Stadtplan Leverkusen
01.06.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Lebenskraft schöpfen   Vermieter mitgeschleift >>

233 Bürgeranträge zum Kinder- und Jugendfördergesetz


Am 27. Mai beriet der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden in seiner öffentlichen Sitzung über 233 Bürgeranträge zum Kinder- und Jugendfördergesetz.

Nach einstimmigem Beschluss werden alle Bürgeranträge zuständigkeitshalber an die Geschäftsstelle des Landtags Nordrhein-Westfalen weitergeleitet. Damit folgte der Ausschuss der beiliegenden Verwaltungsvorlage [Die Verwaltungvorlage unterschlägt die Stadtverwaltung leider].


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.06.2004 18:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter