Stadtplan Leverkusen
29.04.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion Jens Spahn zu Gast im Klinikum Leverkusen   Notorischer Einbrecher von Wohnungsinhabern geschnappt - Nachbar hilft bei Festnahme - Haftrichter >>

Eingangssituation Wiesdorf: Im 3. Bauabschnitt ändert sich die Verkehrsführung


Am 4. Mai beginnt der dritte Bauabschnitt der Sanierungsmaßnahme. Dieser beinhaltet die östliche Spur des Europaringes (Einmündungsbereich Manforter Straße) sowie die nördliche Seite der Peschstraße beginnend an der Birkengartenstraße bis zum Bauende an der Schießbergstraße. Damit einhergehend wird bereits am kommenden Wochenende die Verkehrsführung in diesem Bereich geändert.

Der Verkehr, der aus Opladen kommt, kann dann im Einmündungsbereich Europaring/ Manforter Straße nur in Richtung Ludwig-Erhard-Platz einfahren. Die Zufahrt auf die Carl-Duisberg-Straße ist nicht möglich. Der Verkehr vom Ludwig-Erhard-Platz Richtung Opladen sowie der Verkehr aus der Carl-Duisberg-Straße Richtung Opladen wird an der Baustelle vorbeigeführt. Die Einmündung der Manforter Straße bleibt weiterhin gesperrt; für die Anwohner ist die Durchfahrt auf die Heinrich-von-Stephan-Straße freigegeben. Bei den Arbeiten auf der Pechstraße wird diese in der Fahrtrichtung Wiesdorf „Zentrum“ als Einbahnstraße beschildert. Der Verkehr in Gegenrichtung zur A 59/A 1 wird über den Europaring/Olof-Palme Straße umgeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.12.2015 22:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter