Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred224668
2Escher, Joachim204996
3März, Dieter185295
4Fritz, Clemens121724
5Rüdell, Carl Michael105193
6Völler, Rudolf (Rudi)98496
7Kirsten, Ulf96361
8Nowak, Helmut93950
9Ballack, Michael83262
10Barnetta, Tranquillo76201

Stein, Frank Manfred

* 23.05.1963

Familienstand: verheiratet (Martina), eine Tochter (Eva-Marie, * 05.04.2000), ein Sohn (Severin, *22.08.2002)

Schulausbildung
1969 - 1973 Besuch der kath. Grundschule in Loope
1973 - 1982 Besuch des Aggertalgymnasiums in Engelskirchen
26.06.1982 Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife

Wehrdienst
01.07. 1982 - 30.09.1983 Wehrdienst bei der Stabsbatterie des Artillerieregiments 3 in Stade

Juristische Ausbildung
01.10. 1983 - 28.04. 1989 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
28.04.1989 Erste Juristische Staatsprüfung bei dem Oberlandesgericht Köln
01.01.1990 - 13.11.1992 Juristischer Vorbereitungsdienst bei dem Landgericht Köln
13.11.1992 Zweite Juristische Staatsprüfung bei dem Justizprüfungsamt Nordrhein-Westfalen

Berufliche Tätigkeiten
27.06.1989 - 29.12.1989 Sachbearbeiter beim Bundesamt für den Zivildienst, Köln
01.12.1992 - 30.09.1993 Syndikusanwalt bei der TÜV Rheinland Holding AG, Köln
zuständig für:
Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
Probleme neue Bundesländer
Verlagsrecht
Datenschutz
seit dem 01.10.1993 Referent für Finanzen beim Nordrhein-Westfälischen Städte- und Gemeindebund und (bis zum 31.12.1997) beim Deutschen Städte- und Gemeindebund, Düsseldorf
zuständig für:
Kommunale Finanzausstattung
Kommunaler Finanzausgleich
Haushalts- und Rechnungswesen
Steuern und Abgaben
Finanzstatistik
Euro
Probleme neue Bundesländer (bis 31.12.1997)
Friedhofswesen (bis 31.12.1997)
seit 1994 Regelmäßige Durchführung von Fortbildungsseminaren für die Mitarbeiter der Städte und Gemeinden bei den kommunalen Studieninstituten in Nordrhein-Westfalen
Verschiedene Veröffentlichungen zu Fragen des kommunalen Haushalts- und Abgabenrechts
19.06.2000 Wahl zum Beigeordneten "Bürger und Soziales" der Stadt Leverkusen (Amtsantritt: 01.10.2000, Wiederwahl 2008)
Mitglied des Aufsichtsrates der Klinikum gGmbH
01.09.2013 - 30.09.2017 Kämmerer
01.10.2017 Kämmerer in Bergisch Gladbach
2020 Bürgermeister in Bergisch Gladbach (Kandidat von SPD, Grünen und FDP


Kommunales Engagement
01.10.1989 - 31.08.1992 Sachkundiger Bürger im Werksausschuß "Abwasser" des Rates der Gemeinde Engelskirchen
seit dem 01.09.1992 Mitglied des Rates der Gemeinde Engelskirchen
seit dem 01.10.1994 stellv. Vorsitzender der SGK Oberberg Mitglied des Fachausschusses 2 "Finanzen, Wirtschaft" der SGK NW sachkundiger Bürger im Bauausschuß des Kreistages des Oberbergischen Kreises
01.10.1994 - 20.10.1999 Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Engelskirchen Vorsitzender des Sportausschusses und stellvertretender Vorsitzender des Werksausschusses "Abwasser"
20.10.1999 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Engelskirchen stellvertretender Vorsitzender des Werksausschusses "Abwasser" Mitglied der Verbandsversammlung des Aggerverbandes

2002 Stellvertretender Vorsitzender SPD Leverkusen (zeitweise ruhend)
2006 Stellvertretender Vorsitzender SPD Rheindorf/Hitdorf
2008 Wiederwahl
2010 Beisitzer SPD Regierungsbezirk Köln

2002 Mitglied Hospiz Leverkusen

2002 Mitglied der Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor
2005 -2016 Beisitzer
2016 Wiederwahl

2006 - 2019 Beiratsmitglied Europa-Union
2019 Bestätigung

Stellvertretender Vorsitzender Stiftungsrat Bürgerstiftung

Aufsichtsratsvorsitzender der Lebenshilfe-Werkstätten Leverkusen/Rheinberg gGmbH

Beisitzer im Vorstand der DLRG Leverkusen

Hobbys: Sport (früher: Handball, heute: Laufen)



Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Hitdorf


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 34.241


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf