Leverkusen - Who is who: Britta Heidemann

Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred219114
2Escher, Joachim111886
3Fritz, Clemens98190
4Nowak, Helmut88334
5Rüdell, Carl Michael86340
6März, Dieter82902
7Völler, Rudolf (Rudi)82697
8Kirsten, Ulf80535
9Ballack, Michael76323
10Barnetta, Tranquillo71671

Heidemann, Britta

* 22.12.1982

Familienstand: ledig, 10/2020 Mutter

2009 Diplomierte Regionalwissenschaftlerin China

Bayer 04

Frühere Sportarten: Schwimmen, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf
Degenfechterin

2001 Vize Juniorenweltmeisterschaften
2001 Junioren-Europameisterin
2002 WM-Dritte
2003 WM-Zweite mit der Mannschaft
2004 3. Platz Mannschafts-Weltcup
2004 Teilnehmerin Olympische Spiele Athen (Mannschafts-Silber)
2005 3. Platz WM
2006 3. Platz EM
2007 Einzelweltmeisterin
2008 3. Platz Mannschafts-Weltmeisterschaften
2008 Deutscher Mannschaftsmeister
2008 Goldmedaille Olympische Spiele Peking (Empfang am Flughafen)
2009 Europameisterin
2009 3. Platz Mannschafts-Weltmeisterschaften
2011 2. Platz Europameisterschaften
2012 Silbermedaille Olympische Spiele London
2012 NRW-Sportlerin des Jahres
2013 Bronze-Medaille WM
2014 2. Platz Weltmeisterschaften

2016 Miglied der IOC-Athletenkommission

Eigene Seite

Britta Heidemann mit Medaille Foto: TSV Bayer 04 (22 k) Foto: (27 k) Britta Heidemann 2005, Foto Bayer 04 (8 k)


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 49.488