Stadtplan Leverkusen
09.07.2012 (Quelle: Polizei)

<< Willy-Brandt-Ring / Karl-Carstens-Ring: Ampel wird ausgeschaltet   Wuppermannpark: Baumfällung wegen Verkehrssicherungspflicht >>

Lkw-Brand und Unfall verursachen kilometerlange Staus



Kilometerlange Staus haben heute Morgen (9. Juli) ein Lkw-Brand auf der Bundesautobahn 1 bei Burscheid sowie ein Auffahrunfall auf der Bundesautobahn 3 bei Köln-Dellbrück verursacht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen ging ein mit Keramikfliesen beladener Lastwagen gegen 6.30 Uhr aufgrund eines Motorschadens in Flammen auf. Dem Fahrer (50) gelang es noch den 40-Tonner auf den Seitenstreifen zu fahren und sich unverletzt aus dem Führerhaus zu retten. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die A 1 in Fahrtrichtung Dortmund bis circa 8.15 Uhr komplett gesperrt werden.
Der Verkehr staute sich auf knapp 15 Kilometern. Auf der A 3 kam es rund um das Kreuz Leverkusen ebenfalls zu Staus. Um 11.08 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

Gegen 11.15 Uhr fuhr ein Lkw-Fahrer auf der A 3 in Fahrtrichtung Oberhausen aus bislang ungeklärten Gründen auf ein Stauende auf und schob dabei zwei weitere Lkw auf einen Reisebus. Durch den Unfall war die Ausfahrt Köln-Dellbrück blockiert. Der Verkehr staute sich auf der A 3 bis zu einer Länge von acht Kilometern sowie auf der A 59 auf etwa sechs Kilometer. Bei dem Aufprall wurde nach den bisherigen Erkenntnissen niemand verletzt. Die Fahrgäste aus dem Bus wurden mit einem Ersatzbus weitergefahren. Aufgrund der Reinigungsarbeiten sind nach wie vor zwei Fahrstreifen bis auf weiteres gesperrt.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.07.2012 16:19 von leverkusen.