Stadtplan Leverkusen
25.08.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Malen nach Gefühl   Von Karin Hastenrath signierte Exemplare des Buches „Bomben auf Opladen – 28. Dezember 1944“ >>

Europaabgeordneter Kohn besichtigt Probierwerk


Am Donnerstag besuchte der Europaabgeordnete Arndt Kohn zusammen mit der Landtagsabgeordneten Josefa Lux das im Umbau befindliche Startup-Zentrum "Probierwerk" der Wirtschaftsförderung Leverkusen in der Opladener Stauffenbergstraße 14-20.

WFL-Geschäftsführer Frank Obermaier, Michael Wilde, Leiter des städtischen Bildungsbüros, Benjamin Schulz, Projektleiter für das Probierwerk und Tom Frenzel, Digital Community Manager des Probierwerks stellten den Abgeordneten das Probierwerk vor.

Das Probierwerk ist ein Projekt zur Digitalisierung. Als Kooperation der Wirtschaftsförderung Leverkusen und des ZDI-Netzwerks cLEVer Rhein-Wupper vereint das Probierwerk Elemente der Bildungs- und Wirtschaftsförderung für die digitale Zukunft in Leverkusen. So ist ein Coworking-Space ebenso vorgesehen wie eine Probierwerkstatt zur Erprobung verschiedener neuer Technologien für Schülerinnen und Schüler.

Das Probierwerk wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und durch die Landesinitiative Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW).


Bilder, die sich auf Europaabgeordneter Kohn besichtigt Probierwerk beziehen:
23.08.2018: Probierwerk-Besuch

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.08.2018 00:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter