Erfolgreiches Jahr für den OGV


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 29.12.2016 // Quelle: Internet Initiative

Im Rahmen ihrer traditionellen Jahresend-Pressekonferenz stellten Michael Gutbier (Vorsitzender) und Ernst Küchler (Stellvertreter) sowie Guido von Büren vom befreundeten Jülicher Geschichtsverein in der Villa Römer das aus Sicht des Opladener Geschichtsvereins erfolgreiche Jahr 2016 dar und gaben einen Ausblick auf 2017.

Das Jahr war durch die Preußen-Ausstellung und ihre Begleitveranstaltungen und -reisen geprägt.
Zur Preußen-Austellung erschien auch einer der beiden Montanus, der andere zu Adeligen Frauen der Renaissance. Außerdem wurde ein Kalender für 2017 mit einer Leverkusen.com-Postkarte erstellt.

Auch die Mitgliederentwicklung zeigt wieder nach oben - auf momentan gut 160. Weitere Mitglieder (Jahresbeitrag 40€) sind gerne gesehen, u.a. zur Arbeit am Bildarchiv. (solche Aktivisten sucht Leverkusen.com auch schon lange).

Im nächsten Jahr plant der Verein eine Ausstellung zur Geschichte der Zuwanderung nach Leverkusen seit 1945 mit den Schwerpunkten Flüchtlinge und Vertriebene und Spätaussiedler, Gastarbeiter, Kontingentflüchtlinge bis hin zu den momentanen Wirtschaftsflüchtlingen.

Am 10. September wird das traditionelle Geschichtsfest, diesmal unter dem Motto "Macht und Pracht" stadtfinden, wahrscheinlich mit einem Besuch der Kaiser-Wilhelm-Allee (Q26, ehemaliges W1 und jetzige Konzernzentrale).


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.192

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Internet Initiative"

Weitere Meldungen