Stadtplan Leverkusen
26.09.2019 (Quelle: Evangelischer Kirchenkreis)
<< STADTRADELN: Die besten Teams wurden ausgezeichnet   Der ANDERE Blickwinkel – die besondere Werkschau des Körperunterrichts >>

Spielplatz oder lieber Handy, Tablet & Co?


Smartphone, Spielkonsole & Co sowie das Internet bestimmen immer mehr unseren Alltag.
Von den virtuellen Medien geht ein unwiderstehlicher Reiz aus, viele Kinder möchten so viel Zeit wie möglich mit diesen Medien verbringen und reagieren verärgert, wenn sie sie nicht oder nur eingeschränkt bekommen.
Dieses führt im familiären Alltag immer wieder zu Spannungen, die Eltern verunsichern.
Der Elternkurs informiert anhand des Filmes „Zwischen den Welten“ über Gefahren der medialen Welt für die Entwicklung der Kinder.
Im Vordergrund steht das Konzept „begrenzen, nicht verbieten“. So können Eltern ihren Kindern mit einem „gutem Gewissen“ begegnen und ihre Entscheidungen erklären.
Ziel ist nicht, die „neuen“ Medien zu verteufeln oder gänzlich zu verbieten, sondern eine „gesunde" Balance zwischen der realen sowie der virtuellen Welt zu finden, damit die Kinder eine gute Grundlage für ihr zukünftiges Leben haben.

Termin Montag, 30.9.2019, 19:30-21:45 Uhr
Ort Familienzentrum "Arche Noah"
Pfarrer-Klein-Str. 16
51381 Leverkusen
Kursleitung Thorsten Puschner, Dipl. Heilpädagoge
Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de oder Tel. 02174/8966 – 181

Der Elternabend ist kostenfrei, die Anmeldung ist erforderlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.09.2019 17:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter