GRÜNEN-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner kommt nach Leverkusen

Die GRÜNEN geben sich ein neues Grundsatzprogramm - und Leverkusen diskutiert mit: am Mi., 2. Oktober 2019

Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 27.09.2019 // Quelle: Grüne

Ob Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder neuer Nationalismus: für die großen Fragen unserer Zeit geben sich die GRÜNEN zurzeit ein neues Grundsatzprogramm (Parteiprogramm). Das letzte stammt von 2002, das neue soll bis zum Herbst nächsten Jahres fertig sein. Der aufwändige Prozess ist in einer Diskussionsphase quer durch die ganze Republik. Und auch der GRÜNEN-Kreisverband Leverkusen will mitreden.

„Unsere natürliche Lebensgrundlage“ - was bedeutet konkret? Was meint „Teilen ist das neue Haben“? Können landwirtschaftliche Großbetriebe überhaupt ökologisch betrieben werden? Und warum trennen wir noch immer in „Haustiere“ und „Nutztiere“? Um solche und ähnliche Fragen ging es bereits in internen, vorbereitenden Diskussionen.

Am Mi., 2. Oktober 2019, sind um 19 Uhr Mitglieder und Interessierte eingeladen zu einem Gespräch mit dem grünen Bundesgeschäftsführer Michael Kellner im „Treibhaus“ in Schlebusch, Mülheimer Straße 7a.

Informationen zum Prozess des Grundsatzprogramms:https://www.gruene.de/grundsatzprogrammprozess


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.037

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Grüne"

Weitere Meldungen