Ausstellung "nanoTruck" und Vortrag über Hormone - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1101 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1052 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 774 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 744 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 725 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 725 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 722 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 715 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 709 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 704 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Ausstellung "nanoTruck" und Vortrag über Hormone

Mittwoch, 27. August 2008, vor und im BayKomm
Veröffentlicht: 23.08.2008 // Quelle: Bayer

Zu gleich zwei Veranstaltungen lädt die Bayer AG am Mittwoch, 27. August 2008, vor und in das BayKomm ein:

Zwischen 12.30 und 16.30 Uhr ist auf dem BayKomm-Vorplatz der "nanoTruck" zu besichtigen, ein mobiles, multifunktionales Ausstellungs- und Kommunikationszentrum, das live auf zwei Ebenen anschaulich und kompakt die komplexe Welt der Nanotechnologie präsentiert - mit faszinierenden Effekten, verblüffenden Materialen und innovativen Anwendungen.

Mit seiner Informationskampagne "nanoTruck - Hightech aus dem Nanokosmos" verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Ziel, die Nanotechnologie aus den Laboren der Wissenschaft zu holen und möglichst viele Menschen frühzeitig über dieses chancenreiche Technologiefeld zu informieren.

Um 19 Uhr referiert Prof. Dr. Friedrich Wolff, Chefarzt der Frauenklinik im Krankenhaus Köln-Holweide, im Raum Leverkusen des BayKomm über "Hormone - Lifestyle oder medizinische Notwendigkeit". Während die Vorteile der Hormonersatztherapie in den Wechseljahren - besseres Befinden, höhere Leistungsfähigkeit und gute Verträglichkeit - unbestritten sind, bereitet die Angst vor Brusterkrankungen heute vielen Patientinnen Sorgen.

Prof. Dr. Wolff wird in seinem Vortrag auf Nutzen und Risiken der Hormontherapie hinweisen; dabei werden auch die Fragen erörtert, wer für eine solche Behandlung geeignet ist und wie man unter dieser Therapie möglichst sicher vor Nebenwirkungen sein kann.

Anmeldungen für die beiden kostenlosen Veranstaltungen werden unter der Tel.-Nr. 0214/30-50100 oder per E-Mail unter baykomm@bayer-ag.de entgegengenommen.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.223
Weitere Artikel vom Autor Bayer