Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1322 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1016 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1015 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 857 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 848 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 846 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 759 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 746 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Partnerschaftsinitiative unterstützt Jugendfußballprojekt in Ratibor

Veröffentlicht: 24.02.2016 // Quelle: Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor e.V.

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung hat die Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor e.V. beschlossen, den Aufbau eines geplanten Jugendfußballprojektes in der oberschlesischen Partnerstadt Ratibor zu unterstützen. Außerdem soll im kommenden Jahr wieder eine Fahrt in die Partnerstadt organisiert werden.

In den vergangenen Monaten sind in Oberschlesien zahlreiche Fußballschulen entstanden, mit denen die deutsche Minderheit junge Menschen durch Sport an das Erlernen der deutschen Sprache heranführen will. Die Projekte werden unter anderem vom deutschen Konsulat in Oppeln und vom niedersächsischen Fußballverband unterstützt. Dabei spielen deutsche und polnische Jugendliche gemeinsam und lernen gleichzeitig mit Materialien des Goethe-Institutes die deutsche Sprache. Schon bei der Gründung der ersten Fußballschule im Februar vergangenen Jahres in Chronstau war eine Delegation aus Leverkusen anwesend. Bayer 04 Leverkusen hatte dazu einige Trikotsätze für die jungen Spieler bereitgestellt.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen zum Vorstand der Partnerschaftsinitiative wurde der bisherige Vorsitzende Rüdiger Scholz in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurde der stellvertretende Vorsitzende Helmut Nowak. Als Bundestagsabgeordneter ist er Mitglied der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe. In den vergangenen drei Jahren hat er mehrfach die Partnerstadt Ratibor besucht und sich dort unter anderem mit dem Stadtpräsidenten Miroslaw Lenk getroffen. Neuer Schatzmeister ist Ulrich Müller, Beisitzer bleiben Alfred Mertgen, Frank Stein, Andreas Born und Rudi Pawelka. Die Stadt Leverkusen vertritt künftig im Vorstand Uwe Bräutigam.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.186
Weitere Artikel vom Autor Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor e.V.