Stadtplan Leverkusen
18.09.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Herbstzauber an der Schiffsbrücke   „Luftwurzeln“ – Lieder aus Afghanistan und Iran mit Sobhan Abdollahi >>

Grillverbot bis einschließlich Donnerstag, 20. September


In Leverkusen ist das Grillen auf öffentlichen Flächen mit Ausnahme eigens dafür ausgewiesener Bereiche nicht erlaubt. Da für heute, 18. September, bis einschließlich Donnerstag , 20. September, für das Leverkusener Stadtgebiet die Graslandbrandstufe 4 gemeldet wird, ist in diesem Zeitraum aus Brandschutzgründen auch das Grillen an den dafür ausgewiesenen Bereichen Hitdorfer Laach, den Wupperwiesen sowie zwischen der Wilmersdorfer Straße und dem Ophovener Weiher untersagt.

Die jeweilige Brandgefährdungslage ergibt sich aus dem Brandgefährdungsindex des DWD für Köln-Stammheim (die auf das Leverkusener Stadtgebiet bezogen nächstgelegene Station). Dieser ist eingeteilt in fünf Graslandbrandstufen, von 1 (ungefährlich) bis 5 (extrem). Die Ermittlung des täglichen Wertes zur Graslandbrandstufe erfolgt durch den Fachbereich Recht und Ordnung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.09.2018 13:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter