Festliche Spielzeiteröffnung von Bayer Kultur

Auftakt zu "Glauben und Wissen", Dreiklang aus Konzert, Vortrag und Ausstellung

Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 02.09.2011 // Quelle: Bayer

Mit einem Dreiklang aus Konzert, Festvortrag und Ausstellung startet Bayer Kultur in die Spielzeit 2011/12. Passend zum Saisonthema "Glauben und Wissen" wird am Sonntag, 11. September, um 18 Uhr ein hochkarätiges Programm im Erholungshaus präsentiert - bei freiem Eintritt!

Den musikalischen Part übernimmt l’arte del mondo unter der Leitung von Werner Ehrhardt. Das Ensemble ist seit einem Jahr "orchestra in residence" bei Bayer Kultur und begeisterte bereits 2010 an gleicher Stelle. Gemeinsam mit der jungen Sopranistin Katja Stuber erklingen Kantaten und Arien von Johann Sebastian Bach und seinem Zeitgenossen Christoph Graupner sowie Bachs 3. Brandenburgisches Konzert. Zur Begrüßung spricht Michael Schade, Leiter der Unternehmenskommunikation der Bayer AG. "Auch in diesem Jahr ist die Festliche Eröffnung eine wunderbare Einstimmung auf eine vielversprechende, abwechslungsreiche und inhaltlich bereichernde Kultur-Saison", freut sich Schade im Vorfeld.

In seinem Festvortrag spricht Dr. Martin Seel, Philosophieprofessor an der Goethe-Universität Frankfurt, über "Grenzen des Glaubens, Grenzen des Wissens". Darin hinterfragt er den Themenkomplex "Glauben und Wissen" aus philosophischer, aber auch aus alltäglicher Sicht: Ist es manchmal nicht besser, nicht alles über die eigene Zukunft zu wissen? Oder ist es tatsächlich möglich, an nichts zu glauben?

Im Foyer des Erholungshauses ist zeitgleich die aktuelle Ausstellung "Labor Berlin - Züli Aldadağ und Reynold Reynolds" zu sehen. Darin setzten sich die beiden international tätigen, zurzeit in Berlin lebenden Künstler mit den Themen Migration und Fremdartigkeit sowie Verlust und Verschollensein auseinander.

Weitere Informationen und Kartenreservierungen im Kartenbüro von Bayer Kultur unter Telefon 0214/30 41283 oder unter http://www.kultur.bayer.de.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.801

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer"

Weitere Meldungen