Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status ZOB Wiesdorf 08.05.17 – Herbst 2019 Umbau ZOB TBL Die Zufahrt auf den Busbahnhof ist nur dem Linienverkehr gestattet. Die Durchfahrt ...

->Unbekannte zerren Leverkusenerin ins Auto - Zeugensuche
Am Mittwochmorgen (16. Oktober) ist eine Leverkusenerin (45) nach eigenen Angaben in Schlebusch in einen roten Kleinwagen gezerrt und in den Bürgerbusch verschleppt worden. Zwei etwa 1.80 Meter große, als "südländisch" beschriebene Männer, einer davon mit Oberlippenbart, sollen sie gegen 10 Uhr an der Bushaltestelle Stüttekofener Straße angesproche ...

->Covestro auf der K 2019: Aufbruch in eine nachhaltige und digitale Welt
Die K 2019 öffnet erneut ihre Tore. Auf der größten Kunststoffmesse der Welt stellen Unternehmen der Kunststoff- und Kautschukindustrie rund eine Woche lang ihre neusten Entwicklungen vor. Ebenfalls mit von der Partie ist Covestro. Der Werkstoff-Spezialist präsentiert an seinem Stand in Düsseldorf unter anderem innovative Rohstoffe "Made in Leverkusen". Nachhaltig und digital: Auf der Kunststoffmesse K 2019 in Düsseldorf liefert Covestro mit seinen wegweisenden Materiallösungen einmal mehr A ...

->Beteiligung der Öffentlichkeit am Planungswettbewerb für die Parkanlage Schloss Morsbroich
Um die besondere Qualität der Parkanlage von Schloss Morsbroich wiederherzustellen, zu sichern und den Park wieder für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucherinnen und Besucher des Schlosses erlebbar zu machen, hat sich die Stadt Leverkusen bzw. die KulturStadtLev (KSL) dazu entschlossen, einen kooperativen zweiphasigen Planungswettbewerb mit Bürgerbeteiligung durchzuführen. Der Rat der Stadt Leverkusen hat diesem Verfahren am 29.08.2019 zugestimmt. Die Auftaktveranstaltung dazu findet am ...

->Flüchtlingsunterkunft Sandstraße: Auf der Großbaustelle geht es voran
Ende März haben in diesem Jahr die Bauarbeiten für die Flüchtlingsunterkunft in der Sandstraße begonnen. Die Arbeiten sind inzwischen deutlich vorangegangen. Einige Gebäude sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits wetterfest hergestellt, d.h. Fenster sind eingebaut und die Dachabdichtung ist erfolgt. Andere befinden sich noch im Rohbau. Momentan lassen die Baumaßnahmen erhoffen, das die Fertigstellung bereits Ende 2020 stattfinden kann. Schon jetzt ist erkennbar wie die, in drei Riegel gegliederten, ...
Neues Lanxess-Poster


Die 11 nächsten Termine:
14.10. Herbstferien
20.10. 15:15 FC Leverkusen - SV Westhoven-Ensen (Bezirksliga)
21.10. 14:30 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
22.10. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
01.11. Allerheiligen
03.11. 14:45 FC Leverkusen - SpVg Frechen 20 II (Bezirksliga)
05.11. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
07.11. 16:00 Bürgersprechstunde
09.11. 19:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Herbstball
10.11. 14:30 TuS Rheindorf - Rath-Heumar II (Kreisliga D)
11.11. Sankt Martin


->A3: Montagnacht im Kreuz Leverkusen nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Oberhausen wegen Reparaturarbeiten
Im Autobahnkreuz Leverkusen steht Montagnacht (21./22.10.) von 21 bis 5 Uhr auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg repariert dann in diesem Abschnitt Fahrbahnschäden. Alle Verbindungen des Kreuzes zwischen A3 und A1 bleiben offen. ...

->Bayer 04 verlängert mit Baumgartlinger
Bayer 04 Leverkusen hat den Vertrag mit Julian Baumgartlinger verlängert und setzt bis zum 30. Juni 2021 auf die Dienste des Kapitäns der österreichischen Nationalmannschaft. Der 31-jährige Mittelfeldspieler dehnte mit seiner Unterschrift das ursprünglich bis Juni 2020 laufende Engagement unterm Bayer-Kreuz um ein weiteres Jahr aus. „Julian verleiht uns viel Stabilität und ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für unser Spiel“, unterstreicht Rudi Völler als Geschäftsführer Sport von ...

->Halloweenparty mit Geisterbahn im Lindenhof am 31. Oktober
Alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahren sind herzlich dazu eingeladen, am 31.10.2019 im Jugendhaus Lindenhof, Weiherstr. 49, die Halloween Party mit Geisterbahn zu besuchen. Auch in den letzten Jahren fand im Jugendhaus Lindenhof eine Party zu diesem Anlass statt. In diesem Jahr gibt es allerdings zwei Neuerungen. Zum einen wird diese Veranstaltung von den städtischen Offenen Einrichtungen gemeinsam betreut, so dass ein deutlich größerer Rahmen gesteckt wurde. Zum anderen wird es eine Altersunt ...

->Werkselfen wieder in der Erfolgsspur
Die Handball-Frauen des TSV Bayer 04 Leverkusen sind in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der HBF setzten sich die Werkselfen in der heimischen Ostermann Arena mit 31:23 gegen die Kurpfalz Bären durch. Das Team von Robert Nijdam startete konzentriert in die Partie und setzte sich schnell von den Gästen aus Ketsch ab. Als Anna Seidel nach acht Minuten zum 8:2 traf, deutete alles auf einen klaren Heimsieg der Hausherrinnen hin. Der Aufsteiger fand kaum ein Durch ...

->Neu im Trainer-Stab: Michael Kühnke und Hendrik Gruber
Der TSV Bayer 04 Leverkusen hat seinen Übungsleiter-Stab um zwei ausgewiesene Stabhochsprung-Spezialisten erweitert, die sich allerdings um die allgemeine Ausbildung von Nachwuchs-Athleten kümmern sollen: Michael Kühnke betreut künftig die männliche U16, Hendrik Gruber die männliche U14. Michael Kühnke führte Björn Otto 2012 zu Olympia-Silber und zum deutschen Stabhochsprung-Rekord von 6,01 Metern. Außerdem trainierte der 47-Jährige Tim Lobinger, als dieser 2003 Hallen-Weltmeister wurde. Die e ...


Alles Inklusive: Rückkehr auf den Arbeitsmarkt

->zdi-Kurs im Probierwerk: 3D-Miniaturschuh als Schlüsselanhänger
In der ersten Herbstferienwoche startete in der Probierwerkstatt des Probierwerks Leverkusen ein weiterer, vom Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen organisierter zdi-Kurs. Wenige Stunden nach der Veröffentlichung war der Kurs „Erstelle Deinen individuellen Schlüsselanhänger in Form eines Sneakers“ bereits restlos ausgebucht; es gab eine längere Warteliste. Unter der Leitung von Jasmin Dominique Sievers und Sven Sievers tüftelten die Jugendlichen im Alter von 13-15 Jahren an einem individuellen Sch ...

->„Quality Works – Energizing the Future“ – Hochwertige Lösungen für die Kunststoffindustrie auf der „K 2019“
– LANXESS präsentiert sich in Düsseldorf auf der „K 2019“, der weltweit größten Fachmesse für Kunststoffe und Kautschuke, unter dem Motto „Quality Works – Energizing the Future“. Vom 16. bis zum 23. Oktober stellt der Spezialchemie-Konzern auf seinem rund 700 Quadratmeter großen Messestand C76/78 in Halle 6 neueste Materialentwicklungen, Verfahren und Technologien für die Themen Neue Mobilität, Urbanisierung und Digitalisierung vor. „Weltweit entstehen zurzeit innovative Mobilitätslösungen ...

->Mit Petronella Apfelmus in die Herbstferien auf dem NaturGut Ophoven
Hunderte von Äpfeln haben Annika und ihre Ferienfreunde auf der Obstwiese an der Rennbaumstraße gesammelt. „Jetzt machen wir daraus Apfelsaft, Apfelmus und heute Nachmittag noch Apfelkuchen“, freut sich die Neunjährige am Dienstagmorgen und dreht kräftig am Apfelschredder. Aus den zerkleinerten Apfelstücken wird Apfelsaft gepresst. 30 Grundschulkindern verbringen mit der Apfelhexe Petronella Apfelmus ihre Herbstferien auf dem NaturGut Ophoven. Aus Anlass des Welternährungstages am 16.10. dreht ...

->Goldene-Herbst-Reparaturwertstatt am Samstag, 26.10.2019 in Alkenrath
Mitten im goldenen Herbst gibt es ehrenamtliche Hilfe bei der Reparatur von gebrauchten Fahrrädern Spielsachen, Elektrogeräten, Bekleidung, Kleinmöbeln, Gartengeräten und Vielem mehr am Samstag, den 26.10.2019 zwischen 11 und 15 Uhr im Pfarrheim St. Johannes der Täufer am Graf-Galen-Platz 3, in Levekrusen-Alkenrath. Für das leibliche Wohl mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Kaltgetränken ist wie immer gesorgt. ...

->Neues Lanxess-Poster
Passend zur zur Zeit in Düsseldorf stattfindenden Kunststoff-Messe K hat Lanxess heute sein Großposter an der Kreuzung B8/Südring erneuert. Das neue steht unter dem Motto: Quality protects. Sicher. Efizienter. Nachhaltiger Lanxess-Hochleistungsprodukte ermöglichen d ...

15. Kunstnacht


->Reuiger Dieb gibt Fahne zurück
Ein Unbekannter hatte in der Nacht zu Samstag (12.10.), gegen 04:00 Uhr, eine Fahne des Fußballvereins Bayer 04 Leverkusen von einem Mast entfernt und gestohlen. Im Nachtdienst am späten Dienstagabend (15.10.) erschien die Geschädigte bei der Polizeiwache in Kaarst und teilte mit, dass sie ihre Fahne soeben in ihrer Einfahrt gefunden habe. Offensichtlich hatte der Täter anonym die Beute samt Entschuldigungsschreiben und einer kleinen finanziellen Entschädigung zurückge ...

->Werkselfen wollen Heimsieg gegen Kurpfalz Bären
Die Handball-Frauen des TSV Bayer 04 Leverkusen sind momentan im Stress. Zwei englische Wochen am Stück stehen derzeit auf dem Programm der Werkselfen. Am Mittwoch geht es um 19.30 Uhr in der heimischen Ostermann Arena weiter in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen die Kurpfalz Bären. „Eine schwierige erste englische Woche liegt hinter uns. Nach dem erkämpften Sieg im DHB-Pokal in Bad Wildungen sind wir vor einer Woche mit der bisher höchsten Niederlage in Blomberg hart auf dem Boden d ...

->1989: Abschied von der Macht? Der Mauerfall und die Folgen für das Rheinland
Der Mauerfall am 9. November 1989 und die darauffolgende Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 veränderte die politische Landschaft der Bundesrepublik Deutschland mit ihrem Machzentrum im Rheinland nachhaltig. Die Debatte um Parlaments- und Regierungssitz im Deutschen Bundestag und die Folgen der Entscheidung für das Gesetz zur Umsetzung des Beschlusses des Deutschen Bundestages vom 20. Juni 1991 zur Vollendung der Einheit Deutschlands für Bonn und das Rheinland sind Gegenstand des Vortrags. ...

->„Tag der Offenen Tür“ - TSV stellt Leichtathletik-Abteilung vor
Am Sonntag, 03. November, begeht die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer 04 wie alle zwei Jahre einen Tag der offenen Tür. Kinder ab 7 Jahren können dann mit den TSV-Topathleten trainieren und die Leichtathletik unter optimalen Bedingungen testen. Einmal im Leben mit Weltklasse-Athleten trainieren, die man sonst nur im Fernsehen zu sehen bekommt - welches Kind hat davon nicht schon einmal geträumt? Am ersten Sonntag im November kann sich dieser Traum erfüllen. Unter anderem gewähren der WM-V ...

->Unterführung am Bahnhof Opladen zwischen Gleis 1 sowie 2 und 5 vor der Fertigstellung
Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz teilt mit, dass die Fußgängerunterführung am Bahnhof Opladen zwischen Gleis 1 sowie Gleis 2 und 5 unmittelbar vor der Fertigstellung steht. Die jeweilige Hinweisbeschilderung ist schon angebracht. Er erklärt dazu: „Auf Nachfrage hat die Deutsche Bahn mitgeteilt, dass die Fußgängerunterführung am Bahnhof Opladen zwischen dem Gleis1 sowie den ...

Tag der Heimat


->Vandalismus und Einbrüche an Schulen
Auf Anfrage der SPD hat die Stadtverwaltung im aktuellen Politiker-Informationsdienst zdR Rat vom 14.10.19, Seite 214 f. die Vandalismus- und Einbruch-Schäden an Schulen dargestellt Vandalismusschäden in Schulen 2017 SchuleSchadenFälleGGS WaldschuleBrandstiftung1 ...

->Revitalisierung und Erneuerung des Schlossparks Morsbroich: Förderurkunde in Berlin überreicht
Die Stadt Leverkusen hat sich mit dem Projekt „Revitalisierung und Erneuerung des Schlossparks Morsbroich“ für das Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ beworben, in dessen Rahmen das Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat national bedeutende Projekte des Städtebaus fördert. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat Marco Wanderwitz hat heute in B ...

->Kooperation bei der Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten
Am Donnerstag, 10. Oktober, hatten zahlreiche Kooperationspartner zu Workshops und Austausch zum Thema Integration in Ausbildung und Arbeit von Zugewanderten eingeladen. Rund 60 Teilnehmende, ein bunter Mix aus Zugewanderten, Arbeitgebern, ehrenamtlich und hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagierten Menschen, kamen bei der Abendveranstaltung in der Produktionsschule in Opladen zusammen. Wie läuft eine duale Ausbildung ab? Welche rechtlichen Besonderheiten gibt es für Zugewanderte? Und ...

->Bruce Kapusta in der Christuskirche
Wenn die ersten Schneeflocken fallen und die Sterne in der Nacht am hellsten strahlen, wenn das Feuer im Kamin knistert und es nach frischen Bratäpfeln und Lebkuchen duftet . dann ist es so weit: es beginnt die Zeit für Familie, Freunde und Traditionen. BRUCE KAPUSTA lädt herzlich und traditionell zum Advent- und Weihnachtskonzert in den schönsten Kirchen und Sälen auch in unserer Region ein. Die Zuhörer erleben ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl, wenn sie sich von feierlichen Trompetenklä ...

->Musikschullehrkräfte arbeiten auch in den Ferien – Konzert am 18. Oktober
Fast 200 Leverkusener Kinder und Jugendliche verbringen derzeit ihre Herbstferien in der Jugendbildungsstätte Finkenhof/Blankenheim (Eifel) und in der Jugendherberge Ahrweiler. Gemeinsam mit 18 Lehrkräften der Musikschule der Stadt Leverkusen nutzen sie die gemeinsamen Ferien, um intensiv in verschiedenen Ensembles, Orchestern und Bands rund um die Uhr zu proben. Diese musikpädagogische Maßnahme ist bei Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften sei ...

->Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen SV Werder Bremen
Am Samstag, dem 26.10.2019, wird um 18:30 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen den SV Werder Bremen in der BayArena angepfiffen. Die Stadtverwaltung Leverkusen bittet alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wie immer stehen die Pendelbusse vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station Chempark, die Stadtteilbusse sowie die üblichen Busverbindungen zur Verfügung. Die Anreise zum Pendelbusparkplatz an der Otto-Bayer-Straße hat gemäß der Hinweisbeschilderung nur über die Friedrich-Ebert-Straße zu erfolgen. Die Pendelbusse von der Otto-Bayer-Straße halten in der Straße „Am Stadtpark“ in Höhe der Arizona Bar. Zu Spielende stehen die Pendelbusse in der Straße „Am Stadtpark“ gegenüber der Arizona Bar in Fahrtrichtung Realschule „Am Stadtpark“ zur Abfahrt bereit. Für die Stadtteilbusse aus Bergisch Gladbach und Mathildenhof ergeben sich vor Spielbeginn keine Änderungen. Mit Spielende stehen die Busse im Bereich der Bismarckstraße zwischen der Einmündung „Am Stadtpark“ und der Dhünnbrücke in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Platz bereit. Für die Stadtteilbusse von und nach Rheindorf, Monheim und Hilgen ergeben sich vor Spielbeginn keine Änderungen. Mit Spielende stehen die Stadtteilbusse auf der Bismarckstraße hinter der Autobahnbrücke in Fahrtrichtung Kreisverkehr Robert-Blum-Straße bereit. Die Stadtteilbusse nach Lützenkirchen und Opladen stehen gegenüber dem Stadion in Fahrtrichtung Kreisverkehr Robert-Blum-Straße bereit. Die erforderlichen Maßnahmen zur Sperrung der betroffenen Siedlungen an nicht mit städtischem Ordnerpersonal besetzten Sperrstellen werden der Reihe nach vorgenommen und beginnen bereits aufgrund der umfangreichen Maßnahmen bereits ca. fünf Stunden vor Spielbeginn. Der Fachbereich Recht und Ordnung kontrolliert drei Stunden vor Spielbeginn die Sperrungen an den Einfahrten in die Neuenhof-Siedlung, in die Siedlung „Am Stadtpark“, in die Eisholz-Siedlung, der Siedlung zwischen Manforter Straße und Rathenaustraße und in die Schleswig-Holstein-Siedlung. Verkehrsregelung Bismarckstraße: Die unmittelbar vor dem Stadion verlaufende Bismarckstraße wird ca. zwei Stunden vor Anpfiff bis Spielbeginn für den Individualverkehr zwischen der Einmündung „Am Stadtpark“ und dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße gesperrt. Ein Befahren der Bismarckstraße ist außerdem etwa 30 Minuten vor Spielende bis rund 45 Minuten nach Spielende für den Individualverkehr und Taxen in diesem Bereich nicht möglich. Die Bismarckstraße wird zusätzlich etwa 30 Minuten vor Spielende und bis rund 45 Minuten nach Spielende zwischen dem Konrad-Adenauer-Platz und der Straße „Am Stadtpark“ für den Individualverkehr und Taxen gesperrt. Die Stadt Leverkusen weist daraufhin, dass der gebührenfreie Parkplatz unter der Stelzenautobahn / Marienburger Straße, an Spieltagen von Bayer 04 Leverkusen nicht zur Verfügung steht.
->Martinszüge
Im Stadtgebiet Leverkusen sollen in diesem Jahr in der Zeit vom 05.11.2019 bis 14.11.2019 nachfolgend aufgeführte Martinszüge durchgeführt werden: Dienstag, 05.11.2019 GGS Am Friedenspark (Leverkusen-Rheindorf) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: Haupteingang Schule, Felderstraße, Monheimer Straße, Baumberger Straße, Felderstraße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof Mittwoch, 06.11.2019 KGS Gezelin-Schule (Leverkusen-Schlebusch) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: Schule, Opladener Straße, Gehweg rund um die Gesamtschule Schlebusch, Opladener Straße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof GGS Dönhoffstr. (Leverkusen-Wiesdorf) Beginn: 17.00 Uhr Zugweg: Schule, Schulstraße, Dönhoffstraße, Moskauerstraße, Hauptstraße, Schulstraße, Schule Martinsfeuer auf dem Schulhof (Feuertonne) Donnerstag, 07.11.2019 GGS Theodor-Fontane-Schule (Leverkusen-Wiesdorf) Beginn: 17.00 Uhr Zugweg: Fontanestraße, Bertha-von-Suttner-Straße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof GGS Morsbroicher Straße (Leverkusen-Schlebusch) Beginn: 18.15 Uhr Zugweg: Schule, Martin-Luther-Straße, Von-Diergardt-Straße, Felix-von-Roll-Straße, Morsbroicher Straße, Felix-von-Roll-Straße, Schule Alternativ: Schule, Martin-Luther-Straße, Felix-von-Roll-Straße, Morsbroicher Straße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof GGS Im Steinfeld (Leverkusen-Bürrig) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: Stephanusstraße, Myliusstraße, Friedrich-Engels-Straße, Erzberger Straße, Im Steinfeld, zum Feuerwehrplatz Martinsfeuer: auf dem Feuerwehrplatz GGS Opladen zwei Züge über verschiedene Strecken (Leverkusen-Opladen) Beginn: jeweils 18.00 Uhr Zugweg Standort Herzogstraße 16: Schulgebäude Herzogstraße, Herzogstraße, Kanalstraße, Bracknellstraße, Reuschenberger Straße, Mittelstraße, über den Schulhof des Landrat-Lucas-Gymnasiums, Schulgebäude Herzogstraße Martinsfeuer: auf dem Schulhof Herzogstraße Zugweg Standort Hans-Schlehahn-Straße 6: Schulgebäude Hans-Schlehahn-Straße, Hans-Schlehan-Straße, Von-Siebold-Straße, Arnold-Ohletz-Straße, Volhardstraße, Schulgebäude Hans-Schlehahn-Straße Martinsfeuer: auf dem Schulhof Hans-Schlehan-Straße GGS Im Kirchfeld (Leverkusen-Lützenkirchen) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: St.-Maurinus-Kirche, Altenberger Straße, In der Wüste, Hufer Weg, Bruchhauser Straße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof GGS Bergisch Neukirchen (Leverkusen-Berg. Neukirchen) Beginn: 17.30 Uhr Zugweg: Schule, Hüscheider Straße, Überquerung Wuppertalstraße, Birkenweg, Tannenweg, Platanenweg, Überquerung Wuppertalstraße, zur Wiese vor der Schulturnhalle Martinsfeuer: Wiese vor der Schulturnhalle (Feuerschale) Freitag, 08.11.2019 GGS Kerschensteinerschule (Leverkusen-Küppersteg) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: Schule, Pestalozzistraße, Aquilapark, überqueren der Robert-Blum-Straße, Im Eisholz, Ulmenweg, Kiefernweg, Espenweg, Im Eisholz, Aquilapark, Pestalozzistraße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulhof Montag, 11.11.2019 KGS Thomas-Morus-Schule (Leverkusen-Schlebusch) Beginn: 18.00 Uhr Zugweg: Schule, Johannes-Dott-Straße, Linienstraße, Bogenstraße, Reuterstraße, kleiner Fußweg parallel zum Karl-Carstens-Ring, Dhünnberg, Johannes-Dott-Straße, Schule Martinsfeuer: auf dem Schulgelände GGS Heinrich-Lübke-Straße (Leverkusen-Steinbüchel) Beginn: 17.15 Uhr Zugweg: Schule, Heinrich-Lübke-Straße, Auf dem Weiherhahn, anschließend zurück über den Fußweg der Heinrich-Lübke-Straße, Sc
->Sperrung der Robert-Koch Straße aufgrund Anbindung einer Wasserversorgungsleitung
Die EVL wird von Freitag, 18.10.2019, um 19.00 Uhr bis Montag, 21.10.19, 05.00 Uhr die Anbindung der Wasserversorgungsleitungen der Robert-Blum Straße sowie der Hufelandstraße an die neu verlegte Leitung in der Robert Koch Str. durchführen. Aufgrund der schwierigen Verkehrssituation im Kreuzungsbereich Robert-Blum Straße / Robert-Koch Straße sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung auszuführen. Hierzu muss die Robert-Koch Straße für den ein- und ausfahrenden Verkehr gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Mit Behinderungen ist zu rechnen.
->Die Umgestaltung des Rheindorfer Sees verzögert sich um ein weiteres Jahr
Der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz kritisiert die weitere Verzögerung bei der Umsetzung des Projektes zur Aufwertung des Erholungsareals am `Rheindorfer See` und bezeichnet das Vorgehen der Verwaltung als unhaltbaren Zustand. Er erklärt dazu: „Ursprünglich war für den Herbst dieses Jahres der Beginn der Maßnahme am `Rheindorfer See` vorgesehen. Nun hat die Verwaltung die notwendige Ausschreibung zurückgezogen, weil die Angebote über den Vorstellungen der Verwaltung lagen. Während an anderer Stelle solch erhöhte Angebote von der Verwaltung akzeptiert werden, weil diese halt durch zwischenzeitliche Preissteigerungen zustande kommen, hat man im Falle des `Rheindorfer Sees` einfach die Ausschreibung zurückgezogen. Das führt dazu, dass sich die Maßnahme weiter deutlich in das kommende Jahr verzögert. Ich erwarte von der Verwaltung eine unverzügliche Neuausschreibung der Maßnahme `Rheindorfer See`, damit diese unmittelbar zu Beginn des kommenden Jahres starten kann. Außerdem erwarte ich, dass die dazu notwendigen Finanzmittel in den Haushaltsplan für das kommende Jahr eingestellt werden, damit das Projekt dann nicht wieder an den fehlenden Geldern scheitert. Und schließlich sollte die Verwaltung der Politik erläutern, warum sie in Fällen wie dem Wiesdorfer Busbahnhofdach Zusatzkosten in Millionenhöhe akzeptiert, während sie bei deutlich kleineren Summen außerhalb der Zentren gleich das ganze Projekt stoppt.“
->20-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto in der Ausfahrt Rheindorf auf der BAB 59
Am Sonntagmittag (13. Oktober) hat sich eine 20-jährige mit ihrem weißen Nissan in der Autobahnausfahrt Rheindorf auf der BAB 59 überschlagen. Rettungskräfte fuhren die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Nach eigener Aussage wollte die junge Autofahrerin gegen 12 Uhr die Autobahn 59 in Richtung Leverkusen an der Ausfahrt Rheindorf verlassen. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr sie in der Ausfahrt auf die beginnende Schutzplanke und schleuderte in das angrenzende kleine Waldgebiet. Selbständig befreite sich die junge Frau aus dem auf der Seite liegenden Wagen. Vorbeikommende Autofahrer (24w, 31m) sahen die verletzte Frau hinter der Schutzplanke stehen und verständigten unverzüglich über den Notruf die Polizei und die Feuerwehr.

Weitere Nachrichten