Stadtplan Leverkusen
24.07.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Riesenrutsche im Freizeitbad CaLevornia   Covestro bestätigt Prognose für 2019 nach erstem Halbjahr >>

Es geht um Goldstücke: Qualifikationsturnier „Saboteur“ in der Stadtbibliothek


Am 2. August 2019 können sich Kartenspielerinnen und -spieler ab 8 Jahren um 16 Uhr in der Leverkusener Stadtbibliothek für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Spiel „Saboteur“ qualifizieren. Bis zu 20 Spielerinnen und Spieler können an dem Turnier teilnehmen. Die Anmeldung ist persönlich in der Hauptstelle oder per Mail an aktion@stadtbibliothek-leverkusen.de möglich.

Ausrichter des Turniers ist die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH, Dietzenbach. Im Verlagstext zum Spiel „Saboteur“ heißt es: „Als Goldsucher begeben sich die Spieler im Bergwerk auf die Jagd nach dem wertvollen Metall. Plötzlich zerbricht eine Spitzhacke und das Grubenlicht erlischt. Ein Saboteur hat zugeschlagen. Doch wer treibt in dem Stollen sein Unwesen? Werden die Goldsucher erfolgreich sein oder behält der Saboteur mit seinen finsteren Aktionen die Oberhand? Nach drei Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Goldstücken.“

Gespielt werden eine Vorrunde und eine Finalrunde der besten sechs. Es gelten die von AMIGO vorgegebenen und unter www.stadtbibliothek-leverkusen.de hinterlegten Turnierrichtlinien. Je nach Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich die zwei oder drei besten Spielerinnen resp. Spieler für die Deutsche Meisterschaft während der AMIGO-Spieletage am 14./15. September 2019 in Köln.

Ankündigung des Events https://www.amigo-spiele.de/2019/02/25/saboteur-turnierserie-2019

Ort:
Hauptstelle der Stadtbibliothek
Rathaus-Galerie
Friedrich-Ebert-Platz 3d
Leverkusen-Wiesdorf


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.07.2019 10:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter