Junge Taschendiebin erwischt


Archivmeldung aus dem Jahr 2006
Veröffentlicht: 30.03.2006 // Quelle: Polizei

Einem aufmerksamen Busfahrer ist die Festnahme einer Taschendiebin in Wiesdorf zu verdanken.

Am Mittwochmittag stieg eine Frau am Busbahnhof auf der Heinrich-von-Stephan-Straße in einen Linienbus. Als sie ihr Ticket beim Busfahrer lösen wollte, stand unmittelbar hinter hier ein junges Mädchen. Dabei drängelte sie so sehr, dass die Geschädigte abgelenkt wurde.

In diesem Moment konnte der Busfahrer sehen, dass das Mädchen die Hand in die Umhängetasche der Frau steckte. Er ergriff die Hand und hielt die Tatverdächtige bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die 14-jährige Schülerin aus Köln wurde vorläufig festgenommen.
Sie verweigerte bei der Vernehmung die Angaben zur Sache. Das Mädchen, das schon mehrfach wegen Diebstahls in Erscheinung getreten ist, wurde im Anschluss von einer Verwandten abgeholt. Gegen die 14-Jährige wurde ein Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.100

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen