Stadtplan Leverkusen
16.06.2019 (Quelle: Europa-Union)
<< U16 gewinnt Vorrunde zur Team-DM   Covestro verkauft europäisches Systemhaus-Geschäft an H.I.G. Capital >>

Europäischer Schachpokal Leverkusen Interkulturelles Schachturnier gegen Intoleranz am 29. Juni 2019


Unter dem Motto „Schach gegen Intoleranz“ richten die Europa-Union Leverkusen und der Schlebuscher Schachverein Fideler Bauer zum fünften Mal in Folge ein interkulturelles Turnier am Samstag, 29 Juni, für alle Schachinteressenten aus.

Die Ausrichter des Turniers sind der Meinung, dass Rassismus und Intoleranz auch am Schachbrett keinen Platz haben dürfen. Der Schachsport ist wie kaum eine andere Sportart geeignet, Menschen zusammen zu führen. Hier sind alle gleichberechtigt, unabhängig von der Nationalität, Herkunft, Kultur oder Religion.

Für das Schnellschachturnier können sich alle Schachinteressierten anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 90 begrenzt und es liegen bereits mehr als 70 Anmeldungen vor. Es wird in 7 Runden nach dem Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie gespielt. Der Sieger erhält den „Europäischen Schachpokal Leverkusen“, aber auch alle anderen Teilnehmer erhalten einen Sachpreis.

Gespielt wird am 29. Juni in der Villa Wuppermann, Mülheimer Straße ab 14:30 Uhr. Die Spielstätte ist ab 13 Uhr geöffnet. Anmeldungen vor Ort sind bis 14:15 Uhr möglich, sofern die maximale Zahl von 90 Teilnehmern nicht erreicht ist. Ansonsten sind Anmeldungen per E-Mail(turnierleiter@schachverein-fideler-bauer.eu ) bis 28. Juni möglich. Die Siegerehrung soll um 19:15 Uhr stattfinden. Das Startgeld beträgt 7 Euro. Jugendliche, die nach dem 1.01.2001 geboren sind, bezahlen nur 5 Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.06.2019 22:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter