Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Grüne gegen Schottergärten im Campus Opladen

Veröffentlicht: 04.05.2020 // Quelle: Grüne

In einen offenen Brief an Oberbürgermeister Uwe Richrath haben sich die Grünen gegen den gerade angelegten Schottergarten der TH Köln in der Opladener Bahnstadt gewandt:

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Richrath,

mit völligem Unverständnis haben wir uns Kenntnis genommen, dass im Außengelände des Campus der Technischen Hochschule Köln in der Neuem Bahnstadt ein großflächiger "Steingarten" angelegt wurde. Diese optisch trostlose Steinwüste steht im krassen Wiederspruch zu allen ökologischen und klimatischen Erkenntnissen und Erfordernissen.
So heizt diese Art "Garten" in den Sommermonaten das Umfeld zusätzlich auf und trägt zudem maßgeblich zum Insektensterben und damit der weiteren Verringerung der Biodiversität bei.
Gerade ein städtisches Prestigeobjekt wie die Technische Hochschule sollte hier vorbildlich sein, zumal auch das Land den Schottergärten den Kampf angesagt hat.
Wir bitten Sie daher, das Gespräch mit der Hochschule mit der klaren Forderung zu führen, die Außenanlagen des Campus in ökologisch sinnvolle Blühwiesen umzugestalten. Dies könnte nicht zuletzt mit dem Hinweis auf die im letzten Juli erfolgte Ausrufung des Klimanotstands in Leverkusen geschehen.

Mit freundlichen Grüßen
Roswitha Arnold"

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.295
Weitere Artikel vom Autor Grüne