Stadtplan Leverkusen
03.12.2018 (Quelle: Polizei)
<< WDR-Solotrompeter Peter Mönkediek in der Reihe „Internationales Orgelforum“   Lebendiger Adventskalender >>

Polizei stoppt illegales Rennen in Leverkusen - Zeugensuche


Am Sonntagabend (2. Dezember) hat die Polizei ein illegales Rennen in Manfort gestoppt. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer soll sich mit einer unbekannten Person in einem schwarzen Cabrio aus Leverkusen auf der Marie-Curie-Straße duelliert haben.
Nach Zeugenangaben drifteten sie mehrere Runden in den Kreisverkehren am Bahnhof und dem Finanzamt umher. Die unbekannte Person fuhr in den Moosweg in Richtung Schlebusch.

Das Verkehrskommissariat 4 fragt:
Wer kann Angaben zur unbekannten Person machen?
Wer hat Informationen zum schwarzen Cabrio?
Hinweise nimmt die Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Gegen 18 Uhr meldeten Zeugen zwei Autos, die zwischen den Kreisverkehren hin und her fuhren und sich immer wieder gegenseitig mit hoher Geschwindigkeit überholten. Nach ersten Erkenntnissen drifteten sie mehrere Runden im jeweiligen Kreisverkehr - brachten die Reifen zum Durchdrehen. Ein Team des "Projekt Rennen" der Polizei Köln stellte erhebliche Mängel am Fahrzeug fest. Unter anderem berührten die zu großen Reifen den Radkasten und der Motorraum war voller Öl. Dazu gab der 21 Jahre alte Kfz-Mechatroniker an, noch weitere Veränderungen am Auto vorgenommen zu haben. Führerschein, Mobiltelefon und der verkehrsunsichere BMW wurden von den Beamten sichergestellt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.12.2018 15:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter