Stadtplan Leverkusen
21.10.2015 (Quelle: OGV)
<< Kunst- oder Designstudium: Keine Panik in Sachen Bewerbungsmappe   Damen-Volleyball-Team des TSV Bayer 04 mit Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor zu Gast im Chempunkt >>

Leverkusener Kamingespräch: „Die Landschaft als Thema und Herausforderung in der modernen Kunst"


Als die Düsseldorfer Malerschule in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Thema Landschaft für sich neu entdeckte, konnte diese Gattung in der Malerei des Abendlandes bereits auf eine lange Tradition zurückblicken. Insoweit orientierten sich Künstler wie Johann Wilhelm Schirmer (1807-1863) an entsprechenden Vorbildern, vor allem des 17. Jahrhunderts. Bis in die Kunst der Gegenwart spielt die Landschaft eine wichtige Rolle, wobei mit den Medien Fotografie und Film neue Möglichkeiten der Darstellung hinzugekommen sind. Inwieweit steht die aktuelle künstlerische Auseinandersetzung mit der Landschaft in der Tradition der Vormoderne?

Markus Heinzelmann vom Museum Morsbroich Leverkusen und Guido von Büren vom Museum Zitadelle Jülich gehen anhand ausgewählter Beispiele in einem Fachgespräch dieser Frage nach.

Dienstag, 27. Oktober 2015, 18:30 Uhr
Villa Römer - Haus der Stadtgeschichte - Haus-Vorster Straße 6 - 51379 Leverkusen (Opladen)

Der Eintritt ist frei.
Tiefernst und Stumm


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.10.2015 17:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter