Stadtplan Leverkusen
29.05.2017 (Quelle: VHS)
<< Lesen verleiht Flügel“: Der kleine Häwelmann   Springmaus Improvisationstheater mit „Jukebox live!“ im Forum >>

Die „Gastarbeiter" in Deutschland: Historische Erfahrungen mit Zuwanderung


Seit den 1960er-Jahren sind Millionen von Menschen aus Mittelmeerländern in Deutschland als billige Arbeitskräfte beschäftigt worden. Viele von ihnen blieben auf Dauer. Die größte Gruppe dieser ehemaligen „Gastarbeiter“ kam aus der Türkei. Sie gilt bis heute als schlecht integriert. Der Vortrag beleuchtet die historischen Hintergründe dieser bisher zahlenmäßig größten Zuwanderung in der Geschichte der Bundesrepublik und thematisiert auch Erfolge sowie Probleme der Eingliederung von Migranten aus der Türkei in den letzten Jahrzehnten.

Vortrag von Prof. Dr. Christoph Nonn (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Mi, 07.06.2017, 18:30 Uhr, Forum (Vortragssaal)
Eintritt: 5,- EUR
OGV
VHS



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.12.2016: Jahresprogramm 2017

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.01.2018 21:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter