Neue Bahnstadt Opladen

Nach dem Ende des Bahnausbesserungswerkes soll eine Mischung von Wohnen und Gewerbe zu einer Belebung Opladens führen. Für die Bahnstadt wird die Güterzuglinie umgelegt und der Bahnhof abgerissen und vielleicht in anderer Form wieder aufgebaut.
Einige Gebäude wie Magazin, Wasserturm und Kesselhaus sind noch erhalten. Das Projekt wurde im Rahmen der Regionale 2010 gefördert.
Zur Entwicklung der neuen Bahnstadt hat die Stadt Leverkusen die neue bahnstadt opladen GmbH gegründet, unter der Leitung der umtriebigen Vera Rottes die Leverkusener und die Landes- und Bundespolitik für das Projekt begeistert. Aufsichtsratsvorsitzender ist der ehemalige Oberbürgermeister Paul Hebbel. Für den ehemaligen Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn war die neue Bahnstadt ein Leuchtturmprojekt.
Historische Tafeln
OrtBildKommentar
ehemalige Feuerwache
Eingang Torstr.Einweihung 2017
Schule HederichsfeldAngebracht 7.10.15
Eisenbahnersiedlung (Karlstr./Ecke Humboldtstr.)
Eigene Seite

Wo finde ich Neue Bahnstadt Opladen

Damit Du Neue Bahnstadt Opladen einfacher findest, haben wir es auf Google-Maps verlinkt. Durch den Aufruf wird Google-Maps geöffnet. Du kannst die Karte mit einem Klick laden.


Weitere Infos zu Neue Bahnstadt Opladen

Keywords
Neue Bahnstadt Opladen

Bilder zu Neue Bahnstadt Opladen

Versorgungskonzept für die neue bahnstadt opladen

Meldungen zu Neue Bahnstadt Opladen


Neuste Nachrichten aus Opladen


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 51.946

Top 10 Sehendswürdigkeits-Aufrufe

1Japanischer Garten202302
2Bahnhof Mitte180742
3Chempark155332
4BayArena153590
5Rheinfähre Hitdorf133974
6Rathaus (aktuell und ehemalige)121734
7Postleitzahlen113430
8Klinikum113152
9Feuerwehr107711
10CaLevornia103854