Stadtplan Leverkusen
17.04.2016 (Quelle: KPV Leverkusen)

<< Junge Union Leverkusen startet mit Bürgerbefragungen in den Stadtteilen   Motorradfahrer schwer verletzt >>

Rüdiger Scholz erneut zum stellvertretenden KPV-Bezirksvorsitzenden gewählt



Der Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU Leverkusen, Rüdiger Scholz, ist auf der Bezirkstagung der KPV Mittelrhein in Köln erneut zum stellvertretenden Bezirksvorsitzenden gewählt worden. Beisitzer im Bezirksvorstand aus Leverkusen sind künftig Kulturdezernent Marc Adomat und das Bürgerschaftliche Mitglied Jannik Klein. Bezirksvorsitzender bleibt der Kölner Stefan Götz.

In der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Mittelrhein sind die CDU-Kommunalpolitiker aus Köln, Bonn, Leverkusen sowie des Rhein-Sieg-Kreises und des Rhein-Erft-Kreises zusammengeschlossen. Im Bezirksverband Mittelrhein werden die kommunalpolitischen Angelegenheiten besprochen, die Auswirkungen auf alle fünf Kreise und kreisfreien Städte haben. Dabei wird auch nach gemeinsamen Lösungen gesucht und Wege beraten, wie diese gemeinschaftlich umgesetzt werden können.

Schwerpunkt der Arbeit der KPV Mittelrhein wird in den kommenden beiden Jahren die Schaffung einer Metropolregion Rheinland sein. Damit sollen die gemeinsamen Interessen und Anstrengungen der Kommunen und Kreise des Rheinlandes gebündelt und somit die Region gestärkt werden. Der Regionalverband Ruhr ist hier ein Beispiel, wie man gemeinsam an einem Strang ziehend mehr für alle erreichen kann.

Bilder, die sich auf Rüdiger Scholz erneut zum stellvertretenden KPV-Bezirksvorsitzenden gewählt beziehen:
00.00.2016: KPV-Logo
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.09.2020 14:54 von leverkusen.