Leverkusen: /BM Mehrere Fahrrad-Demos am Sonntag in Köln - erhebliche Verkehrsstörungen erwartet

13.06.2024 // Quelle: Polizei
Symboldbild Polizei

Automatische Zusammenfassung i

**Leverkusen im Fokus: Fahrradsternfahrt am 16. Juni** Am Sonntag, den 16. Juni, startet die "Kölner Sternfahrt 2024 - Fahrradbrücken für Köln" mit rund 3000 Radfahrern aus verschiedenen Stadtteilen und umliegenden Städten, darunter auch Leverkusen. Die Teilnehmer treffen sich an zehn Startpunkten, um von dort aus zum Aachener Weiher zu radeln und schließlich zur Deutzer Werft zu gelangen. Ab 13 Uhr beginnen zusätzlich die "Kidical Mass"-Aufzüge in Deutz und Höhenberg mit etwa 500 Teilnehmenden. Diese Veranstaltungen unterstreichen das Engagement für bessere Fahrradwege in der Region. **Tags:** Leverkusen, Kölner Sternfahrt, Fahrradbrücken, Deutzer Werft, Kidical Mass

Köln (ots) -

Am kommenden Sonntag (16. Juni) hat eine Privatperson unter dem Motto "Kölner Sternfahrt 2024 - Fahrradbrücken für Köln " im Zeitraum zwischen 10 Uhr und 16 Uhr insgesamt zehn Versammlungen mit etwa 3000 teilnehmenden Fahrradfahrern angemeldet.
Startpunkte der verschiedenen Aufzüge sind in den Stadtteilen Porz, Meschenich, Chorweiler, Sürth, Bocklemünd, Weiden und Dellbrück sowie in den umliegenden Städten Hürth und Leverkusen. Vom Treffpunkt Aachener Weiher geht es ab Sonntagmittag dann innerstädtisch bis zur Deutzer Werft.

Ab 13 Uhr starten zudem die Fahrrad-Aufzüge "Kidical Mass Höhenberg" und "Kidical Mass Deutz" mit etwa 500 Teilnehmenden. Beide Versammlungen starten um 13 Uhr in Deutz und Höhenberg und führen durch den Stadtteil Kalk zur Deutzer Werft. (cw/al)Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Tags: NRW, Polizei, Kriminalität

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 415

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen