Stadtplan Leverkusen
04.09.2019 (Quelle: Bernhard Marewski)
<< Lipopeptid-Tenside aus Lupinen, Sonnenblumen und Raps   Gesundheitsberufe stellen sich vor – Infotag am 10.09.2019 >>

Oulu entdecken und wiederentdecken


11. Leverkusener Bürgerreise in die nordfinnische Partnerstadt Oulu vom 17.- 24. August 2019

März/April 1969 . Die 15-jährige Käthe (Steinke) singt im Leverkusener Kinderchor unter Leitung von Karl-Heinz und Theresia Schlechtriem und ist auf Konzertreise des Chores nach Oulu in Nordfinnland, mit der die Stadt Leverkusen sich im Jahr zuvor partnerschaftlich verbunden hatte. Konzerte des Kinderchores gab es damals neben Oulu auch in Helsinki, Kemi, Rovaniemi und auf dem Fährschiff „Finlandia“.

August 2019 . 50 Jahre später. Käthe Steinke reist zum zweiten Mal in ihrem Leben nach Oulu, dieses Mal gemeinsam mit ihrem Mann Günter als Teilnehmerin einer einwöchigen Leverkusener Bürgerreise in die Partnerstadt Oulu. Rovaniemi am Polarkreis mit dem Besuch des finnischen Weihnachtsmannes und die Hauptstadt Helsinki sind ebenfalls wieder im Programm.

Es hat sich etwas verändert, dieses Finnland ... und dieses Oulu.

Bernhard Marewski, Vorsitzender der Deutsch-Finnischen Gesellschaft in Leverkusen, hatte im August 2019 die 11. Bürgerreise nach Oulu organisiert, dieses Mal als einwöchige Flug-Busreise, an der 20 Bürgerinnen und Bürger aus Leverkusen teilnahmen.
Die früheren Bürgerreisen, zehn an der Zahl im 2-Jahresrhythmus zwischen 1989 und 2007, waren 16- bis 18-tägige Bus-Reisen gewesen, die von Leverkusen aus starteten. Nun, die Reisegewohnheiten haben sich geändert.

Es galt nun, eine Woche die High-Tech-Stadt Oulu, die als "Hauptstadt Nordskandinaviens“ gilt, aber auch die Region mit ihren Naturräumen zu erkunden ... und zu erleben, wie die Menschen im Norden Finnlands leben. Warum gelten die Finnen als die glücklichsten Menschen der Welt, was hat es auf sich mit dem "Spirit of Oulu". Diesen Geheimnissen muss man selbst auf die Spur kommen, da darf man keinen "Suomen hulllu", einen Finnlandverrückten wie Marewski fragen. No niin.

Leverkusener sind stets gut aufgehoben in Oulu, es gibt alte Freundschaften … und die sprichwörtliche Herzlichkeit gegenüber den Gästen. Und so wurde das Programm vor Ort trefflich unterstützt vom Finnland-Deutschland-Verein mit dem Vorsitzenden Gottfried Effe und seinem Stellvertreter Erwin Fischer.

Gleich am Ankunftsabend folgte die Leverkusener "Delegation" der offiziellen Einladung der Stadt Oulu in das Gästehaus Pehkolanlampi vor der Stadt, in dem im vergangenen Jahr 2018 auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast gewesen war. Der Bundespräsident hat zwar nicht an den üblichen Saunagängen teilgenommen wie die Leverkusener Gäste, auf jeden Fall aber wurde traditionell die typische Lohikeitto, Lachssuppe, serviert. Und auch ein Terva-Snapsi, ein Teerholzlikör, darf in Pehkolanlampi nicht fehlen ... in einer Stadt, die ihren Reichtum auf Lachsfang und den Teerhandel gründet.

Für die Leverkusener war es eine besondere Ehre, dass neben dem Vorsitzenden der Ouluer Stadtregierung, Prof. Dr. Kyösti Oikarinen, und seiner Vertreterin Tuija Pohjola, auch eine Reihe von Mitgliedern des Ouluer Stadtrates sowie leitende Beamte der Stadtverwaltung Gastgebende waren. Viele von ihnen haben früher Leverkusen besucht.

Bei der Gelegenheit: Gesprochen wurde auch über Oulu als „Europäische Kulturhauptstadt 2026". Das Projekt "Oulu2026" ist angelegt, über bedeutsame Entwicklungen in der eigenen Stadt hinaus "europäisch" aufgestellt zu werden, der Begriff "Kultur" wird weit und bezieht dabei auch Klimawandel und andere Umweltbelange, letztlich die Nachhaltigkeit menschlichen Wirkens mit ein. Die Stadt Oulu lädt zu Mitwirkung an diesem Projekt vor allem ihre Partnerstädte ein. Leverkusen hat dazu bereits eine Vereinbarung unterzeichnet, Oulu im Vorhaben zu unterstützen und teilzuhaben.


7 Bilder, die sich auf Oulu entdecken und wiederentdecken beziehen:
22.08.2019: Marewski und Steinke
21.08.2019: Beim Weihnachtsmann
21.08.2019: Rovaniemi, Polarkreis
21.08.2019: Rovaniemi, Polarkreis
20.08.2019: Steinke bearbeitet Knochen
19.08.2019: Reisegruppe
00.00.1969: Kathe Steinke

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.09.2019 19:21 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 05.09.2019 um 16:19:19 schrieb Käthe Steinke:
Danke
Lieber Bernhard, super schöner Artikel und erst recht die Bilder dazu! Danke für dein/euer Engagement auf dieser Reise!!! Käthe

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter