Stadtplan Leverkusen
11.11.2013 (Quelle: Bergischer Geschichtsverein)
<< Einheit als oberstes Ziel   „Tag der offenen Tür“: Kita Wuppertalstraße >>

Die Wittelsbacher als Landesherren im Bergischen Land


Vortrag von Dr. Hans-Jürgen Dorn

Die Fürsten aus den verschiedenen Linien der Wittelsbacher haben auf vielen Fürstenstühlen des Heiligen Römischen Reiches gesessen, sie hatten in der Nebenlinie Pfalz-Neuburg bereits im 17. Jahrhundert durch Erbfolge die Herzogtümer Jülich und Berg einnehmen können. Zudem besetzten sie wichtige Bischofsstühle im rheinischen Raum. Im Vortrag werden diese bisher wenig beachteten Einflüsse auf die Territorien am Niederrhein in anschaulichen Beispielen herausgestellt.
Der Vortrag ist auch als Einführung für den Besuch der Ausstellung „Die Wittelsbacher am Rhein – Die Kurpfalz und Europa“ vom 8.9.2013 - 2.3.2014 in Mannheim (Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen und kurfürstliches Barockschloss der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg) gedacht.

Villa Römer, Haus der Stadtgeschichte, Leverkusen-Opladen, Haus-Vorster Str. 6
Hans-Jürgen Dorn


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.11.2013 00:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter