Stadtplan Leverkusen
01.08.2005 (Quelle: Polizei)
<< Internetseminare im August   Demonstrationen in Leverkusen >>

Vom Zug erfasst


Eine 48-jährige Frau aus Bergisch-Gladbach ist am Montag in Schlebusch von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Nach Aussagen von Zeugen, die sich auf dem Bahnsteig befanden, betrat sie am Montag gegen 8:20 Uhr den Bahnhof Schlebusch. Als der ICE-Zug sich dem Bahnhof näherte, ging sie auf die Gleise, so dass sie von der Lok erfasst wurde. Auch der Lokführer bestätigte die Angaben der Zeugen. Die Frau erlag an Ort und Stelle ihren Verletzungen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlung, handelt es sich um einen Suizid. Der Zugverkehr wurde für ca. 45 Minuten unterbrochen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.08.2005 00:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter