Stadtplan Leverkusen
09.09.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Werbegemeinschaften ziehen an einem Strang   Die Polizei hat zwei Metalldiebe in Leverkusen auf frischer Tat festgenommen. >>

Zeitplan Geschichtsfest am 12. September


Führungen, Ausstellungen, Musik und Infos: 7. Geschichtsfest am Tag des Offenen Denkmals
Am Sonntag, 12. September, findet das inzwischen 7. Geschichtsfest am Tag des Offenen Denkmals statt. Auch in diesem Jahr wird es wieder gemeinsam durch den "Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen" und der städtischen Unteren Denkmalbehörde durchgeführt.

Das Geschichtsfest findet in diesem Jahr an zwei Standorten - nämlich neben der Villa Römer auch im Rahmen des Projekttages "Hier entsteht Stadt" auf dem Gelände der neuen bahnstadt opladen - statt. Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn wird das Geschichtsfest am Sonntagmorgen, 9.00 Uhr, in der großen Ausbesserungshalle auf dem Gelände der neuen bahnstadt offiziell eröffnen. Wie in jedem Jahr wird ein umfangreiches Programm mit Ausstellungen, Rundgängen und Rundfahrten, Informationen, Speis und Trank sowie Musik zum Abschluss (Papa Joe´s Jazzmen, neue bahnstadt opladen) geboten. Beide Standorte werden durch einen Bus-Shuttle verbunden.
Anbei das Programm mit seinen Angeboten und Preisen im Überblick:
Standort neue bahnstadt opladen, ganztägig 09:00 bis 20:00 Uhr:

09:00 Uhr:
Eröffnung des Geschichtsfestes durch Reinhard Buchhorn, Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen

10:00 – 13:00 Uhr / 14:00 – 17:00 Uhr:
Rundgang/-fahrt "Opladen und die Eisenbahn" (Für die Teilnahme an der Rundfahrt werden 2,00 Euro erbeten)

Angebot 1: Rundgang "Arbeiten im Werk" (Wasserturm, Hauptmagazin, Kesselhaus) mit Gregor Schier, Untere Denkmalbehörde
10:00, 11:30, 14:00 und 15:30 Uhr

Angebot 2: Rundgang "Leben am Werk" (Ledigenheim, Arbeiterhäuser, Feuerwehr) mit Jochen Simon, Untere Denkmalbehörde
10:00, 11:30, 14:00 und 15:30 Uhr

Angebot 3: Rundfahrt "Eisenbahnstandort Opladen"* (Werk, Bahngelände, Eisenbahnersiedlung, Bahnhof) mit Michael Gutbier (Kostenbeitrag 2,00 Euro) 11:30 und 15:30 Uhr

Angebot 4: Ausstellungsführung "Opladen und die Eisenbahn"* mit Kurt Kaiss 10:00 und 14:00 Uhr

18:00 – 20:00 Uhr
Konzert „Papa Joe’s Jazzmen“

09:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Opladen und die Eisenbahn"* Ausstellung des OGV

09:00 bis 20:00 Uhr
CAFETERIA und Informationsstand OGV


Standort Villa Römer
ganztägig (09:30 – 18:00 Uhr)_

11:00 und 15:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Über die Wupper – Geschichte, Gegenwart und Zukunft eines Flusses"

09:30 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Über die Wupper – Geschichte, Gegenwart und Zukunft eines Flusses"
Gemeinschaftsausstellung des Bergischen Geschichtsvereins Abt. Leverkusen Niederwupper, des OGV und der Stadtgeschichtlichen Vereinigung e.V. Leverkusen

10:00 bis 18:00 Uhr
CAFETERIA und Informationsstand OGV

Shuttle-Bus von der Villa Römer in die neue bahnstadt opladen und zurück: Abfahrt Villa Römer: 09:30, 11:00, 12:00, 15:00, 16:00 und 17:30 Uhr Abfahrt nbs-o: 10:30 und 14:30 Uhr
(Fahrtkosten: 1,00 Euro)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.01.2016 15:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter