Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Klinikum Leverkusen baut neue Pflegefachschule und weitet Ausbildungsmöglichkeiten aus
Das Klinikum Leverkusen baut die Ausbildungskapazitäten für die Generalistische Pflegeausbildung aus. Statt bisher 75 Pflegefachschüler, sollen demnächst 150 Auszubildende den Beruf der Pflegefachkraft im Klinikum Leverkusen erlernen. „Es geht darum den Pflegenotstand zu mildern und gute Fachkräfte auszubilden. Wir wollen den Auszubildenden eine hochwertige Ausbildung anbieten und gleichzeitig Freude und Spaß am Beruf vermitteln. Ziel ist es natürlich, ...

->Alles auf stART!
Bewegung statt Stillstand - mit dem stARTfestival beschreitet die Kulturabteilung der Bayer AG im Frühjahr 2021 neue Wege. Vom 16. April bis 31. Mai ermöglichen international renommierte Künstlerpersönlichkeiten und Newcomer*innen im Rahmen hochkarätiger Konzerterlebnisse und Begegnungen die Auseinandersetzung mit neuen Sichtweisen auf Kunst und Kultur. Die jungen Talente der stARTacademy, darunter drei N ...

->A1/A3: Sperrungen wegen Gehölzarbeiten in Leverkusen am Wochenende
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg lässt am Wochenende entlang der A1 und der A3 in Leverkusen Gehölzarbeiten erledigen. Dazu kommt es zu Sperrungen wie folgt: Am Samstag (28.11.) ist von 5 bis 22 Uhr im Autobahnkreuz Leverkusen die Verbindung von der A3 aus Oberhausen auf die A1 Richtung Koblenz gesperrt. Am Sonntag (29.11.) ist von 5 bis 22 Uhr im ...

->Klinikum Leverkusen erhält 1.081.200 Euro für den Neubau der Krankenpflegeschule
Die CDU-geführte Landesregierung fördert den Neubau der Krankenpflegeschule des Klinikums Leverkusen mit 1.081.200 Euro. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz: „Die Corona-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig und notwendig gut ausgebildete Pflegekräfte sind. Ohne sie ist eine Versorgung der Patientinnen und Patienten kaum zu gewährleisten. Aus diesem Grund fö ...

->Video-Vorstellung der Kandidaten für den CDU-Bundesvorsitz
Ungefähr 30 Leverkusener CDU-Mitglieder nutzten am Abend die Möglichkeit, sich per Zoom zuerst mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und anschließend mit Norbert Röttgen jeweils ca. 75 Minuten per Zooom über ihre Kandidaturen zum CDU-Bundesvorsitz auszutauschen. Die heutigen Themen waren u.a. ...
Armin Laschet: Kandidatur CDU Bundesvorsitz


Die 11 nächsten Termine:
29.11. 1. Advent
06.12. 2. Advent
06.12. 12:45 TuS Rheindorf - Fenerbahce Köln (Kreisliga D)
06.12. 14:00 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Weihnachtsfeier
06.12. 14:00 Adventsfahrtag der Dampfbahn Leverkusen e.V.
07.12. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
08.12. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treff Seniorenkreis
09.12. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
13.12. 3. Advent
13.12. 12:45 TuS Rheindorf - DJK Viktoria Buchheim (Kreisliga D)
13.12. 14:45 FC Leverkusen - SV Frielingsdorf (Bezirksliga)


->Die Farbe Orange leuchtet als Zeichen gegen Gewalt an Frauen
Der „Orange Day“ am 25. November macht weltweit auf das Thema „Gewalt gegen Frauen“ aufmerksam, auch das Klinikum Leverkusen beteiligt sich an der Aktion und lässt einen Gebäudeteil an der Dhünn in Orange anstrahlen. Bereits 2015 wurde in Leverkusen die „Anonyme Spurensicherung nach Sexualstraftat“ (ASS) für Frauen eingeführt. Opfer von Vergewaltigungen können si ...

->Mit MINT-Förderung Zukunft gemeinsam gestalten: Erfolgreiche Netzwerkarbeit in Leverkusen ausgezeichnet
Das Leverkusener zdi-Netzwerk erhält das Qualitätssiegel 2020/2021 für erfolgreiche Arbeit – auch während der Corona-Pandemie. „Ob Gesundheit, Digitalisierung oder Klimaschutz – die aktuellen vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen zeigen, wie unverzichtbar MINT-Kenntnisse heute sind. Die regionalen Netzwerke der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation, kurz zdi.NRW, leisten in Nordrhein-W ...

->Traumbilder aus dem Literaturlabor
Runde zwei für das Literaturprojekt Literaturlabor Leverkusen, kurz „LitLabLev“. „Als Chempark wollen wir Teil der Stadtgesellschaft sein. Mit diesem Projekt sind wir mittendrin“, freut sich Nachbarschaftsbüroleiter Ulrich Bornewasser. Denn unter dem Motto „Nachbarschaft leben“ hat sich der Chempunkt unter den bes ...

->Corona-Virus in Leverkusen: Weiterer Todesfall
Eine 82-jährige Leverkusenerin mit Vorerkrankungen, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist am Montag verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 20. Seit März 2020 wurden in Leverkusen 2094 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 1.005 sind mittlerweile genesen. Aktuell (24.11.) liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 148,4. ...

->Fünf Leverkusener Schulen als „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet
Oberbürgermeister Uwe Richrath pflanzte am Freitagmittag gemeinsam mit Britta Demmer und Hans-Martin Kochanek vom NaturGut Ophoven einen Faulbaum auf dem Gelände des Umweltbildungszentrums (an der Dechant-Krey-Str.). Mit dem bienenfreundlichen Baum ehrte er die fünf Leverkusener Schulen (Gesamtschule Schleb ...


Falun Gong

->Arzt in der Tasche: Bayer und m.Doc entwickeln zusammen eine wegweisende Gesundheitslösung für Patienten
Bayer kooperiert mit dem Digital-Healthcare-Pionier m.Doc, um einen umfassenden „digitalen Begleiter“ zu schaffen, der Patienten den Umgang mit ihrer Erkrankung im Alltag erleichtern soll. Als ersten Schritt bietet die „it's my life“-Plattform maßgeschneiderte Lösungen für das Management und die Schlaganfallprävention bei Patienten mit Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern, bei denen eine Ablation ansteht. Dr. Gisbert Kleeff, Geschäftsführer bei Bayer Vital in Deutschland, sagte: „Baye ...

->Rekordmeister unterstützt die Aktion „Leverkusen – Seite an Seite“
Die BAYER GIANTS Leverkusen beteiligen sich an der Aktion der Nordkurve12 e. V. (Dachverband der Fußballfans von Bayer 04 Leverkusen), welche Gastronomen, Kleinunternehmen, Vereine und Kulturschaffenden in Zeiten der ...

->Bellarabi für Duell mit Beer Sheva spielberechtigt
Wenn Bayer 04 Leverkusen am Donnerstag, 26. November, in der Europa League den israelischen Vertreter Hapoel Beer Sheva empfängt, wird Karim Bellarabi wieder mitwirken können. Die Berufungskammer des Kontroll-, Ethik- und Disziplinarausschusses der UEFA hat am Wochenende dem Einspruch der Leverkusener stattgegeben und die Strafe vo ...

->Corona-Virus in Leverkusen: Weiterer Todesfall
Eine 87-jährige Leverkusenerin mit Vorerkrankungen, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist am Samstag verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 19. Seit März 2020 wurden in Leverkusen 2.049 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 945 sind mittlerweile genesen. Aktuell (23.11.) liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 136,2. ...

->Durststrecke beendet! GIANTS bezwingen das TEAM EHINGEN URSPRING
Die BAYER GIANTS Leverkusen haben nach drei Niederlagen in Serie wieder gewonnen. Das Team von Headcoach Hansi Gnad bezwang am 7. Spieltag der Saison 2020/21 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA das TEAM EHINGEN URSPRING mit 97:82 (52:44). Die Zuschauer vor den Bildschirmen bekamen eine vom Start weg offensiv ausgerichtete Begegnung zu sehen, in welcher sich beide Mannschaften treffsicher ...

#LEVmitMaske


->Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 23.11.2020Alkenrather Str.Bensberger Str.Elbestr. ...

->14-Jährige von Nissan erfasst und verletzt - Zeugenaufruf
Die Polizei Köln sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am Donnerstagnachmittag (19. November) eine 14-jährige Leverkusenerin in Opladen leicht verletzt worden ist. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die Schülerin gegen 13.20 Uhr auf der Stauffenbergstraße in Richtung Lützenkirchen. In Höhe der Einmündung zur ...

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlichtBaustelle Zeitraum Maßnahme Veranlasser Verkehrsbeschränkung Status Heinrich-von Stephan Str. 15.09.2020 – 31.07.2021 Neubau der Heinrich-von Stephan Str.Deutsche Bahn Die Zufahrt zur Heinrich-von-Stepha ...

->Corona-Demo auf dem Rathausvorplatz
Ab 16:00 demonstrierten gut 50 Gegner (u.a. Ratsherr Beisicht) der Corona-indizierten freiheitseinschränkenden Maßnahmen vor dem Rathaus. Ein gutes Dutzend Gegendemonstranten (u.a. Ratsherr Kenneth Dietrich) taten mit Plakaten ihre gegensätzliche Meinung kund. Unter Modera ...

->Bahnstadt West - Änderung der Verkehrsführung Europa-Allee und Bahnallee
Die Arbeiten an der Europa-Allee in der Bahnstadt West schreiten weiter voran. Bis zum Jahresende muss der Verkehr im Bereich Europa-Allee/Busbahnhof Opladen/Bahnallee geringfügig neu sortiert werden. Die Änderung der Verkehrsführung wird ab Montagnachmittag, 23. November 2020, durchgeführt. Die neue Verbindungsstraße auf H ...

Corona-Pressekonferenz


->Corona-Virus in Leverkusen: 18. Todesfall
Eine 83-jährige Leverkusenerin mit Vorerkrankungen, die mit dem Corona-Virus infiziert war, ist am Dienstag verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Leverkusen auf insgesamt 18. Seit März 2020 wurden in Leverkusen 1.966 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet, 921 sind mittlerweile genesen. Aktuell (20.11.) liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 139,3. ...

->Selbstgenähte Alltagsmasken: Erfolgreiche Spendenaktion für Opladener Einzelhandel und Gastronomie
Zu Beginn der Corona-Pandemie hatte Ulrike Walter in ihrem Nähstudio selbstgenähte Alltagsmasken gegen eine Spende abgegeben, nun will sie die gesammelten knapp 10.000 Euro sinnvoll in Opladen einsetzten und entwickelte zusammen mit dem Stadtteilmanagement erste Ideen. Sobald es die Lage wieder zulässt, soll ein Aktionstag mit Livemusik, einer Gutscheinaktion und Walkingacts stattfinden - eine „Danke ...

->Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2020
Am nächsten Mittwoch, 25.11.2020, wird zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen der unzähligen Frauen und Mädchen gedacht, die weltweit von Gewalt betroffen sind, weil sie Mädchen und Frauen sind. Aktionen wird es in diesem Jahr leider nur eingeschränkt geben können. Trauriger Fakt aber ist: An fast jedem dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Und alle 45 Minuten wird – statistisch gesehen – eine Frau Opfer von vollendeter und versuchter gef ...

->Hauptprüfungen an Ingenieurbauwerken der Bundesautobahn A1 über Nobelstraße
Der Landesbetrieb Straßenbau lässt ab dem 02.12.2020 bis 04.12.2020 die turnusmäßigen Hauptprüfungen an Ingenieurbauwerken durchführen. Die Prüfungen erfolgen an den Brückenbauwerken der A1 über der Nobelstraße. Ab dem 02.12.2020 von 21:00 Uhr bis zum 03.12.2020 um 05:00 Uhr ist die Nobelstraße zwischen dem Kreisverkehr ...

->Corona-Pressekonferenz
Im Rahmen ihrer wöchentlichen virtuellen Zoom-Pressekonferenz stellten Stadt und Krankenhäuser ihre Sicht zur aktuellen Corona-Lage dar. Zahlen 1.966 Infektiöse Personen 4.231 Personen in Quarantäne 1.027 Erkrankte 921 Genesene 18 Verstorbene 320 Kontrollen bzgl. Mund-Nase-Schutz des Kommunalen Ordnungsdienstes in ...

->Nach Länderspielreise: Tapsoba positiv auf COVID-19 getestet
Innenverteidiger Edmond Tapsoba von Bayer 04 Leverkusen ist positiv auf COVID-19 getestet worden. Die Infektion des Nationalspielers aus Burkina Faso ist nach der Rückkehr von der Länderspielreise mit zwei Qualifikations-Partien für den Afrika-Cup gegen Malawi diagnostiziert worden. Tapsoba hatte nach seiner Ankunft keinerlei Kontakt zur Lizenzmannschaft und zum Betreuerstab von Bayer 04. Der Corona-Test fand nicht in der BayArena, sondern unmittelbar nach dem Eintreffen in einem Labor in Leverkusen statt. Der 21-Jährige wurde von Bayer 04 umgehend in häusliche Quarantäne geschickt. Anschließende Kontroll-Testungen Tapsobas am Donnerstag und Freitag bestätigten die Diagnose. Alle weiteren Maßnahmen werden nun mit dem in diesem Fall zuständigen Gesundheitsamt Köln abgestimmt.
->Bahnhofstraße und Goethestraße erstrahlen im neuen Licht
Auch wenn der Weihnachtsmarkt aufgrund der Covid-19 Pandemie ausfallen muss, sorgt die Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) für winterliche Stimmung in der Fußgängerzone. Am Wochenende wurden die Winterkugeln und Lichterketten an den Lichtmasten in der Bahnhofstraße und Goethestraße angebracht. Im September hatte sich der Verfügungsfondsbeirat dafür ausgesprochen, rund 1.600 Euro für diese Maßnahme im Rahmen des Stadtteilentwicklungskonzeptes Opladen (STEK) zu bezuschussen. Diese 50 Prozent der Gesamtkosten werden über das Bund-Länder-Programm „Stadtumbau-West“ und die Stadt Leverkusen getragen. Die weiteren 50 Prozent waren über private Investitionen aufzubringen. Für diese Kosten kam die AGO auf. „Ohne den Zuschuss hätten wir diese Illumination nicht umsetzen können“, sagt Dirk Pott, der sich um die Fördergelder bemühte. Die Beleuchtung bleibt während der Wintermonate hängen, um den beiden Seitenstraßen der Fußgängerzone in der dunklen Jahreszeit eine angenehme winterliche Atmosphäre zu verleihen. Die Aktionsgemeinschaft ist verantwortlich für die Pflege sowie An- und Abbringung der Illumination. Das Förderprogramm Verfügungsfonds Opladen läuft noch bis zum 30. Juni 2021. „Wer noch einen Antrag stellen möchte, sollte dies bald tun. Noch haben wir Mittel zur Verfügung“, teilt die vom Baudezernat beauftragte Stadtteilmanagerin Silke de Roode mit. Ob ein Projekt Anspruch auf Förderung hat, kann im Gespräch mit ihr geklärt werden. „Grundvoraussetzung ist, dass die Maßnahmen in Opladen umgesetzt werden und der Allgemeinheit zugutekommen“, erläutert Silke de Roode die wesentlichen Voraussetzungen, um Mittel zu beantragen.
->Stopp dem Organraub in China
In der Wiesdorfer Fußgängerzone demonstrierten am Mittag Falun Dafa (Falun Gong)-Vertreter gegen die Unterdrückung in China, insbesondere gegen die Ermordung zur Organ-Entnahme. Kontakt zum Freundeskreis Leverkusen-Wuxi besteht nicht.
->Jetzt erst Recht: Ein Sieg gegen Ehingen soll her!
Am 7. Spieltag der Saison 2020/21 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA wollen die BAYER GIANTS Leverkusen nach drei Niederlagen in Serie wieder in die Erfolgsspur finden. Der Rekordmeister empfängt am Samstag, 21.11.2020, um 19:30 Uhr das TEAM EHINGEN URSPRING in der Ostermann-Arena. Die letzten zwei Wochen waren für die „Giganten“ nicht die besten, ohne Zweifel. Die Niederlagen gegen Kirchheim, Jena und Schwenningen haben dem gesamten Team wehgetan. Dennoch gab sich Coach Hansi Gnad gleich nach dem verlorenen Spiel in der Vorwoche bei den Panthers kämpferisch: „Wir wollen unbedingt am kommenden Spieltag wieder gewinnen und werden dafür alles geben“, so der 57-Jährige. „Die Jungs arbeiten unheimlich hart im Training und haben sich ein Erfolgserlebnis mehr als verdient!“ Doch der nächste Gegner ist nicht zu unterschätzen. Das TEAM EHINGEN URSPRING, um den ehemaligen Leverkusener Jugendtrainer Domenik Reinboth, besticht durch Einsatz und Jugend. Mit durchschnittlich 19,6 Jahren ist der Kader der jüngste in der gesamten ProA. Doch trotz der vermeintlichen Unerfahrenheit ist das Team nicht minder gefährlich. Dies bekamen am Mittwoch die RÖMERSTROM Gladiators Trier zu spüren, welche den Ehingern mit 83:86 unterlagen. Es war der erste Saisonsieg für die Süddeutschen nach vier Niederlagen in Serie. Das dieser Erfolg schlussendlich gelang, liegt vor allem an einem US-amerikanischen Quartett: Jack Pagenkopf (17,0 Punkte pro Spiel), Kameron Hankerson (16,0), Christian Oshita (14,8) und De´Quan Abrom (13,0) sind brandgefährlich und punkten allesamt im Schnitt zweistellig. Der beste deutsche Akteur hört auf den Namen Ferenc Gille, erzielt durchschnittlich 10,3 Zähler und sammelt 5,8 Rebounds pro Partie. Der Power Forward wechselte im Sommer 2019 an die Donau und ist inzwischen eine feste Stütze in der Mannschaft. GIANTS-Trainer Hansi Gnad erwartet gut aufgelegte Gäste an der Bismarckstraße: „Ehingen hatte ein sehr undankbares Auftaktprogramm mit guten Gegnern. Dies war sicherlich ein Grund, weshalb der Verein nicht ganz so gut in die Spielzeit gestartet ist. Wir müssen unser Hauptaugenmerk auf die vier Amerikaner legen, welche an guten Tagen allesamt je 20 oder mehr Punkte auflegen können. Domenik hat in der Rekrutierung im Sommer sehr gute Arbeit geleistet. Des Weiteren verfügt der Klub mit Gille, Strangmeyer und Jonah über drei talentierte große deutsche Spieler, die uns bereits in jüngerer Vergangenheit arg weh getan haben. Ich erwarte ein enges Spiel am Samstag, das wird keine einfache Aufgabe für uns.“ Die Leverkusener „Riesen vom Rhein“ gehen mit hundertprozentigem Siegeswillen in die Begegnung. Center Dennis Heinzmann will mit seinen Teamkollegen unbedingt Saisonsieg Nummer drei einfahren: „Wir sind unheimlich motiviert und brennen darauf am Samstag zu gewinnen. Zuhause spielen wir einen ganz anderen, besseren Basketball als es in der Fremde der Fall ist. In der Ostermann-Arena haben wir eine super Bilanz und die gilt es weiter fortzuführen. Die vergangenen Niederlagen haben wir intern besprochen und gut aufgearbeitet. Ich bin optimistisch, dass wir gegen Ehingen einen Sieg erringen können.“ Das Spiel zwischen den BAYER GIANTS Leverkusen und dem TEAM EHINGEN URSPRING wird wie immer um 19:30 Uhr live und kostenfrei auf www.sportdeutschland.tv übertragen. Kommentator Henning Kuhl und Experte Achim Kuczmann freuen sich auf viele Zuschauer vor den Bildschirmen. Die Statistiken zur Begegnung finden sie im Liveticker unter www.2basketballbundesliga.de.
->A1/A59: Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West am Wochenende
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg ändert die Verkehrsführung auf der A59 im

Weitere Nachrichten