Stadtplan Leverkusen
25.04.2019 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Bayer operativ stark ins Jahr gestartet - Jahresausblick bestätigt   Werkselfen treffen auf Tabellennachbar Buxtehude >>

Radioworkshop-Teilnehmer zu einem exklusiven Besuch beim WDR in Düsseldorf


Im Rahmen des letzten Medienkompetenztages NRW besuchte der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz den Radioworkshop des Katholischen Bildungswerkes im Jugendtreff TIM in Mathildenhof. Zwei Tage lang produzierten dort Jugendliche unter dem Arbeitstitel `Fakenews` Radiobeiträge.

Die beiden jungen Reporter Johannes Ben Abdellah und Michal Hawrylecki haben dabei eine Fußballreportage umgesetzt, die schon einen professionellen Charakter hat. Für diese Leistung lud Rüdiger Scholz die beiden Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums nach Düsseldorf ein, zeigte ihnen den Landtag und organisierte eine exklusive Führung durch das Landesstudio des Westdeutschen Rundfunks.

Höhepunkt für die jungen Reporter war ihre Teilnahme an der halbstündigen Sendung Lokalzeit. Diese durften sie aus dem Regieraum beobachten und sehen, wie die Abläufe, Einspielungen und Moderationen einer Live-Fernsehsendung ineinandergreifen. Den Abschluss bildete das obligatorische Foto am Moderatorenpult der Lokalzeit.


Bilder, die sich auf Radioworkshop-Teilnehmer zu einem exklusiven Besuch beim WDR in Düsseldorf beziehen:
15.04.2019: Scholz mit Nachwuchsreportern

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.04.2019 10:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter