Rüdiger Scholz trifft neuen Ratiborer Stadtpräsidenten


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 21.04.2019 // Quelle: Rüdiger Scholz

In seiner Funktion als Beauftragter für Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten der CDU-Landtagsfraktion hat der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz eine viertägige Informationsreise nach Oberschlesien unternommen. Unter anderem hat er Gespräche mit den Marschällen der Woiwodschaften Oppeln und Schlesien geführt. Außerdem informierte er sich bei Treffen mit Vertretern der deutschen Minderheit über die Möglichkeiten der Pflege der Kultur und der deutschen Sprache. Dabei machte er auch Station in einer deutschen Grundschule in Oppeln.

Auf dem Besuchsprogramm standen zudem Termine in der Leverkusener Partnerstadt Ratibor. Unter anderem traf sich Rüdiger Scholz, der auch Ratsmitglied ist, mit dem neuen Ratiborer Stadtpräsidenten Dariusz Polowy. Er beglückwünschte ihn zur Übernahme des neuen Amtes und überbrachte Grüße aus Leverkusen. In Ratibor besteht großes Interesse an einer Intensivierung der Kontakte zu Leverkusen vor allem auf dem wirtschaftlichen Sektor. Dabei sagte das Ratsmitglied Scholz dem Stadtpräsidenten zu, Kontakt zur Leverkusener Wirtschaftsförderung herzustellen. Im Herbst ist der Besuch einer Ratiborer Delegation in Leverkusen geplant. In drei Jahren feiern dann beide Städte zwanzig Jahre ihrer Partnerschaft.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.403

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Rüdiger Scholz"

Weitere Meldungen