Linda Stahl wird Zweite bei Sportlerwahl


Archivmeldung aus dem Jahr 2012
Veröffentlicht: 15.12.2012 // Quelle: TSV Bayer 04

Bei der sechsten Auflage der Wahl zu Nordrhein-Westfalens Sportlerin des Jahres 2012 wird Speerwerferin Linda Stahl Zweite. Die Leverkusenerin unterlag im Rennen um den „Felix Award“ der Fechterin Britta Heidemann.
Die Preisverleihung, die von der Landesregierung und dem Landessportbund NRW gemeinsam ins Leben gerufen wurde, fand am Freitagabend (14.12.) vor rund 1.400 Gästen in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Fast 97 000 Menschen hatten in den vergangenen Wochen im Internet für einen von jeweils fünf Nominierten abgestimmt. Am Ende war es eine hauchdünne Entscheidung: Nachdem Linda Stahl 2010 die Auszeichnung für sich entscheiden konnte, sicherte sich die Bayer-04-Athletin in diesem Jahr den Vize-Titel.

Mit bestechenden Leistungen zu den Saisonhöhepunkten hatte sich die Medizinstudentin für die Trophäe empfohlen. Bei den Olympischen Spielen in London katapultierte Linda Stahl ihren Speer auf den Bronzerang und verbuchte damit einen ihrer größten Erfolge.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.395

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen