Stadtplan Leverkusen
12.05.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Große Schar von Prominenten schält Spargel   „Landesgartenschau Leverkusen unterwegs“ auf dem Umweltfest in Burscheid >>

"Fit For Boss"


Erfolgreiche Unternehmensgründungen in Nordrhein Westfalen gesucht

Das Go!-Gründungsnetzwerk NRW will in einem aktuellen Wettbewerb mit verschiedenen Auszeichnungen und Sonderpreisen erfolgreiche Jungunternehmen und Existenzgründungen ehren.

Noch bis zum 31. Mai können sich bundesweit Unternehmen in den Kategorien „junge Unternehmen“ und „Unternehmensnachfolge“ für die Auszeichnung „Fit For Boss-START-Unternehmen 2004“ bewerben. Als Hauptpreise winken ein Audi A6 und ein PR-Paket im Wert von 25.000 Euro.
Zudem hat das Go!-Gründungsnetzwerk NRW einen mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis NRW ausgelobt. Der Sonderpreis wird an ein erfolgreiches Unternehmen aus NRW aus dem Kreis der Bewerbungen beider Kategorien verliehen. Die Auszeichnungen werden im Rahmen der Auftaktveranstaltung der START-Messe am 17. September 2004 vergeben. Bewerben können sich erfolgreiche junge Unternehmen bzw. Unternehmensnachfolgerinnen und -nachfolger, die maximal fünf Jahre im Geschäft sind (Stichtag der Gründung bzw. Nachfolge: 1. Juni 1999). Eine unabhängige Expertenjury wählt aus den Einsendungen die „Fit For Boss START-Unternehmen 2004“.

Weitere Informationen zur Auszeichnung gibt es im Internet unter www.dmeuro.com/fitforboss oder beim Service-Center Mittelstand (SCM) unter 01 80/1 30 13 00. Informationen zur START-Messe und zum weiteren Angebot von Go! gibt es beim SCM, unter www.go.nrw.de. oder im Frauenbüro Stadt Leverkusen, Telefon 02 14/4 06-83 01 oder 4 06-83 04.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.06.2009 09:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter