Stadtplan Leverkusen
02.02.2018 (Quelle: CDU Opladen)
<< Neuregelung der Wartemarkenausgabe für Melde- und Ausländerbehörde   Rheinbrücke Leverkusen: Bohrarbeiten im Autobahnkreuz Leverkusen-West >>

CDU fordert unbürokratische Lösung für Schulen und Vereine wegen Schließung der Bielerthalle


Der Opladener CDU-Vorsitzende Mathias Koch und der CDU-Fraktionsvorsitzende im Bezirk II, Lucas Melzig zeigen sich über die erneute Schließung der Opladener Bielerthalle irritiert. Erst vor wenigen Jahren wurde die Halle über Monate aufgrund von umfangreichen Maßnahmen, auch hinsichtlich ihrer Statik und Dachkonstruktion, umfassend für 1,3 Mio. € untersucht, gesperrt und saniert. Dass die Halle nun erneut kurzfristig geschlossen wird, stellt beide Politiker vor die Frage, ob ein solcher Riss nicht damals schon hätte erkannt werden müssen. Beide fordern von der Stadt Informationen, ob es über die erneuten baulichen Mängel schon früher Erkenntnisse gegeben hat und ob nicht die damals bauausführenden Firmen in Haftung genommen werden können.

Koch, der die Lage als ehemaliger Vorsitzender des Schulvereins der betroffenen Remigiusschule gut kennt und Melzig erwarten nun rasches Handeln. Nachdem schon bei der letzten Sanierung die Schüler und Vereinsmitglieder monatelang auf Trainingsflächen verzichten mussten, fordern die beiden Politiker nun eine vorausschauende unbürokratische Lösung von der Stadt.

So könnte für die Schüler mit privaten Anbietern wie z.B. der Tanzstelle in Opladen oder der Tanzschule Kaechele über Kooperationen gesprochen werden. Auch die derzeit nicht genutzte Stadthalle wäre eine Option. Ähnliche Kooperationen gibt es schon am Landrat Lucas Gymnasium.

Für den Vereinssport wird die erneute Schließung wohl wieder über Monate eine Verlagerung in andere Stadtteile bedeuten, da auch alle anderen Hallen aus allen Nähten platzen. „Damit wird einmal mehr deutlich, dass Opladen dringend die geplante weitere Sporthalle in der Bahnstadt benötigt.“, so Koch und Melzig unisono.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.02.2018 11:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter