Bayer Philharmoniker: Bernhard Steiner ist neuer Chefdirigent

Offizieller Amtsantritt mit Silvester- und Neujahrskonzert

Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 14.12.2011 // Quelle: Bayer

Bernhard Steiner wird neuer Chefdirigent der Bayer Philharmoniker. Das Orchester und Bayer Kultur hatten bereits im Sommer beschlossen, ihn als Nachfolger von Rainer Koch an die Spitze des Leverkusener Klangkörpers zu berufen. Jetzt wurde der Vertrag zwischen Steiner und dem zukünftigen Bayer Philharmoniker e.V. unterzeichnet. Der neue Dirigent wird mit den Silvester- und Neujahrskonzerten offiziell sein Amt antreten und sich mit einem beschwingten Operettenprogramm mit Werken von Franz Léhar dem Leverkusener Publikum nicht nur als Dirigent, sondern auch als Moderator präsentieren.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe", sagte Steiner anlässlich seiner Vorstellung. "Die Bayer Philharmoniker sind ein Orchester mit einer großen musikalischen Flexibilität und vielen Klangfarben. Ich hoffe, mit ihnen viele bereichernde und inspirierende Konzerte erleben zu dürfen." Ähnlich wie sein Vorgänger Rainer Koch wird auch Steiner das Repertoire auf die große romantische Symphonik konzentrieren, möchte aber mehr Ausflüge in die Wiener Klassik und ins 20. Jahrhundert unternehmen. Das erste Sinfoniekonzert dirigiert er am 22. Mai im Forum Leverkusen. Auch Bayer Kultur-Chef Dr. Volker Mattern zeigte sich sehr erfreut über die Verpflichtung Steiners: "Bereits beim Probedirigat im April hat mich seine Arbeit sehr überzeugt. Nach den Konzerten in Altenberg und Rotenburg fühle ich mich darin bestätigt, dass er der Richtige für eine zukunftsweisende Entwicklung der Bayer Philharmoniker ist."

Bernhard Steiner ist gebürtiger Wiener und studierte in seiner Heimatstadt Schulmusik, Tonsatz, Gesangspädagogik, Chor- und Orchesterdirigieren. Er war Kapellmeister der Wiener Sängerknaben, leitete das Wiener Streichorchester und arbeitete als ständiger Gastdirigent mit verschiedenen Orchestern in Wien und Budapest. Nach Tätigkeiten als Chordirektor und Kapellmeister in Gießen und Koblenz ist er seit 2008 1. Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Theater Hagen. Daneben dirigierte er zahlreiche Orchester in Deutschland und Europa, darunter auch das WDR-Rundfunkorchester sowie die Berliner Symphoniker und gastierte 2010 zum ersten Mal beim China National Radio & Film Symphony Orchestra in Beijing.

Steiner war einer von vier Kandidaten, die sich in einem Auswahlprozess mit einer längeren Probenphase und einem Konzert sowohl dem Orchester als auch dem Publikum vorgestellt haben.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.527

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 641 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 578 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 3 / 578 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen

Platz 4 / 577 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 577 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 6 / 577 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 7 / 577 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 577 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 9 / 577 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 10 / 577 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen