Stadtplan Leverkusen
20.04.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Europol stellt im Europäischen Parlament den Terrorismusbericht 2010 vor   Bürgerversammlung: Ringstraße in Hitdorf >>

Leverkusens finnische Partnerstadt Oulu hat gewählt.


Bei den Parlamentswahlen am 17. April 2011 wählte der Wahlbezirk Oulu 18 der 200 Abgeordneten der finnischen Volksvertretung. Dabei zeichnen sich Unterschiede zum nationalen Trend ab:

• Anders als im finnischen Vergleich erhielt die Zentrumspartei in Oulu mit 33,4% die meisten Stimmen (Finnland: mit 15,8% nur noch 4.stärkste Kraft);
• die rechtskonservativen „Wahren Finnen“ stehen in Oulu mit 20,2% an 2. Stelle (Finnland: 19,0% der Stimmen, 3. Platz);
• das Linke Bündnis steht in Oulu mit 14,5% der Stimmen an 3. Stelle (Finnland: 5. Platz mit 8.1%);
• dagegen erhielt die konservative Nationale Sammlungspartei 11,9% der Stimmen und den 4. Platz (Finnland: an 1. Stelle mit 20,4%),
• die Sozialdemokraten stehen mit 11,0% an 5. Stelle (Finnland: 2. Platz mit 19,1%);
• während die Grünen jeweils an 6. Stelle stehen mit 4,9% (Finnland: 7,2%) der abgegebenen Stimmen.

Aus Oulu kommt Finnlands jüngster Parlamentarier, der 25-jährige Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, Olli Immonen („Wahre Finnen“).
Die bisherige Ministerin für Transport und Kommunikation, Suvi Linden aus Oulu, verpasste dagegen die Wiederwahl ins Parlament.

Die Ergebnisse im Einzelnen:


Region Nat. Sammlungs-Partei (Konservative)Sozialdemokraten Wahre Finnen „Perussuomalaiset“ Zentrum Linke GrüneSchwedische VolksparteiChristdemokraten
Finnland Gesamt 20.4% 19.1%19.0% 15.8% 8.1% 7.2% 4.3% 4.0%
Oulu 11.9%11.0% 20.2% 33.4% 14.5% 4.9% - 2.7%


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.04.2011 11:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter