Fußgängergerzone Schlebusch

Fußgängergerzone Schlebusch

Auch Schlebusch erhielt nach Opladen und Wiesdorf eine eigene Fußgängerzone (Bergische Landstraße). Offiziell eingeweiht wurde die frisch gepflasterte Fußgängerzone zusammen mit dem Lindenplatz am 5. August 1994 nachdem 1991 mit dem Bau begonnen wurde. Das Ganze (inklusive 185 Bäumen) und je 28 Bänken und Fahrradständern kostete 4,8 Mio DM.

In der Fußgängerzone liegen das alte Bürgermeisteramt, St. Andreas, das Pfarrhaus und das Zuccalmaglio-Haus.

Wo finde ich Fußgängergerzone Schlebusch

Damit Du Fußgängergerzone Schlebusch einfacher findest, haben wir es auf Google-Maps verlinkt. Durch den Aufruf wird Google-Maps geöffnet. Du kannst die Karte mit einem Klick laden.


Weitere Infos zu Fußgängergerzone Schlebusch

Keywords
Fußgängergerzone Schlebusch, Schlebusch, Fußgängerzone


Neuste Nachrichten aus Schlebusch


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 63.498

Top 10 Sehendswürdigkeits-Aufrufe

1Japanischer Garten201818
2Bahnhof Mitte180439
3Chempark154886
4BayArena152648
5Rheinfähre Hitdorf133673
6Rathaus (aktuell und ehemalige)120549
7Postleitzahlen112837
8Klinikum112452
9Feuerwehr107425
10CaLevornia103614

Alle Sehenswürdigkeiten