Stadtplan Leverkusen
14.06.2006 (Quelle: Bayer)
<< Volltrunkener nach Unfallflucht festgenommen   Alkenrather Straße: Erhebliche Verkehrsbehinderungen bis Anfang Juli >>

10.000 Euro für die Henry Maske Fonds


Bayer Business Services spendet für bedürftige Kinder

Bayer Business Services hat 10.000 Euro für die Henry Maske-Fonds gespendet. Die Fonds unterstützen sozial benachteiligte und gefährdete Jugendliche und leisten durch verschiedene Projekte einen Beitrag gegen Jugendkriminalität in Deutschland. Norbert Fieseler, seit dem 1. Juni neuer Arbeitsdirektor der Servicegesellschaft für IT-basierte Dienstleistungen, überreichte den Scheck am Samstag, den 9. Juni 2006, an den ehemaligen Box-Weltmeister, Henry Maske.

Knapp ein Drittel der Summe war am vergangenen Wochenende von den Mitarbeitern der Bayer Business Services über Losverkäufe und Aktionsstände im Rahmen des Sommerfestes "FUN CUP" eingenommen worden. Zu der Veranstaltung waren über 2.000 Mitarbeiter und Gäste gekommen. Den Rest der Spendensumme steuerte das Unternehmen bei. "Die Mitarbeiter haben sich enorm angestrengt um Geld für die Jugendlichen zu sammeln. Dieses soziale Engagement unterstützen wir seitens der Geschäftsführung gerne", so Arbeitsdirektor Fieseler.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.06.2014 12:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter