Stadtplan Leverkusen
25.10.2000 (Quelle: Bayer)
<< Veranstaltungsreihe „Gesund und fit für die Wechselfälle des Alters durch Information und Vorsorge   Martinszüge in Leverkusen >>

Bayer flexibilisiert seine Kapitalbeschaffung


European-Medium-Term-Note-Programm über zwei Milliarden Euro abgeschlossen

Der Bayer-Konzern erweitert seine Kapitalmarktinstrumente um ein European-Medium-Term-Note(EMTN)-Programm im Volumen von zwei Milliarden Euro. Damit kann das Unternehmen jederzeit und flexibel auf wechselnde Marktbedingungen an den internationalen Kapitalmärkten reagieren und so die erforderlichen Finanz-Mittel zu günstigen Konditionen aufnehmen. Über das EMTN-Programm können neben der Bayer AG auch die Tochtergesellschaften Bayer Corporation (USA), Bayer Ltd. (Japan) und die Bayer Capital Corporation B.V. (Niederlande) in allen wichtigen Währungen Emissionen begeben.

Die Rating-Agenturen Moody´s und Standard & Poor´s haben für dieses Programm die bisherige erstklassige Bonität von Bayer mit Aa2/AA bestätigt. Arrangeur des EMTN-Programms ist Morgan Stanley Dean Witter, Co-Arrangeur ist die Deutsche Bank. Weitere Dealer unter dem Programm sind die Institute ABN Amro, Commerzbank, CSFB, Dresdner Bank, Goldman Sachs, JP Morgan, und UBS Warburg.

Hinweis:
Die European Medium-Term Notes sind nicht unter dem United States Securities Act von 1933 ("Act") in seiner aktuellen Fassung registriert. Sie dürfen weder in den USA noch an einen US-Bürger oder zugunsten oder auf Rechnung eines US-Bürgers angeboten oder verkauft werden ohne Registrierung unter dem Act oder eine entsprechende Befreiung von den Registrierungspflichten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.09.2015 08:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter