung unterstützt spannende Ferienwoche auf dem NaturGut Ophoven
Trotz Corona werden in diesem Jahr Ferienwochen für Kinder auf dem NaturGut Ophoven angeboten. Diesmal sind es jedoch kleinere Gruppen mit maximal acht Kindern und die Hygieneregeln sind strenger als sonst. „Das tut dem Spaß der Kinder aber keinen Abbruch“, erklärte Marianne Ackermann, erste Vorsitzende des NaturGut Ophoven bei einer Presseaktion am Freitagmorgen. Unter dem Thema „Nix wie raus!“ steht das Naturerleben im Mittelpunkt der Ferienwochen. Jeder Tag hat ein anderes Motto wie der „Spürnasentag“, an dem u.a. Ralleys mit Spurenlesen veranstaltet werden oder es ein Kräutergeruchstraining gibt. Ein anderer. Am „Schneckentag“ hat die sechsjährige Alexandra tatsächlich eine Schnecke gefunden. „Sie hatte dunkle und helle Streifen und ich habe sie Schnecki getauft,“ erklärt sie. Am meisten habe ihr aber gefallen das Tippi aus Ästen zu bauen. Vor dem Unterschlupf haben sie ordentlich gefegt und die Erde mit Mandalas aus Steinen, Blüten und Stöcken geschmückt. Nach der Coronazeit merke man den besonderen Bewegungsdrang der Kinder, erklärt Nadine Baumann, die pädagogische Leiterin der Gruppe. „Deshalb ist neben kreativen Elementen jeder Tag gefüllt mit Bewegungsspielen, Beobachtungen und Erkundungen“. „Die Kinder sollen wieder Spaß an der Natur bekommen. Sie sollen sie erleben und entdecken“, so Ackermann. Das komme im Schulalltag oft zu kurz, ergänzt die Lehrerin. Rainer Schwarz, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Leverkusen sowie der Bürgerstiftung Leverkusen, die einen Teil der Ferienfreizeit finanziert hat, betont wie wichtig es ist, Kinder für die Natur zu begeistern. „Der Schutz unserer Natur und des Klimas ist eine der größten Herausforderung unserer Zukunft“. Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren, helfe den notwendigen Wandel in der Gesellschaft voranzubringen, den es bedarf um den Klimawandel zu stoppen und die Artenvielfalt zu erhalten.
->Längere Öffnungszeiten im Neuland-Park
Ab dem 01.08.2020 kehrt der Neuland-Park wieder zu den sonst üblichen Sommeröffnungszeiten zurück. Das heißt, dass er den Besuchern bis auf weiteres wieder von 6.00-22.00 Uhr zur Verfügung steht. Die Stadt wird jedoch beobachten, ob es hinsichtlich der Einhaltung von Corona-Schutzmaßnahmen zu Problemen kommt. Sollte das beobachtete Nutzerverhalten es erfordern, werden die Öffnungszeiten neu angepasst.

Weitere Nachrichten