Gastfamilien für Jungendaustausch zwischen der Partnerstadt Oulu und Leverkusen gesucht


Archivmeldung aus dem Jahr 2004
Veröffentlicht: 16.03.2004 // Quelle: Stadtverwaltung

Der regelmäßige Jugendaustausch zwischen dem Jugendamt der finnischen Partnerstadt Oulu und dem Leverkusener Fachbereich Kinder und Jugend gehört seit über zehn Jahren zum festen Bestandteil der Ferienangebote der Stadt Leverkusen. Im jährlichen Wechsel besuchen sich Jugendliche aus beiden Ländern, um sich und ihr jeweiliges Gastland besser kennen zu lernen.

In diesem Jahr sucht der Fachbereich Kinder und Jugend Gastfamilien, die finnische Jugendliche im Alter zwischen 14 – 19 Jahren im Zeitraum zwischen Ende Juni und Anfang Juli in ihrem Zuhause aufnehmen. Der Aufenthalt der Finnen wird zehn Tage betragen. Der genaue Termin wird noch mit den finnischen Kolleginnen und Kollegen abgeklärt.

Im nächsten Jahr werden dann im Gegenzug die Leverkusener Jugendlichen nach Oulu fahren.

Das Programm der diesjährigen Jugendbegegnung wird vom Fachbereich Kinder und Jugend organisiert. Es sind Besichtigungen, Ausflüge, Teilnahme am Schulunterricht etc. geplant. Genauere Angaben zur Organisation werden im Vorbereitungstreffen besprochen.

Interessierte Gasteltern können sich bis zum Donnerstag, 25. März, bei Frau Baare 406 – 51 65 und Frau Steinbach 406 – 51 71 anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Über die Bereitschaft, einen jungen finnischen Gast aufzunehmen, würden sich die Stadt und alle Beteiligten sehr freuen. Denn mit dieser Unterstützung könnte auch in diesem Jahr wieder eine internationale Jugendbegegnung in unserer Stadt durchgeführt werden.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.035

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen