Stadtplan Leverkusen
18.06.2021 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Kranzniederlegung am „Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung“   Die Grundschul-Eule des Landtags heißt Helene >>

Förderprogramm `Soforthilfe Sport` noch einmal verlängert - Leverkusener Vereine mit bisher 416.899 Euro unterstützt


Das Land Nordrhein-Westfalen hat die `Soforthilfe Sport` für Vereine, die in der Corona-Krise in eine existenzbedrohende Situation geraten sind, noch einmal verlängert. Es können jetzt bis zum 15. September 2021 Anträge gestellt werden. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz:

„Das Programm `Soforthilfe Sport` ist auch für Leverkusener Vereine zu einer wichtigen Überlebenshilfe während der Corona-Krise geworden. Bis zum 15. Juni wurden sechs Vereine mit bisher 416.899 Euro unterstützt. Durch diese Förderung bleiben die betroffenen Vereine der Sportlandschaft in Leverkusen erhalten und können ihre Aktivitäten fortsetzen.

Da es weiterhin Vereine mit Überlebensproblemen gibt, hat das Land Nordrhein-Westfalen die Antragsfrist noch einmal verlängert. Über das Internet-Förderportal des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen können jetzt bis zum 15. September 2021 Anträge gestellt werden. Antragstellende Vereine müssen Mitglied des Sportbundes sein.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.06.2021 07:09 von CDU.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter