ECE-Projekt: Bestandserhebung beim Leverkusener Einzelhandel


Archivmeldung aus dem Jahr 2006
Veröffentlicht: 30.03.2006 // Quelle: Stadtverwaltung

Im Rahmen des gesetzlich geregelten Bebauungsplanverfahrens für das „Rathaus und Einkaufszentrum in Leverkusen-Wiesdorf“ (ECE-Projekt) führt das Dortmunder Stadtforschungs- und Planungsbüro Junker und Kruse derzeit bei allen Leverkusener Einzelhandelsbetrieben sowie in den umliegenden Gemeinden im Rahmen einer „Verträglichkeitsanalyse“ eine Bestandserhebung zu Verkaufsflächen und Sortiment durch. Das Gutachten soll eine Aussage dazu treffen, welche Auswirkungen das geplante ECE-Einkaufszentrum auf den Einzelhandel in den Stadtteilen und das Umland hat. Ausdrücklich begrüßt wird die Befragung auch vom Rheinischen Einzelhandelsverband sowie der IHK zu Köln. Die Befragung in Leverkusen ist weitgehend abgeschlossen, die Auswertung des Gutachtens soll bis Juni vorliegen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.949

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen