Leverkusen - Who is who: Henry Maske

Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred219105
2Escher, Joachim111847
3Fritz, Clemens98168
4Nowak, Helmut88328
5Rüdell, Carl Michael86280
6März, Dieter82732
7Völler, Rudolf (Rudi)82630
8Kirsten, Ulf80510
9Ballack, Michael76320
10Barnetta, Tranquillo71668

Maske, Henry

* 06.01.1964

Familienstand: in zweiter Ehe verheiratet (Manuela), 2 Töchter aus zweiter Ehe, 1 Sohn aus erster Ehe

Kam als Erstklässler durch Zufall zum Boxen, weil er einen Freund begleitete

Als 13jähriger Spartakiasieg, der größtmögliche Erfolg in diesem Alter

1977 Aufnahme ins Leistungszentrum Frankfurt/Oder

1980 DDR-Jugendmeister

1982 Sportkompanie der NVA

1983 DDR-Meister danach Qualifikation zur Europameisterschaften mit Bronzemedaillegewinn
1983 Abitur von 1,6 und Sportstudium an der Deutschen Hochschule für Körperkultur in Leipzig

1985 Europameister

1988 Olympia-Gold

1989 Gewinn des Weltmeistertitels

1990 Profivertrag mit Winfried Sauerland

1993 Wahl zum Sportler des Jahres, Box-Weltmeister
31.03.2007 Comeback gegen Virgil Hill

01.04.2000 Übernahme des McDonalds am Stadion. 2001 übernahm er auch das MCD in Opladen und Wiesdorf und eröffnete zusätzlich 2004 das MCD im WalMart/Real. Franchisenehmer von weiteren sechs MCD in Köln und Bergisch-Gladbach

07.09.2001 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes durch den Bundespräsidenten
18.02.2008 Verleihung des NRW-Ordens durch Ministerpräsident Jürgen Rüttgers

Mitglied des Bewerbungskomitees für die Olympischen Spiele an Rhein und Ruhr

Patenbaum auf der Landesgartenschau

2008 Krawattenmann des Jahres

Wohnhaft in Overath

Eigene Seite
Henry Maske (15 k)


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 33.305