Stadtplan Leverkusen
13.02.2009 (Quelle: straßen.nrw)
<< 35 Unternehmerinnen tanzten nach einer Pfeife…   A59: Teilsperrung der Anschlussstelle Rheindorf >>

A3: Neue Verkehrzeichenbrücken zwischen Langenfeld und Leverkusen


Zwischen dem Autobahnkreuz Langenfeld und der Anschlussstelle Opladen lässt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen für die A3 zwei neue Verkehrszeichenbrücken aufstellen und drei alte abbauen. Die Bauleitung rechnet zwischen Samstag- und Sonntagmorgen (14./15. Februar) mit Verkehrsbehinderungen.

In Richtung Oberhausen müssen sich dann die Autofahrer zwei von sonst drei Fahrstreifen teilen. Ebenso in Richtung Frankfurt. Hier stehen am Samstag zwischen acht und achtzehn Uhr nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Bis zum frühen Sonntagmorgen müssen sich die Autofahrer in dieser Fahrtrichtung sogar mit nur einem Fahrstreifen begnügen. Darüber hinaus wird hier der Verkehr in der Nacht zum Sonntag dreimal für kurze Zeit angehalten. Als Alternativroute zur A3 in Richtung Frankfurt bietet sich zwischen den Autobahnkreuzen Langenfeld und Leverkusen der Streckenzug A542 - A59 - A1 an. Alle Vor- und Nacharbeiten finden ohne Verkehrsbehinderungen auf den Standstreifen statt.

Die Verkehrszeichenbrücken bestehen aus zwei Stielen neben der Fahrbahn, die in einer Höhe von rund sechs Metern einen Querriegel tragen. Daran befestigen die Monteure die blauen Autobahnwegweiser. Die Brücken sind begehbar: Normale Prüfungen und Reparaturen können ohne Fahrstreifensperrungen durchgeführt werden.
Aus Opladen wird dann Leverkusen-Opladen und aus Leverkusen (Südring/Willy-Brandt-Ring) wird Leverkusen-Zentrum
Straßen.NRW


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.08.2017 02:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter