Britta Heidemann in IOC-Athletenkommission gewählt


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 19.08.2016 // Quelle: DOSB

Der DOSB gratuliert Britta Heidemann herzlich zur Wahl in die IOC-Athletenkommission. Er dankt Britta Heidemann für ihren unermüdlichen Wahlkampfeinsatz im Olympischen Dorf sowie allen Athletinnen und Athleten, vor allem der Deutschen Olympiamannschaft, die sie gewählt haben. Die Vertretung der Athleten innerhalb der Olympischen Bewegung ist wichtiger denn je: Zu den drängendsten Forderungen der Sportler zählen ein von Grund auf neu organisiertes Anti-Doping-System, damit endlich internationale Chancengleichheit hergestellt wird, sowie die weitere Verbesserung der Vereinbarkeit von Spitzensport und beruflicher Karriere. Britta Heidemann, die die meisten Stimmen aller Kandidaten bekommen hat, folgt auf ihre Fechtkollegin Claudia Bokel, deren Amtszeit endet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.747

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "DOSB"

Weitere Meldungen