Ab morgen: Fernwärmeversorgung in Teilen Leverkusens vorübergehend unterbrochen

07.07.2024 // Quelle: EVL

Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) wird ab Montag, den 8. Juli, ein Teilstück ihrer Fernwärmeleitung an der Bismarckstraße austauschen. Dadurch kommt es zu Unterbrechungen in der Fernwärmeversorgung in mehreren Leverkusener Stadtteilen.

Betroffene Gebiete und Zeiträume:

* Ab Montag, 8. Juli: Montessoriweg, Pestalozzistraße und Robert-Blum-Straße in Küppersteg
* Ab Dienstag, 9. Juli: Küppersteg, Schlebusch, Steinbüchel und Teile von Manfort im Bereich des Innovationsparks

Die EVL plant, die Fernwärmeversorgung spätestens am Donnerstag, den 11. Juli, wiederherzustellen. Das Klinikum Leverkusen wird während der Arbeiten durch eine mobile Heizstation der EVL versorgt.

Einschränkungen für Kunden:

Während der Reparaturarbeiten ist die Warmwasserbereitung und das Heizen mittels Fernwärme nicht möglich. Die EVL bittet ihre Kunden für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.


Ort aus dem Stadtführer: Manfort, Steinbüchel, Klinikum
Straßen aus dem Artikel: Montessoriweg, Steinbüchel, Bismarckstraße, Robert-Blum-Str, Pestalozzistr
Themen aus dem Artikel: Fernwärme

Kategorie: Firma
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 314

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "EVL"

Weitere Meldungen