Stadtplan Leverkusen
12.06.2020 (Quelle: Bernhard Marewski)
<< Engstenberg-Stahlskulptur soll zwischen Forum und Y-Brücke   CDU nominierte Bezirkskandidaten >>

Stadt schockt Bürger


Bürgermeister Bernhard Marewski äußert sich erneut dazu, daß die Stadtbücherei am heutigen Brückentag trotz wochenlanger Corona-Schließung wiederum geschlossen ist:

"Tolle Chance. Es kamen die "Brückentage", für die vor einem Jahr schon die Schließung der Stadtbibliothek vereinbart war. Jetzt bei der unvorhergesehenen Pandemie für die Stadtspitze die Gelegenheit, außergewöhnlich kundenfreundlich und serviceorientiert zu arbeiten. Nach dem Motto: Stadt schockt die Bürger und macht an den Brückentagen auf. Wo doch so viele daheim bleiben müssen und sich über Abwechslung freuen. Ein feines Angebot der Stadt. Flexibilität pur. Aber ach: OB Richrath und Team hielten an eingefahrenen Mustern fest. Krise hin oder her. "Stadtbibliothek ZU" ist vereinbart, zwar schon vor einem Jahr, aber was soll es. Punkt, dann bleibt eben die Bücherei in der Rathaus-Galerie am Freitag zu.
Chance vertan, sage ich als Großvater und Lokalpolitiker, der sich um die Leverkusener sorgt.
Schade, als CDU-Ratsherr hätte ich im Wahlkampf gerne mal den SPD-OB gelobt. Aber so?
Irgendwie witzig übrigens: Nach dem geschlossenen "Freitag-Brückentag" hat am nachfolgenden Samstag die Stadtbibliothek geöffnet. Wer baut mir da mal die Brücke zum Verständnis.
Ach so, bevor ich das vergesse: Die Bibliotheken in Opladen und Steinbüchel haben am heutigen "Brückentag" (12.06.2020) für die Bürgerinnen und Bürger offen.
Na ja, das ist ja auch nur einfaches bürgerschaftliches Engagement. Ich sage allerdings: Dankeschön an die Ehrenamtler, gut gemacht."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.06.2020 16:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter