Leverkusener Logo Leverkusen

<< Fachwerkwohnhaus, Burscheider Str. 315 Villa Wuppermann Fachwerkhaus, Burscheider Str. 371/373 >>
Villa Wuppermann wurde 08.05.1984 unter Schutz gestellt.
Villa Wuppermann läßt sich auf Mitte 19. Jh., Ende 19. Jh. (Erweiterungen) datieren.

Villa Wuppermann (11 k) Villa Wuppermann ist hier zu finden: Mülheimer Str. 14
Landhaus Andreae-Wuppermann, 2geschossige Villa im Schweizer Landhausstil, Holzveranden, reiches Schnitzwerk, Landschaftsgarten nach englischen Vorbild
1885 kaufte Heinrich Theodor Wuppermann das Schlebuscher Haus vom Mülheimer Tuchfabrikanten Christoph Andreae, es blieb bis zum Verkauf an die Stadt 1987 im Besitz der Familie. 2008 wurde es umfangreich renoviert. Wuppermann-Villa (17 k)

Es ist wie die gegenüberliegende Peillsche Landhaus im Schweizer Landhausstiel gehalten. Nunmehr ist es der Sitz des Bezirksbürgermeisters des Stadtbezirkes III. Für kleine Feiern können Vereine und Privatleute das Gebäude mieten (Adresse).
Karneval 2006 (18 k)
Karnevalszug 2006

GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 61629

Die 10 neuesten News, die sich auf Villa Wuppermann beziehen:
22.01.2020: Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Schlebusch
06.01.2020: Neue Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Schlebusch
03.12.2019: Neue Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Schlebusch
18.11.2019: Zeit für mich in der Vorweihnachtszeit
12.09.2019: Selbsthilfetag der Leverkusener Selbsthilfegruppen am 14.09.2019 in der Villa Wuppermann
28.08.2019: Zertifizierte Leverkusener Gästeführer
19.08.2019: 15. Leverkusener Kunstnacht am 11. Oktober
16.08.2019: Zertifizierte Leverkusener Stadtführer
16.06.2019: Europäischer Schachpokal Leverkusen Interkulturelles Schachturnier gegen Intoleranz am 29. Juni 2019
16.11.2018: Einsteiger-Kurs Autogenes Training



42 Bilder, die sich auf Villa Wuppermann beziehen:
29.05.2020: Abzweig Villa Wuppermann
29.05.2020: Familiensitz
29.05.2020: Familiensitz
29.05.2020: Villa Wuppermann, ehemalige Begrenzungsmauer
29.05.2020: Villa Wuppermann, symbolische Begrenzungsmauer?
29.05.2020: Villa Wuppermann, ehemalige Begrenzungsmauer
29.05.2020: Villa Wuppermann, ehemalige Begrenzungsmauer
29.05.2020: Tümpel im Park
29.05.2020: Villa Wuppermann, Park
29.05.2020: Villa Wuppermann, Park
29.05.2020: Geschlossen wg. Amtsblatt Nr. 13?
29.05.2020: Villa Wuppermann mit Park
29.05.2020: Villa Wuppermann, Gewölbekeller
29.05.2020: Villa Wuppermann, Figuren
29.05.2020: Villa Wuppermann, Figuren
29.05.2020: Villa Wuppermann, Figuren
29.05.2020: Villa Wuppermann
29.05.2020: Villa Wuppermann
29.05.2020: Villa Wuppermann
29.05.2020: Villa Wuppermann
29.05.2020: Villa Wuppermann
29.05.2020: Villa Wuppermann, Denkmal-Schild
29.05.2020: Villa Wuppermann, Schild
29.05.2020: Villa Wuppermann mit Schild
29.05.2020: Villa Wuppermann, Schild Bürgerzentrum
29.05.2020: Meerjungfrau als Wetterfahne
28.05.2020: Foest-Statuen
22.02.2020: Schlebuscher Motto 2009
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich
00.00.2011: Foest-Plastiken
00.00.2011: Statuen im Park der Wuppermannvilla
00.00.2011: Villa Wuppermann
00.09.2009: Ernst Küchler, Mechthild Höller (Mit Rheinlandtaler), Corinna Beck
00.00.2008: Gietzen, Küchler, Kulessa und Lützenkirchen
00.07.1998: Villa Wuppermann
00.00.0000: Villa Wuppermann
00.00.0000: Villa Wuppermann
00.00.0000: Wuppermann-Grabstein
00.00.0000: Wuppermann-Grabstein
00.00.0000: Wuppermann-Grabstein
00.00.0000: Wuppermann-Grabstein
00.00.0000: Wuppermann-Grabsteine



4 Postkarten, die sich auf Villa Wuppermann beziehen:
00.00.1906: Villa Wuppermann
00.00.1901: 5fach Karte
00.00.0000: 4fach Karte
00.00.0000: 6fach Karte



2 Who's-Who-Einträge, die sich auf Villa Wuppermann beziehen:
Familie Andreae
Eberhard Foest


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Schlebusch     Anmerkungen