Stadtplan Leverkusen
12.11.2020 (Quelle: Internet Initiative)
<< Leverkusen bei der Rangfolge des verfügbaren Einkommens erneut abgesackt   Hauptprüfungen an Ingenieurbauwerken >>

Digitale Begegnungsmöglichkeiten


Die Evangelische Kirchengemeinde Opladen startet ab kommenden Sonntag ein wöchentliches offenes Angebot zur digitalen Vernetzung für die Stadtteile Opladen, Quettingen und Lützenkirchen.
Gerade in Zeiten von Lockdown will die evangelische Kirche Menschen die Möglichkeit geben, sich zu vernetzen und soziale Kontakte zu bieten.
Verbunden ist das Projekt mit einem weiteren Angebot durch die Jugend, für ältere Menschen einzukaufen bzw. notwendige Botengänge und Arbeiten zu erledigen, das unter 01578 - 1 61 85 86 erreichbar ist. .
Das Pilotprojekt läuft an 7 Sonntagabenden bis Weihnachten von 17 - 18 Uhr und wird abschließend ausgewertet. Eine kleines Team von vier Gemeindemitgliedern jeden Alters erwarten Gäste zum virtuellen Gespräch. Jeder ist willkommen, egal woher er kommt!


Meeting-ID: 792 284 7340
zoom.us/join
Zutritt ohne Zauberwort




2 Bilder, die sich auf Digitale Begegnungsmöglichkeiten beziehen:
11.11.2020: Connected im Lockdown
00.00.2020: Connected im Lockdown


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.11.2020: Hilfe im Lockdown

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.11.2020 23:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter